_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: Burkhard | HMK | Juri | Plums und 23 gäste

Die XXIX. Olympischen Sommerspiele

vom 8. bis zum 24. August 2008 in Peking
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 22 Aug 2008, 16:34
avatar
Vordiplom
*****

Punkte: 567
seit: 13.12.2006

Ergebenisse vom 22.08.08:

Leichtathletik

Die erste Entscheidung am heutigen Tage war das 50km Gehen der Männer. Andre Höhne landete nach einem Guten Rennen und mit annähernd Bestzeit auf dem zwölften Platz. Gold gewann der Italiener Alex Schwazer in Olympiarekordzeit von 3:37:09 Stunden. Dahinter gingen Jared Tallent aus Australien und Denis Nischegorodow aus Russland über die Ziellinie.
Heute gab es auch zwei Staffelentscheidungen und zwar jeweils die 4x100m der Männer und der Frauen. Bei den Frauen gewannen, nachdem die Staffel Großbritanniens und Jamaikas während des Rennens ausschieden und Polen disqualifiziert wurde, die russischen Starterinnen vor den überraschend schnellen Belgierinnen und Nigeria. Die deutschen Damen landeten auf Platz Fünf. Bei den Männern gewannen wie erwartet die Jamaikaner nachdem die USA schon im Vorlauf ausgeschieden war. Noch dazu liefen sie einen neuen Weltrekord von 37,10 Sekunden. Dahinter landeten überraschend Trinidad und Tobago vor der Japanern. Die deutsche Staffel wurde in einer guten Zeit Fünfter.
Im Weitsprung der Damen gewann die Brasilianerin Maurren Higa Maggi mit 7,04m und damit einem Zentimeter Vorsprung vor der Russin Tatjana Lebedewa. Bronze holte mit persöhnlicher Bestleistung von 6,91m die Nigerianerin Blessing Akagbare.
Im 5000m Lauf der Frauen gewann wie schon über die 10000m die Äthiopierin Tirunesh Dibaba. Silber holte Elvan Abeylegesse aus der Türkei vor der zweiten Äthiopierin Meseret Defar.
Beim Sabhochsprung der Männer konnte 18-jährige Olympiadebütant Raphael Holzdeppe Achter werden, Danny Ecker wurde Fünfter und Tim Lobinger schied bereits in der Qualifikation aus. Gold holte der Australier Steve Hooker mit neuem Olympiarekord von 5,96m vor dem Russen Yevgeniy Lukyanenko mit übersprungenen 5,85m und dem Ukrainer Denys Yurchenko mit 5,70m
In der Königsdisziplin der Leichtathletik, dem Zehnkampf, gewann der US-Amerikaner Bryan Clay mit 8791 Punkten vor Andrei Krauchanka aus Weißrussland mit 8551 Punkten und dem Kubaner Leonel Suárez mit 8527 Punkten. Andre Niklaus wurde am Ende mit 8220 Punkten Achter und Michael Schrader mit 8194 Punkten Zenter. Letzterer ist mit seinen 21 Jahren eine echte Hoffnung für die Zukunft im deutschen Zehnkampf.

Kanu

Heute standen die ersten sechs Finals auf dem Programm und morgen sollen weitere sechs folgen und wir können nur hoffen, dass es morgen genauso gut läuft wie heute, denn die deutschen Kanuten und Kanutinnen holten vier Medaillen. Aber von Anfang an. Zuerst kam eine Enttäuschung: Der dreifache Olympiasieger Andreas Dittmer landete im Finale über 1000m im Kanadier auf einem enttäuschenden achten Platz. Schon die ganzen Tage hatte er sich schlecht gefühlt und scheinbar hat der 36-jährige nun doch seinen Zenit überschritten. Gold gewann in dieser Disziplin übrigens der Ungar Attila Vajda knapp vor dem favorisierten Spanier David Cal und Thomas Hall aus Kanada.
Auch über die 1000m im Kajak reichte es für Max Hoff nicht für eine Medaille. Der frühere Slalomfahrer erreichte aber einen guten fünften Platz, für ihn war schon die Teilnahme am finale ein Erfolg. Gold holte Tim Brabants aus Großbritannien vor dem Norweger Eirik Veres Larsen und Ken Wallace Aus Australien.
Danach begann aber die Medaillenjagt der deutschen Boote und schon das erste holte Gold. Dieses war der Viererkajak der Damen über 500m. Fanny Fischer, Nicole Reinhardt, Katrin Wagner-Augustin und Conny Waßmuth landeten vor den Booten aus Ungarn und Australien.

angehängtes BildDer deutsche Vierer-Kajak der Frauen

Genauso weiter ging es im Zweier-Kajak der Männer wo Martin Hollstein und Andreas Ihle ebenfalls Gold gewannen. Hinter ihnen ging das dänische und dann das italienische Boot über die Ziellinie.

angehängtes BildHollstein und Ihle

Im folgenden Rennen über die 1000m im Zweier-Kanadier führten Christian Gille und Tomasz Wylenzek bis 50m vor dem Ziel und wurden dann aber von dem weißrussischen Boot überspurtet. Auf Rang Drei landete das ungarische Boot. Tomasz Wylenzek hatte sich bei dem Rennen so sehr verausgabt, dass er kurz danach einen Kreislaufzusammenbruch bekam, es geht ihm aber mitlerweile besser. Ob die beiden morgen auch im Finale über 500m starten können bleibt dennoch abzuwarten.

angehängtes BildGille und Wylenzek

Das letzte Finale des Tages war das über die 1000m im Vierer-Kajak der Männer und nach starken Kampf gewann das deutsche Boot, mit Lutz Altepost, Norman Bröckl, Torsten Eckbrett und Björn Goldschmidt, dei Bronzemedaille hinter den Booten aus Weißrussland und der Slovakei.

angehängtes Bildder deutsche Vierer-Kajak der Männer

Radsport - BMX

In dieser neuen olympische Sportart, dem BMX-Racing, wurde heute die ersten Olympiasieger gesucht. Bei den Frauen wurde dies Anne-Caroline Chausson aus Frankreich vor ihrer Landsfrau Laetitia Le Corguille und der US-Amerikanerin Jill Kintner und bei den Männern der Norweger Maris Strombergs vor den beiden US-Amerikanern Mike Day und Donny Robinson.

Feldhockey

Schade, schade, es hat nicht gereicht für eine Medaille bei den deutschen Hockeyspielerinnen. Sie verloren heute im Spiel um Platz Drei gegem Argentinien mit 1:3. Gold gewann die Auswahl der Niederlanden durch einen 2:0 Finalsieg gegen China.

Moderner Fünfkampf

Eine große Sensation für den Modernen Fünfkampf in Deutschland. Bei den Frauen gewinnt Lena Schöneborn vor der Britin Heather Fell und Victoria Tereshuk aus der Ukraine die Goldmedaille. Nach durchwachsenen Schießen, sensationalen Leistungen im Fechten und Schwimmen und nur einem Fehler im Springreiten konnte sie als Erste in den abschließenden 3000m Lauf gehen und verteidigte in diesem ihre Führungsposition.

angehängtes BildLena Schöneborn

Tischtennis

Im Einzel der Frauen kam es zum erwarteten Dreifachsieg der Chinesinnen. Es gewann die Weltranglistenerste Zhang Yining im Finale mit 4:1 gegen dei Weltranglistendritte Wang Nan. Dritte wurde Guo Yue, die Weltranglistenzweite.

Taekwondo

Bei den Frauen bis 67kg gewann die Südkoreanerin Hwang Kyung-Seon im Finale gegen die Kanadierin Karine Sergerie. Bronze gewannen Sandra Saric aus Kroatien und Gwladys Epangue aus Frankreich.
Bei den Männern bis 80kg gewann der Iraner Hadi Saei Bonehkohal im Finale gegen den Italiener Mauro Sarmiento. Bronze gewannen Zhu Guo aus China und Steven Lopez aus den USA.

Beachvolleyball

Das Finale im Beachvolleyball der Herren gewannen die US-Amerikaner Todd Rogers und Phil Dalhausser mit 2:1 Sätzen gegen die Brasilianer Marcio Araujo und Fabio Magalhaes. Dritte wurden Ricardo Santos und Emanuel Rego ebanfalls aus Brasilien. Klemperer/Koreng wurden am Ende Fünfte.

Dieser Beitrag wurde von Lazerus: 22 Aug 2008, 16:36 bearbeitet


--------------------
Manchmal, wenn ich mein Zimmer betrete, kommt es mir vor, als wanderte ich durch die Ruinen einer untergegangenen Zivilisation. Nicht wegen der Unordnung, die dort herrscht, sondern weil es sehr den Überresten jenes zivilisierten Wesens ähnelt, das ich einmal war.
frei nach 'Blacksad'

foXXXinator was here *gnihihi*
Ich hab mich durch lesen auf der Toilette gebildet, leider konnt ich nicht so viel scheißen, wie ich hätte lesen sollen.


Ich brülle nicht, ich denke nach ... sehr leidenschaftliches Nachdenken!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 24 Aug 2008, 22:02
avatar
wesentlich.
*********

Punkte: 8728
seit: 22.10.2004

Coole Berichterstattung, Lazerus!

Wollte an der Stelle auf zwei nette (bildlastige) Artikel verweisen: Einmal von der Eröffnungszeremonie und noch bisschen was von den Fechterinnen.

#a


--------------------
[PSYOPS] Capture their minds - and their hearts and souls will follow. www.scl.cc
Ich wasch lieber ab ...
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 25 Aug 2008, 01:20
avatar
Propagandaminister
*********

Punkte: 3064
seit: 19.11.2004

Jo Laarzy und alle, die mitgemacht haben, vielen Dank für die ganzen Berichte thumbsup.gif


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden bild kann nicht angezeigt werden

Zitat('P.H.A.N.A.T.O.S.')
bild kann nicht angezeigt werden

P.H.A.N.A.T.O.S. = Please Hand me A Neat Alliteration with Three nouns! Oh, Splendid!
P.H.A.N.A.T.O.S. ist ein automatisiertes Tool und darf unter keinen Umständen mit ähnlich genannten realen Nutzern in Verbindung gebracht werden!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder:
 
 
0.04 sek   0 load   10 queries  gzip ist deaktiviert