_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 295 gäste

Exkursion: Gedenkstätte Bautzner Straße

Sa., 09.11.2019 - Kulturbüro TU Dresden
off Kulturbuero | post 04 Sep 2019, 12:27 | Themenlink
Exkursion: Gedenkstätte Bautzner Straße
Kulturbüro TU Dresden
am Samstag den 09.11.2019
+++ See English Version below +++

30 JAHRE FRIEDLICHE REVOLUTION – GEDENKSTÄTTE BAUTZNER STRAßE

Ein wichtiger Ort für die Friedliche Revolution in der DDR war in Dresden die hiesige Außenstelle der Stasi (Ministerium für Staatssicherheit der DDR) und Gefängnis auf der Bautzner Straße. Hier ist heute eine Gedenkstätte, die an die politische Opposition gegen diese Institution – innenpolitische Geheimpolizei, Ermittlungsbehörde und Auslandsnachrichtendienst in einem – erinnert. Am Sonnabend, 9. November 2019, dem Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, erfahren Sie bei einer Führung „STASI. Die Ausstellung zur DDR-Staatssicherheit“, was in Dresden im Herbst´89 geschah. Nach einem gemeinsamen Mittagessen kehren wir zurück in die Gegenwart und Sie können beim Comicworkshop „fremdvertraut“ Ihre Zeichenkünste schulen und über die aktuellen Fragen von Aufbruch, Fremde und neuer Heimat reflektieren.

Eigenanteil: 3 Euro
Im Preis enthalten: Führung in der Gedenkstätte, gemeinsames Mittagessen
Eigenanteil: 5 Euro
Im Preis enthalten: Führung in der Gedenkstätte, gemeinsames Mittagessen, Teilnahme am Comic-Workshop

ANMELDUNG (für Studierende der TU Dresden) per E-Mail an kultur-aaa@tu-dresden.de mit folgendem Formular. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der AGBs des Kulturbüros.

Veranstaltung: 30 Jahre Friedliche Revolution – Gedenkstätte Bautzner Straße
Datum: Sa, 9.11.19
Name:
Land:
Eigenanteil: 3 Euro (ohne Workshop) bzw. 5 Euro (mit Workshop)
Bevorzugte Sprache der Führungen: Deutsch / Englisch / beides

Link zum Facebook-Event: www.facebook.com/events/2260875820697203

Aktuelle Infos gibt’s auf www.tu-dresden.de/kultur und www.facebook.com/kulturbuero sowie auf www.twitter.com/kultur_TUD.

+++

PEACEFUL REVOLUTION 1989 – BAUTZNER STRAßE MEMORIAL

An important place for the peaceful revolution in the GDR was the regional office of the Stasi (Ministry of State Security of the GDR) and prison at Bautzner Straße in Dresden. Today, a memorial and museum commemorates the political opposition against this institution that was domestic secret police, investigative agency and foreign intelligence service in one. On Saturday, November 9th, 2019, the anniversary of the fall of the Berlin Wall, you will learn about the events that took place in Dresden in autumn '89, during a guided tour of the exhibition "STASI. Exhibition on the GDR state security". After lunch together, we return to the present days and you can train your drawing skills in the comic workshop "familiarstrange". It gives you and other students from around the world the opportunity to reflect on the current questions of departure, living abroad and finding a new home.

Fee: 3 Euros
Included in the price: guided tour of the memorial, lunch together
Fee: 5 Euros
Included in the price: guided tour of the memorial, lunch together, participation comic workshop

Please register via email to kultur-aaa@tu-dresden.de with the following information. Registration is open to international and German students enrolled at TU Dresden. With your registration you accept the terms and conditions of the Cultural Office.

Event: Peaceful revolution 1989 – Bautzner Straße Memorial
Date: Sat, November 9th
Name:
Country:
Fee: 3 Euros (without workshop) or 5 Euros (with workshop)
Preferred language for guided tours: German / English / both

Join the event on Facebook: www.facebook.com/events/2260875820697203

For up-to-date information see www.tu-dresden.de/kultur and www.facebook.com/kulturbuero or www.twitter.com/kultur_TUD.
Eintritt: 3.00 €
Beginn: 12:00 Uhr
Location: Kulturbüro TU Dresden
Adresse: Strehlener Straße, 01162 Dresden
ProfilPM
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: