eXma » Diskutieren » Weltgeschehen
Startseite - Veranstaltungen - Mitglieder - Suche
Vollständige Version anzeigen: Widerliche Polizeigewalt in Spanien
sagzehn
Habe grade dieses Video gesehn, wie der placa catalunya geraumt wird. Da kommt mir echt das kalte kotzen. Deswegen muss ich das hier nochmal posten. Zum Glück gibt es mittlerweile Videokammeras, so das man die Gewalt auf youtube sehn kann, und es nicht mehr so einfach ist das ganze zu ignorieren.

Direktlink
Der Telepolis-Artikel liefert ein paar details.
chelys
Ja, widerlich ist es wirklich... sad.gif
wombat1st
bild kann nicht angezeigt werden

Gleiche Gewalt für Alle.
Juri
​​
Fuchs
die spanische polizei ist nicht von schlechten eltern...
sagzehn
Immerhin läuft sowas mittlerweile in der Tagesschau.
sagzehn

Direktlink

Direktlink

Direktlink
Chris
Ist auch besser, da muss man nicht die ganze Zeit dran denken, dass uns die industrielle Viehwirtschaft das EHEC eingebrockt hat.
32er-maul
Zitat(Fuchs @ 27 May 2011, 20:11)
die spanische polizei ist nicht von schlechten eltern...


Du meinst die katalanische Polizei.
Die ist dafür bekannt, dass sie so vorgeht.
Wäre nichts für unsere deutschen Pseudogutmenschendemonstranten ...

... y más videos: aquí
Fuchs
also in aragon und andalusien geht' sauch nicht anders zu...
Sigurd
Haben die in Spanien keine Wasserwerfer? blink.gif

So ein feiner nebelartiger Regen über der Menge, die alle bis auf die Haut durchnässt ist bestimmt sinnvoller anwendbar als diese ewige Knüppelei
Socres
über wasserwerfer wird aber doch nur noch gelacht... Gummigeschosse!
Sigurd
Zitat(Socres @ 28 May 2011, 12:30)
Gummigeschosse!
*


[ironie]...mit zuweilen tödlicher Wirkung... sehr nachhaltig yes.gif[/ironie]
Socres
steinsalz!
32er-maul
Zitat(Fuchs @ 28 May 2011, 11:31)
also in aragon und andalusien geht' sauch nicht anders zu...


Spanien hat ja ein paar mehr Polizeis als manche anderen ... Ist mir aber neu, dass - die dt.: Bereitschaftspolizeieinheiten, esp.: Unidades de Intervención Policial, eXma: Knüppelbrigaden (wegen Euch) mal außen vor - sich alle was darauf einbilden, dass bspw. der Einsatz von Gummigeschossen bei Demos, Fußball, Razzien etc. mehr oder weniger zum Standardrepertoire gehört.

Zitat(Sigurd @ 28 May 2011, 12:32)
[ironie]...mit zuweilen tödlicher Wirkung... sehr nachhaltig yes.gif[/ironie]


Welche Zwecke heiligen welche Mittel? yeahrite.gif
SoulFlight
Kann keinen Unterschied zum 30.09.2010 in Stuttgart erkennen.

Polizeigewalt ist ekelhaft egal wo, das Bedürfnis, eine Protestbewegung zusammenzuknüppeln lässt tief blicken!
die_dan
Aber nochmal zur Klärung der Fakten:
Hier ging es darum, dass der Platz gereinigt werden musste! Dazu musste der Platz geräumt werden und das wurde sogar vorher angekündigt!
Stormi
Und so eine Reinigung muss schließlich pünktlichst durchgeführt werden.
Chris
Soviel Pflichtbewusstsein besitzen noch nicht mal Deutsche. Man stelle sich das mal vor ... "ja wie, Kirchentag? Hier in Dresden? Auf dem Theaterplatz? Ne, ich muss da jetzt mit meiner Kehrmaschine durch. Los abbauen!"
chelys
Zitat(Socres @ 28 May 2011, 12:30)
über wasserwerfer wird aber doch nur noch gelacht... Gummigeschosse!
*



Man könnte auch an ein paar Ständen kostenlos Gurkenhäppchen anbieten, die Leute gehen dann schon irgendwann von selbst nach hause
Hannsen
Zitat(die_dan @ 28 May 2011, 21:08)
Aber nochmal zur Klärung der Fakten:
Hier ging es darum, dass der Platz gereinigt werden musste! Dazu musste der Platz geräumt werden und das wurde sogar vorher angekündigt!
*



Der Platz sollte von gfährlichen Wurfgeschossen gereinigt werden, welche bei den Siegesfeiern als Waffe genutzt hätten werden können.

Wenn man den Ösis glauben kann, dann zählen wohl auch Schlafsäcke, Transparente und Computer zu möglichen Mordinstrumenten shocking.gif

standart.at
saltuarius
Zitat(SoulFlight @ 28 May 2011, 21:30)

Polizeigewalt ist ekelhaft egal wo,
*




GEWAHLT ist ekelhaft egal von wem sie ausgeht.
wombat1st

Direktlink
absalom
Nuja, Ordnung muss sein, wa? Was stellen sich diese dummen Bürger auch der Exekutive in den Weg! Und der ganze Müll auf der Straße erst!

Gibt es eigentlich schon Austauschprogramme zwischen spanischer und deutscher Polizei? Sollte man Göri… Matthias Seeger vielleicht mal vorschlagen, als Oberhaupt der Bundesschutzpolizei.

Abd!
Chris
Nennt sich EU-Polizeihilfeersuchen ... beim Castor waren auch schon französische Polizisten beteiligt.