_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 94 gäste

Funky Monkey w/ Brenk Sinatra

Fr., 23.10.2015 - GrooveStation
off groovestation | post 28 Sep 2015, 12:51 | Themenlink
Funky Monkey w/ Brenk Sinatra
GrooveStation
am Freitag den 23.10.2015
angehängtes Bild
Brenk Sinatra (Melting Pot Music)
DNZ (Fat Fenders)
Henry Scratchynski (DAVE)
east (Funky Monkey)

Funky Monkey drückt auf Reset. Nach 8 Jahren im Alten Wettbüro und einer großartigen Abschlussparty mit Sarah Farina geht es am ersten Tag des DAVE-Festivals mit dem Wiener Beat-Schmied Brenk Sinatra in der GrooveStation in die neue Saison.
Nach seinem ersten Album „Gumbo“ aus dem Jahr 2008 fand Brenk seine musikalische Heimat schon zwei Jahre später bei Melting Pot Music, wo er mit Fid Bella die Chop Shop LP als 4. Teil der Hi-Hat Club Serie veröffentlichte. Es folgten weitere Kooperationen u.a. mit Casper, Morlockk Dilemma, Audio88 & Yassin, Mac Miller oder Guilty Simpson und 2012 der Zusammenschluss mit Dexter und Suff Daddy zur Beatmaker-Supergroup Betty Ford Boys, die seitdem keinen Stein auf dem anderen lassen. Im gleichen Jahr wurde Brenk´s Solo-Album „Gumbo 2“ als erstes instrumentales Hip-Hop-Album für den österreichischen Amadeus Award nominiert.Auch international kann Brenk einige Schwergewichte zu seinen Fans zählen - immerhin laufen seine Tracks regelmäßig in den Radioshows von Giles Peterson bei BBC Radio 1 oder auf Eminenz Radiosender Shade 45.

Für Funky Monkey packt er MPC und Laptop ein, um uns in der GrooveStation ein amtliches Beatmet zu zimmern.

--------------------

Ak: 5€ bis 23.30 Uhr danach 6€

--------------------

bild kann nicht angezeigt werden

www.groovestation.de
twitter.com/groovestationdd
www.facebook.com/groovestationdresden


eXma verlost 4x2 Freikarten für dieses Event, einfach eine E-mail mit Betreff "Funky Monkey" und als Inhalt euren bürgerlichen Namen an freikarten@exmatrikulationsamt.de schicken und mit etwas Glück gewinnen! Gewinner werden einen Tag vor der Veranstaltung per E-mail benachrichtigt.
Hinweise zu Verlosungen
Rechtsweg ausgeschlossen, Mitarbeiter des Veranstalters und des Studentenforum Dresden e.V. dürfen nicht teilnehmen.
ProfilPM
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: