_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 99 gäste

UTM-Session with Insideinfo + Tobax

Sa., 14.10.2017 - TBA Dresden
off DJDJfeatMCMC | post 13 Sep 2017, 18:44 | Themenlink
UTM-Session with Insideinfo + Tobax
TBA Dresden
am Samstag den 14.10.2017
angehδngtes Bild
Ein weiterer Kόnstler, den wir schon geraume Zeit auf dem Zettel haben, ist InsideInfo und das ist auch kaum verwunderlich. Schlieίlich steht er seit Jahren fόr Qualitδt, statt Quantitδt und feilte mit feinem Gespόr, klugem Kopf und sicherem Hδndchen Musik unter diesem Projektnamen. Ursprόnglich als Duo gestartet, beschritt Paul Bondy nach einiger Zeit den Weg von InsideInfo allein. Und der wurde vor allem durch den Erwerb eines anstδndigen Studios geebnet, in welchem er fortan mit Sounds aller couleur laborierte. Probate Erscheinungen kamen u.a. auf den Labels Horizons, Critical, Mainframe oder Proximity heraus. Der richtige Durchstart sollte allerdings noch folgen - und dabei verhalfen abermalig groίe Labels bzw. deren Macher. Matrix & Futurebound lizensierten “honey bee”; eine Kollaboration mit Matrix (“quattro”); der “Anubis remix” fόr Camo & Krookeds Album “cross the line” auf Hospital sowie ein Zusammenwirken mit Audio bei “vein drain” fόr Ed Rush & Opticals Label Virus stellten die Weichen fόr den Weg empor.
Schlieίlich wurde InsideInfo exklusiv fόr Viper gesigned und adaptierte seinen Sound entsprechend, ohne sich dabei zu sehr zu verbiegen oder sich selbst untreu zu werden. Seine Musik bleibt einzigartig. Sie sticht bei Viper sicher einen Hieb stδrker auf Kurs Dancefloor bzw. in Richtung melodischem oder vocallastigem Ansatz. Niemals wird sie dabei aber zu cheesy oder gar beliebig. Dass man genannte Komponenten durchaus in einen Guss bringen und dabei trotzdem im Albumformat bestehen kann, stellte er όberdies mit seinem Meisterstόck klar - dem Debόtalbum, was genauso heiίt, wie der Kόnstlername: “InsideInfo”.
Und bereits in 2014 fertigte er ein anderes Meisterstόck: den Tune “Metamorphosis”, welcher auch heute noch als Anthem auf Festivals mit DnB-Anteilen fungiert.
Selbstredend generiert das im Producer-Kosmos Begehrlichkeiten und so wird es hoffentlich noch viele weitere Aufeinandertreffen mit Talenten wie Mefjus, Neonlight, Prolix oder Maztek und auch Remixe (bislang u.a. fόr BSE, Bad Company, Fourward, Hybrid Minds, The Prototypes usw.) geben.
Nun freuen wir uns aber erst einmal auf ein Set im Rahmen seiner Albumtour und vermelden zum Schluss noch die inside info des Rahmenprogramms, was gleichermaίen formidabel ist:
Tobax hatte nδmlich ebenfalls bereits sein Debόt in Dresden und avancierte indes zu einer festen Grφίe auf AMCs Label Titan.
Auίerdem mit dabei sind UTM-Nochimmerneulinge Solar und Sonza sowie die gestandenen Desperados Dubtunes, Andy Chops und Jankins.

UTM-Session with INSIDEINFO + TOBAX - rumble on signal!

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Kommt zahlreich vorbei, wir freuen uns auf euch!
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Line Up:
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

I N S I D E I N F O
(Viper Recordings / Titan / Virus / Renegade Hardware / Hospitality / Critical / Trust in Music / Mainframe Recordings // UK)

T O B A X
(Titan / Citrus / Terminal / Expressions / Fokuz / Influenza Media / and many more // Samara - Russia)

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
supported by:

D U B T U N E S
(UTM-Records / UTM-Family // DD)

J A N K I N S
(UTM-Family / Sub Sequence // DD)

A N D Y . C H O P S
(CTC / Skankin’ Beatz / UTM-Family // DD)

S O N Z A
(UTM-Family // DD)

S O L A R
(UTM-Records / Pulsation Recordings // DD)


••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Style: Drum and Bass / Neurofunk
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Offizielle Website:
www.utm-session.de
Facebook:
https://www.facebook.com/URGE.TO.MOVE
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Powered By:
FRIMAR Solutions
www.frimar-solutions.de
Drum and Bass
Eintritt: 9.00 €
Beginn: 23:00 Uhr
Location: TBA Dresden
Adresse: Schlesischer Platz 1, 01097 Dresden
ProfilPM
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gδste)
0 Mitglieder: