_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: Julschn und 70 gäste

>Bildungsstreik klingt so agressiv Potthoffbau besetzt, dezentral alles verstehst du?

Themen Layout: Standard · Linear · [Outline] Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 10 Nov 2009, 16:02
avatar
nütziger als nützig
*********

Punkte: 3166
seit: 07.03.2009

Am gestrigen Montag erreichte das Konzept der Universitätsbesetzung auch das Tal der Ahnungslosen. Vielleicht endlich ein Meilenstein in den bisher eher moderat verlaufenden Dresdner Studentenprotesten. Besetzung ist normalerweise ein Schlagwort auf dass sich die Presse mit Freuden stürzt. Die unterschwellige Suggestion von Barrikadenbau und Volksküche, Menschenketten und Polizeigewalt verspricht umsatzsteigernde Schlagzeilen.
Verwunderlich, dass sich das Interesse der Medien nicht auf den Potthoffbau richtet.

angehängtes Bild
Fiese Aufkleber zeugen von Kampfgeistigkeit

Gestern startet 17 Uhr der Besetzungsworkshop im Potthoffbau. "Schlafsäcke und Nahrung bitte selbst mitbringen." Bei Bier, Volksküche und entspannter Musik ließ die Beteiligung im Plenum eher zu wünschen übrig. Zumindest wurden die Kernforderungen formuliert, dezentrale Aktionsgruppen gebildet und der Flur des Potthofbaus angemessen mit Strassenkreide dekoriert. Am ersten richtigen Tag der Besetzung geben sich die Protestler eher gemächlich und diskutieren über Aggresivität und Gewaltfreiheit. Am Kaffestand wird munter ein neues Wort für den Bildungsstreik gesucht: Streik klänge so aggresiv und Kampf könnte man schon gar nicht zulassen.

angehängtes Bild
Plakat mit plakativen Forderungen

Wer sich engagieren möchte sollte doch bitte selbst eine Aktionsgruppe suchen oder besser gleich gründen, da nicht klar ist wer zu den bereits bestehenden Gruppen gehört oder wo sich diese grade befinden. Im Hörsaal selbst sah man nur vereinzelte Internetsurfer und Zeitungsleser in den Bänken lümmeln, während sich an den Seitengängen Schlafsäcke und Gitarren gleichmäßig verteilten. Von Arbeitsgruppen eher keine Spur.

angehängtes Bild
Vollversamlung der arbeitsgruppe "Chill Out"


Die Verhaltenheit der Dresdner Proteste bringt auch die Wahl des Besetzungsortes zum Ausdruck. Der hat nur 2 Eingänge, und ist damit theoretisch gegen Tränengaskartuschen und die Kavallerie mit gut plazierten Barrikaden zu verteidigen. aber nichts dergleichen. Sun Tzu und Tacticus würden sich im Grab zerreißen, würden sie die wirkliche Begründung kennen. Denn laut Protestleraussagen wäre das HSZ einfach zu aggresiv gewesen, der Potthaufbau liegt trotzdem noch zentral und wird nicht so stark genutzt. Schön dass auch an die TU Administration gedacht wurde. Die Besetzung wird nach Aussagen der Protestler auch sowohl vom Hausmeister als auch von einigen Professoren unterstützt, und bietet damit für jeden sich beteiligenden Erstsemestler die Chance die lavendelhatige Dresdner Revolutionsluft geschnuppert zu haben.

[attachmentid=27865]
Voll agro auf den Boden geschrieben. Damit das klar ist!

Mehr als Schnuppern ist auch nicht möglich da bei der dezentralen Organisation scheinbar eher die Konzeptlosigkeit zum Konzept erhoben wurde. Wer mag kann daher einfach mit ein paar Freunden und einer Lagerfeuergitarre vorbeikommen und ein paar Strophen Kumbaja my Lord trällern. Seine Leistungen werden mit Gewissheit anerkannt werden und ein Platz in den Annalen der Protestbewegung ist gesichert.
Aber es soll hier nicht zu negativ geurteilt werden. Die Besetzung hat eben erst begonnen und mit mehr Beteiligung und Elan könnte Dresden mehr als nur eine Randerscheinung in der Bildungsstreikbewegung werden. Solange sich jedoch weiter in der eigenen Harmlosigkeit gesuhlt wird, sind die Chancen eher gering dass die Medien oder Politik dem ganzen Geschehen sonderliche Bedeutung beimisst.


[attachmentid=27866]
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!


edit: aufhübschungen

Dieser Beitrag wurde von lovehina: 23 Nov 2009, 15:22 bearbeitet


--------------------
"ich begebe mich auf eine unklare reise in ein geheimnisvolles land. ich werde antworten finden auf fragen, die ich nicht erkenne. die sonne geht auf.

ich renne im dunkeln. auf weichen sohlen bewege ich mich durch die stadt, den kragen hochgestellt. die zerschrammten knie streichelt der wind. nachts gehe ich ans meer und höre ihm zu.

ich sehe mit meine händen, ich träume im licht, ich schreibe briefe von der erde."

-M.H.-
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
 
Antworten
post 10 Nov 2009, 20:41
avatar
2. Schein
**

Punkte: 103
seit: 06.04.2008

1. wirtschaftliche Orientierung stellt die Freiheit der Bildung in Frage
2. anstatt die Anzahl der Studenten zu reduzieren, sollten Möglichkeiten geschaffen
werden, dass mehr Leute qualitativ gut studieren können
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
Beiträge
lovehina   Bildungsstreik klingt so agressiv   10 Nov 2009, 16:02
lusch3   :rofl: Schöner Bericht :lol:.   10 Nov 2009, 16:31
Sigurd   "Plenum zur Besetzung im Potthofbau 81" ...   10 Nov 2009, 16:34
Fuchs   Pusti sagts doch: den studis gehts zu gut!   10 Nov 2009, 17:32
Blaubarschbube   http://twitter.com/bsdresden falls es jemanden in...   10 Nov 2009, 18:18
Blaubarschbube   wollt nur den artikel n bissl ergänzen...   10 Nov 2009, 18:28
EsGibtReisBaby   Dass die Inhalte der Proteste noch gar nicht wirkl...   10 Nov 2009, 23:09
Stormi   Es soll also weh tun? "Bildung für alle, und ...   11 Nov 2009, 01:33
Blaubarschbube   ist leider echt traurig was ich da heut erlebt hab...   11 Nov 2009, 01:35
EsGibtReisBaby   :lol: im pott zu schlafen ist übrigens noch weni...   11 Nov 2009, 10:34
Polygon   Studiengebühren != Drittmittel. Wenn du Geld...   11 Nov 2009, 19:43
lusch3   Die Punkte mit "studentischer Mitbestimmung...   11 Nov 2009, 18:30
EsGibtReisBaby   Zugestimmt. Ich hätt gern gewählt, aber hatte kei...   11 Nov 2009, 18:38
vonAnjou   Das glaube ich auch   12 Nov 2009, 13:04
Doomsn   http://gruppeb.cjb.net/ Das find ich lustig. :D   12 Nov 2009, 16:37
Juri   ​​   14 Nov 2009, 09:51
heinzkwappupke   Hi, mussten uns mit dem Mensch der Campusnacht ar...   15 Nov 2009, 14:42
heinzkwappupke   Hallo, Erstis haben natürlich eine vollständig an...   15 Nov 2009, 15:28
SHARK   Stell mir Hölderlin gerade als Schinder vor!   15 Nov 2009, 17:00
lovehina   "Im Kind ist Freiheit allein." -Hölder...   15 Nov 2009, 17:54
die_dan   Ich nehme an, du meinst "scheinbar". Da...   15 Nov 2009, 19:35
Stormi   So ist es!   16 Nov 2009, 17:44
tiefenbass   Mhh, das klang auf der letzten StuRa-Sitzung aber...   16 Nov 2009, 20:59
Stormi   Also von mir hätts das nicht geheißen.   16 Nov 2009, 22:37
lovehina   "Ein Drittel Heizöl zwei drittel Benzin wie 6...   18 Nov 2009, 11:28
die_dan   So nach dem Motto "Das kommt raus, wenn an Bi...   18 Nov 2009, 13:39
Sigurd   Jo! Streiken durch Dauerfeiern :D   18 Nov 2009, 13:49
franzman21   bei banq steht was von trommelbass im pot heute? s...   20 Nov 2009, 20:16
iggi   echt jetzt?   20 Nov 2009, 20:18
franzman21   www.banq.de Pressetext Der Potthoffbau 81 der TU ...   20 Nov 2009, 20:33
lovehina   @mcnesium: :thumbup2: Ich bin auch nach wie vor...   23 Nov 2009, 13:49
lusch3   Pustokratie mit Fuchs'scher Weltkaiserin ist n...   23 Nov 2009, 15:25
heinzkwappupke   Es geht weiter mit dem Bildungsstreik: nach Umzug ...   08 Mar 2010, 00:03
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: