_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: mmarx und 79 gäste

Demo: #Unteilbar

Sa., 24.08.2019 - Altmarkt
off mcnesium | post 17 Aug 2019, 10:19 | Themenlink
Demo: #Unteilbar
Altmarkt
am Samstag den 24.08.2019
angehängtes Bild
Alle auf nach Dresden


„Für ein offenes Land mit freien Menschen“ – unter diesem Banner gingen ´89 Menschen in Sachsen auf die Straße. Die Botschaft hat bis heute nicht an Relevanz verloren und soll in diesem Sommer auf die Straßen zurückkehren. Gemeinsam stellen wir uns gegen Diskriminierung, Verarmung, Rassismus, Sexismus, Entrechtung und Nationalismus! Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden und ergreifen die Initiative:Konzerte


An diesem Tag erwarten euch Konzerte von Silbermond, Enno Bunger, Max Herre, Banda Internationale und vielen mehr… .
Reden


Reden werden unter anderem Andrea Kocsis (stellv. Vorsitzende ver.di), Carolin Emcke (Autorin und Publizistin), Peggy Piesche (Schwarze ostdeutsche Kulturwissenschaftlerin und transkulturelle Trainerin), Fridays for Future Leipzig, Seda Başay-Yıldız (Anwältin, NSU-Nebenklage), Dr. Ulrich Schneider (Paritätischer Gesamtverband) und We‘ll Come United.
Thematische Blöcke


Wir haben auf der Demonstration verschiedene thematische Blöcke:Für Fragen bezüglich der Themenblöcke schreibt bitte an logistik@unteilbar.org.

Kommt mit uns am 24.08.in Dresden auf die Straße!

Beginn: 13:00 Uhr
Location: Altmarkt
Adresse: Altmarkt, 01067 Dresden
ProfilPM
 
Antworten(1 - 5)
mcnesium off post 17 Aug 2019, 12:30 | Antwort#2
ZitierenTOP
absalom off post 17 Aug 2019, 13:25 | Antwort#3
Ich finde es schön und zugleich bedenklich, dass ich auf sehr vielen Kanälen von dieser Demo erfahre. Sei es der Newsletter zu "Fridays4Future", der Twitter-Account vom Sportverein, der kirchliche Arbeitgeber Diakonie, NGO Campact oder ein durch meine Schwester weitergeleiteter Zeitungsartikel: ALLE machen mobil.

Das zeigt mir vor allem Eines: Es ist ernst! Fünf vor Zwölf dürfte längst vorbei sein…

angehängtes Bild

#a
ZitierenTOP
mcnesium off post 22 Aug 2019, 14:22 | Antwort#4
Zitat(StuRa TUD)
Liebe Studierende,

Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis namens #unteilbar aus mehr als 300 zivilgesellschaftlichen Organisationen ruft bundesweit zu einer Großdemonstration in Dresden für den nächsten Samstag, den 24. August, auf.Auch wir, der Studierendenrat sind Teil dieses Bündnisses.

Nach der #unteilbar-Demo im Herbst 2018 in Berlin, an der rund 250.000 Menschen teilnahmen, soll kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen am 01.09. erneut ein starkes Zeichen für eine offene und vielfältige Gesellschaft gesetzt werden. Wir wollen gemeinschaftlich für eine friedliche und solidarische Gesellschaft mit den Impulsen der Klima-, Ökologie-, Demokratie- und Friedensbewegung eintreten und geschlossen Rassismus, Nationalismus und Menschenfeindlichkeit mit lauter Stimme entgegentreten.

Los geht’s um 13 Uhr mit einer Auftaktkundgebung auf dem Altmarkt. Im anschließenden Demonstrationszug werden viele der unterstützenden Organisation mit eigenen Wagen in 13 verschiedenen, thematisch geordneten Blöcken vertreten sein. Gemeinsam mit der Landesstudierendenvertretung KSS, anderen Studierendenräten und studentischen Initiativen organisieren wir den einzigen Wagen einer Bildungs- oder Wissenschaftseinrichtung und sind mit diesem im sogenannten „Kultur-, Wissenschafts-, Bildungsblock “ zu finden.

Es werden noch dringend helfende Hände für allerlei Aufgaben benötigt. Wenn du in dieser Woche auch nur etwas Zeit übrig hast, schreib uns einfach unter: what@mailbox.tu-dresden.de
ZitierenTOP
mcnesium off post 22 Aug 2019, 15:41 | Antwort#5
ZitierenTOP
iggi off post 23 Aug 2019, 18:19 | Antwort#6
Gibt’s n Treffpunkt?
ZitierenTOP
2 Nutzer liest/lesen dieses Thema (2 Gäste)
0 Mitglieder: