_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 594 gäste

Now Reading...

Was lest ihr gerade?
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 11 Mar 2008, 12:17
avatar
muy tranquilo
*********

Punkte: 3047
seit: 03.03.2004

Zitat(tinatschi @ 05 Mar 2008, 23:47)
bild kann nicht angezeigt werden
bisher anspruchsvolle kost und auch amüsant


ich muss sagen, dass ich Young Zaphod Plays It Safe weder anspruchsvoll noch amuesant (jedenfalls verglichen mit der restlichen anhalter-reihe) fand, aber ueber geschmack laesst sich ja zum glueck nicht streiten.

ich persoenlich wage mich nach dem unheimlich unverstaendlichen [urlhttp://en.wikipedia.org/wiki/Dr._Bloodmoney%2C_or_How_We_Got_Along_After_the_Bomb]Dr. Bloodmoney[/url] momentan nicht so richtig an Phillip K. Dick ran und bin daher am ueberlegen ob ich mal wieder Nick Hornbys High Fidelity lese oder mich endlich auf A Long Way Down stuerze...


--------------------
"I never should have switched from Scotch to Martinis."
- Humphrey Bogart's last words

Meine größten Erfolge habe ich im Lösen von Problemen, deren Erfolgskriterien nicht definiert sind.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 11 Mar 2008, 12:45
avatar
Ivan
*********

Punkte: 3352
seit: 01.04.2006

bild kann nicht angezeigt werden

Kann ich nur empfehlen. Unglaublich gutes Buch.


--------------------
T for Vendetta.

On his way to return to innocence.

"Man, was die uns erzählt hat, kam aus einem Buch, das muss einer geschrieben haben, der keine Ahnung von dem hatte, worüber er sich ausließ."

"Miles, hörst Du den Vogel da draußen? Das ist 'ne Spottdrossel. Sie hat keine eigene Stimme, sie macht nur die Stimmen der anderen nach und das willst du nicht. Wenn du dein eigener Herr sein willst, musst du deine eigene Stimme finden. Darum geht's. Sei also nur du selbst."

An Rezepten für Apfelkuchen mangelt es wahrhaftig nicht auf der Welt

Tenac auf der Suche nach seinem Meister ious D

look into my eyes and its easy to see one and one make two, two and one make three, it was destiny
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 11 Mar 2008, 12:53
avatar
~Beastie Girl~
*********

Punkte: 13190
seit: 01.10.2003

@unicum beide hornbys auf englisch? lies! und gib sie dann an mich weiter..smile.gif
philip k. dick is schwere kost..hab ich mich noch net rangetraut..


--------------------
[22:17] cantrella: ich bin der männergarten

bunglefever was here!

minilusch3n geschlüpft
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 11 Mar 2008, 13:10
avatar
Klapperstrauß
*********

Punkte: 4731
seit: 13.06.2004

irgendwer wollte mir ma die Blaubär-Leben ausleihen...wer war denn das? wacko.gif


--------------------
°° »Das stärkste Betäubungsmittel der Welt ist das Verlangen dazuzugehören....« °°°


ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 11 Mar 2008, 13:11
avatar
Bruntzkachel
*****

Punkte: 651
seit: 28.08.2005

Bin auf den letzten Seiten von:
bild kann nicht angezeigt werden

...kann ich nur empfehlen! Echt ein klasse Buch!

Plot:
Eine Hippie-Kommune, die etwa 60 Mitglieder umfasst, lebt in Kalifornien auf einem Grundstück, das sich Drop City nennt. Jeder Aussteiger ist willkommen, das Leben geprägt von Drogen, querbeet miteinander schlafen und dem Versuch, im Einklang mit der Natur zu leben. Jeder Tag ist eine einzige Party, alles wird miteinander geteilt. Die Männer werden als Freaks und die Frauen als Bräute bezeichnet. Aufgrund ihrer Lebensweise haben sie bald großen Ärger mit den Behörden und als eines Tages die Zwangsräumung kurz bevorsteht, entschließt sich die Gemeinschaft, nach Alaska zu ziehen, wo ihr Guru Norm Sender ein Grundstück geerbt hat. Parallel wird im Kontrast dazu die Geschichte des in Alaska sesshaften Trappers Sess Harder erzählt, der seine Traumfrau findet und sie heiratet. In Alaska treffen nun diese zwei total unterschiedlichen Gesellschaften aufeinander...

Danach les ich:

bild kann nicht angezeigt werden

Kurzbeschreibung
Sie träumen vom Aufstieg ihrer Fußballmannschaft, von einer richtigen Liebe und davon, dass irgendwo ein besseres Leben wartet. Rico, Mark, Paul und Daniel wachsen auf im Leipzig der Nachwendejahre, in einem Viertel, dessen Mittelpunkt die Brauerei ist. Jede Nacht ziehen sie durch die Straßen. Sie feiern, sie randalieren, sie fliehen vor den Glatzen, ihren Eltern und der Zukunft. Sie kämpfen mit Fäusten um Anerkennung und schlagen die Zeit tot. Sie saufen, sie klauen, sind cool und fertig und träumen vom eigenen Leben. Alle ihre Fluchtversuche enden auf den Fluren des Polizeireviers Südost.

Leidenschaftlich, wild und mutig verspielen sie ihr Leben in einer aussichtslosen Rebellion. Darum lassen einen die Bilder des nächtlichen Leipzig, die Boxkämpfe, die Hoffnungslosigkeit und die Hoffnung dieses Romans nicht mehr los.

"Selbstverständlich ist Meyer viel zu jung. Aber so ist das mit guten Schriftstellern. Sie tauchen plötzlich auf und die ergrauten Kollegen kratzen sich am Kopf: Wieso kann der eigentlich schon so viel?" Sten Nadolny

Über den Autor
Clemens Meyer, geb. 1977 in Halle/Saale, lebt in Leipzig. Nach dem Abitur arbeitete er als Bauhelfer, Möbelträger und Wachmann. Von 1998 bis 2003 studierte er am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2001 gewann er den MDR-Literaturwettbewerb, 2003 belegte den 2. Platz. "Als wir träumten" war für den Preis der Leipziger Buchmesse 2006 nominiert und zum Klagenfurter Ingeborg Bachmann-Wettbewerb eingeladen. Clemens Meyer erhält den Förderpreis zum Lessing-Preis 2007.
Quelle: Amazon


--------------------
...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 11 Mar 2008, 13:19
avatar
muy tranquilo
*********

Punkte: 3047
seit: 03.03.2004

Zitat(simpson @ 11 Mar 2008, 12:53)
@unicum beide hornbys auf englisch? lies! und gib sie dann an mich weiter..smile.gif
philip k. dick is schwere kost..hab ich mich noch net rangetraut..


yep, beide auf englisch, wobei "high fidelity" schon anwesend ist und ich immer mehr zum sofortigen lesen wollen von "a long way down" tendiere. kannst also "high fidelity" haben, wenn du magst. wink.gif
und phillip k. ist wirklich nicht allzu leicht, aber "a scanner darkly" war wenigstens noch vertraeglich. desweiteren anwesend "do androids dream of electric sheep?" (buchvorgaenger zu "blade runner"). ausserdem sollten hier noch irgendwo "we remember it for you wholesale" (buchvorgaenger zu "total recall") und "minority report" (is klar, ne?) rumschwirren.
sind alle "o-ton", also sag einfach bescheid yes.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 11 Mar 2008, 13:27
avatar
i wish i could fly away
********

Punkte: 1983
seit: 20.11.2003

grad fertig:
Nur ein toter Mann ist ein guter Mann
bild kann nicht angezeigt werden .. frauenbuch, aber was solls wink.gif
zur zeit noch:bild kann nicht angezeigt werden silmarillon von tolkin - finds ziemlich gut geschrieben aber zieht sich arg, weils nicht wirklich eine handlung gibt ... und bild kann nicht angezeigt werdender kleine hobbit


--------------------
Nicht durch unsere Entdeckungen, sondern durch unsere Ahnungslosigkeit bewegen wir uns sicher durch das Leben.
Jean Giraudoux
How come even in my fantasies everyone's a jerk?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 12 Mar 2008, 15:31
avatar
Are you afraid?
********

Punkte: 1634
seit: 11.10.2007

bild kann nicht angezeigt werden

You have put your finger on the dilemma of all government— and the reason I am an anarchist. The power to tax, once conceded, has no limits; it contains until it destroys. I was not joking when I told them to dig into their own pouches. It may not be possible to do away with government— sometimes I think that government is an inescapable disease of human beings. But it may be possible to keep it small and starved and inoffensive— and can you think of a better way than by requiring the governors themselves to pay the costs of their antisocial hobby?


--------------------
In my talons, I shape clay, crafting life forms as I please.
Around me is a burgeoning empire of steel.
From my throne room, lines of power careen into the skies of Earth.
My whims will become lightning bolts that devastate the mounds of humanity.
Out of the chaos, they will run and whimper, praying for me to end their tedious anarchy.
I am drunk with this vision. God: the title suits me well.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 12 Mar 2008, 15:37
avatar
3. Schein
***

Punkte: 200
seit: 15.12.2007

Zitat(No Name @ 11 Mar 2008, 12:45)
bild kann nicht angezeigt werden

Kann ich nur empfehlen. Unglaublich gutes Buch.
*



Hab ich auch gehört.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 12 Mar 2008, 15:44
avatar
3. Schein
***

Punkte: 191
seit: 09.07.2007

Zitat(No Name @ 11 Mar 2008, 12:45)
bild kann nicht angezeigt werden

Kann ich nur empfehlen. Unglaublich gutes Buch.
*



Hab ich nicht nur gehört...habs auch gelesen und kann mich nur anschließen yes.gif sehr genial

ebenfalls sehr sehr empfehlenswert:

[attachmentid=18001]



Dieser Beitrag wurde von Däumelinchen: 12 Mar 2008, 17:14 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 12 Mar 2008, 16:27
avatar
muy tranquilo
*********

Punkte: 3047
seit: 03.03.2004

so, hab' mich entschieden.

now reading: nick hornby - "a long way down" (link: included in some previous post)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 18 Mar 2008, 21:58
avatar
Exmatrikulator
*********

Punkte: 2083
seit: 17.08.2006

bild kann nicht angezeigt werden


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 23 Mar 2008, 12:47
avatar
Kleines Pony
******

Punkte: 991
seit: 17.11.2005

im moment les ich
anna gavalda-zusammen ist man weniger allein (bin noch ni weit kann also nix sagen)
michael köhlmeier- abendland (klasse aber etwas anstrengend)


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 23 Mar 2008, 13:15
avatar
Mondanbeterin
*******

Punkte: 1138
seit: 19.03.2008

bild kann nicht angezeigt werden

smile.gif


--------------------
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. (Albert Einstein)
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt. (Mark Twain)
Liebe: Das charmanteste Unglück, das uns zustoßen kann.
helllilablaudunkelgelb
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 25 Mar 2008, 14:26
avatar
3. Schein
***

Punkte: 191
seit: 09.07.2007

Rafik Schami: "Reise zwischen Nacht und Morgen" [attachmentid=18214]
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: