_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 63 gäste

mitfahrgelegenheit.de kostet Geld

...und das nicht wenig
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 13 Apr 2013, 13:18
avatar
parse error
*********

Punkte: 13325
seit: 27.05.2003

die denkweise, eine dienstleistung anzubieten bzw. in anspruch zu nehmen, wird durch die professionalisierung und anonymisierung des buchungssystems mit sicherheit nicht wieder verschwinden. leider spiegelt sich dieses verhalten generell in der gesellschaft wider (stichwort ehrenamt im studentenclub). man kann eben nur noch glück haben, dass man an die richtigen leute gerät. oder das glück herausfordern, indem man sich einfach wieder öfter mit nem schild an die straße stellt.


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 13:20
avatar
parse error
*********

Punkte: 13325
seit: 27.05.2003

übrigens gibt es unter http://exma.de/mitfahren eine nach wie vor kostenlose plattform für fahrgemeinschaften wink.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 13:39
avatar
Exmatrikulator
*********

Punkte: 2083
seit: 17.08.2006

Zitat(mcnesium @ 13 Apr 2013, 13:18)
die denkweise, eine dienstleistung anzubieten bzw. in anspruch zu nehmen, wird durch die professionalisierung und anonymisierung des buchungssystems mit sicherheit nicht wieder verschwinden. leider spiegelt sich dieses verhalten generell in der gesellschaft wider (stichwort ehrenamt im studentenclub). man kann eben nur noch glück haben, dass man an die richtigen leute gerät. oder das glück herausfordern, indem man sich einfach wieder öfter mit nem schild an die straße stellt.
*


Ich weiß ehrlich nicht, was du nun aussagen willst.


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 17:25
avatar
Ex-Außenminister
*********

Punkte: 3844
seit: 27.01.2005

stabilo, versuche dich doch mal darin wiederzugeben, was du verstanden hast!
Evtl. war ja das richtige dabei.

So kompliziert war nun die These nicht...


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 18:17
avatar
versucht
*********

Punkte: 5424
seit: 21.10.2007

Zitat(stabilo @ 13 Apr 2013, 13:39)
Ich weiß ehrlich nicht, was du nun aussagen willst.
*


er will sagen, dass in der heutigen Zeit so gut wie NICHTS kostenlos ist, weil NIEMAND bereit ist, etwas FÜR LAU zu tun. Das sieht man unter anderem am Rückgang der ehrenamtlichen Mitglieder im Studentenclubs :/

Dieser Beitrag wurde von aeon: 13 Apr 2013, 18:18 bearbeitet


--------------------
Weep not for roads untraveled
Weep not for sights unseen
May your love never end and if you need a friend,
there's a seat here along side me.

bild kann nicht angezeigt werdenbild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 18:56
avatar
Exmatrikulator
*********

Punkte: 2083
seit: 17.08.2006

Ja. Ist schon schlimm, dass Strom und Bandbreite und so weiter Geld kostet.

Padex:
Versuch's bitte ein anderes Mal. Heute bin ich nicht so in Laune für dumm kommen.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 19:36
avatar
Ex-Außenminister
*********

Punkte: 3844
seit: 27.01.2005

dumm kommen ist was anderes! Ich war eher konstruktiv. Aber egal, jeder wie ers deutet/interpretiert...
Wahrscheinlich bist du einfach (gerade) zu faul um über das Geschriebene nachzudenken.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 21:02
avatar
Klapperstrauß
*********

Punkte: 4731
seit: 13.06.2004

Zitat(aeon @ 13 Apr 2013, 18:17)
er will sagen, dass in der heutigen Zeit so gut wie NICHTS kostenlos ist, weil NIEMAND bereit ist, etwas FÜR LAU zu tun. Das sieht man unter anderem am Rückgang der ehrenamtlichen Mitglieder im Studentenclubs :/
*



und dieser Rückgang liegt natürlich NUR an der mangelnden Bereitschaft begründet, "etwas FÜR LAU zu tun". Glückwunsch. Deine Ignoranz gegenüber der Realtität hat ein neues Level erreicht! smile.gif

Dieser Beitrag wurde von Katze: 20 Apr 2013, 15:14 bearbeitet


--------------------
°° »Das stärkste Betäubungsmittel der Welt ist das Verlangen dazuzugehören....« °°°


ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 21:50
avatar
2. Schein
**

Punkte: 114
seit: 18.09.2012

Dysmenorrhoe?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 13 Apr 2013, 23:37
avatar
dLikP
*******

Punkte: 1497
seit: 06.10.2006

Zitat(mcnesium @ 13 Apr 2013, 13:18)
die denkweise, eine dienstleistung anzubieten bzw. in anspruch zu nehmen, wird durch die professionalisierung und anonymisierung des buchungssystems mit sicherheit nicht wieder verschwinden.
*



Nein, die wird überhaupt nicht mehr verschwinden. Das Buchungssystem ist andererseits aber auch nicht schuld an dieser Mentalität, auch wenn das viele jetzt als Vorwand für ihren Protest nehmen. Die Servicementalität hat sich da schon lange eingeschlichen, das Buchungssystem ist jetzt eigentlich nur die Konsequente Fortsetzung (und natürlich der Versuch der Betreiber, mit der ganzen Chose mal was zu verdienen, wenn schon die Weltverbesserei nicht funktioniert hat wink.gif).

Der wahre Protestgrund ist dann vermutlich doch eher, dass die Fahrpreise jetzt um 11% steigen, dass es verbindlich wird und das Fernbleiben ohne Nachricht jetzt eben in der Geldbörse wehtut.

Dieser Beitrag wurde von Polygon: 13 Apr 2013, 23:38 bearbeitet


--------------------
flickr
Und wenn sie kommt, fährt sie an uns vorbei
-RaT-
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 14 Apr 2013, 11:37
avatar
mäh
*******

Punkte: 1332
seit: 03.08.2005

Zitat(Polygon @ 13 Apr 2013, 23:37)

Der wahre Protestgrund ist dann vermutlich doch eher, dass die Fahrpreise jetzt um 11% steigen, dass es verbindlich wird und das Fernbleiben ohne Nachricht jetzt eben in der Geldbörse wehtut.
*



Dass ich als Frau gerne vorher mit Fahrern/Fahrerinnen reden möchte.
Das aber bitte bevor ich über ein Online-System bezahlt habe, was ich noch nie in meinem Leben genutzt habe und auch nicht deswegen einrichten möchte.
Mich Fahrer auch mit Buchungssystem schon versetzt haben und ich nicht von irgendwem nen "Konflikfall" aufmachen lassen will und mein Geld vielleicht nie wieder sehe, da die Person vielleicht ein Abzocker ist und vorgibt zur gegebenen Zeit am vereinbarten Ort gewesen zu sein. Aussage gegen Aussage, super.
Achso, habe ich schon geschrieben, dass ich als Frau gerne vorher mit der Person reden möchte!


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 14 Apr 2013, 17:00
avatar
parse error
*********

Punkte: 13325
seit: 27.05.2003

Zitat(Polygon @ 13 Apr 2013, 23:37)
dass es verbindlich wird und das Fernbleiben ohne Nachricht jetzt eben in der Geldbörse wehtut.

du wirfst wirklich allen kritikern der aktion vor, dass sie sich früher immer einfach verpisst haben? blink.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 20 Apr 2013, 23:40
avatar
Vordiplom
*****

Punkte: 638
seit: 29.04.2006

mir sind 11% einfach zu viel.


--------------------
| Ich bin so hungrig, dass ich vor lauter Durst gar nicht weiss, was ich rauchen soll, so müde bin ich |


| Peripetea |


| And Still I Chase The Sun |
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 22 Apr 2013, 16:38

Neuling


Punkte: 2
seit: 22.04.2013

Also als Mitfahrer kann ich vor fahrgemeinschaft nur warnen, weil Sven Domoroes der Gründer mit Carpooling unter einer Decke steckt. Der arbeitet ja für Daimler und Daimler hat 8 Millionen Euro investiert. Das soll natürlich nicht bekannt werden. Die meisten Nutzer von Fahrgemeinschaft wissen das nicht und empfehlen das sogar weiter, wie hier Forum. Die schauffeln also ihr nächstes Grab, so wie das bei mitfahrgelegenheit.de der Fall ist. Es gibt genung andere wirklich unabhänige Angebote die sich anbieten. Ich weiß das übrigens von jemanden der egen Kontakt zu denen hat.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 22 Apr 2013, 16:46
avatar
Froschologe
*********

Punkte: 5016
seit: 01.10.2003

das große geheimnis hast du jetzt nicht unbedingt aufgedeckt, da diese info sogar auf www.domroes.de veröffentlicht ist.


--------------------
Lacht kaputt, was euch kaputt macht!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: