_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 85 gäste

Videoüberwachung im Hausflur...

wird m.E. zweckentfremdet
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 08 Nov 2015, 16:38
avatar
versucht
*********

Punkte: 5424
seit: 21.10.2007

Wieso? Sie fragt wenigstens vorher, im Gegensatz zur Gagfah....

Wenn de ne sagst, dann kA was dann passiert. Wenn du ja sagst, dann muss die Ramona immer noch jemanden bezahlen der 24/7 guckt, weil aufzeichnen darf sie nicht.

Mich würde mal interessieren, was bei Fuchens Schreiben rauskam, das wurde hier nie aufgelöst.


--------------------
Weep not for roads untraveled
Weep not for sights unseen
May your love never end and if you need a friend,
there's a seat here along side me.

bild kann nicht angezeigt werdenbild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 12 Nov 2015, 14:50

Neuling


Punkte: 5
seit: 07.11.2015

Zitat(RG Immobilien)
Zitat(hilde)
Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte schicken Sie uns die vollständigen Unterlagen zu den Videoüberwachungsplänen an der Hildebrandstraße 7, gerne auch per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Hilde Brand
Sehr geehrte Frau Brand,

wozu benötigen Sie die Unterlagen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Es werden immer wieder neue Fragen hinzukommen - und ich habe keinen Bock, dann jedes Mal auf eine Antwort zu warten. Deshalb: Darf RG dem Mieter das Übermitteln der Kopien der Unterlagen verweigern?


--------------------
ja, das ist ein fakeaccount. aber es geht niemanden was an, wo ich, der ich auch einen normalen account auf exma habe, wohne. ich bitte daher um verständnis und gelobe, diesen account auch nur im kontext meiner wohnung zu benutzen.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: