_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 161 gäste

Campus Culture Festival

Sa., 25.06.2022 - Campus TU Dresden
off VDSC | post 25 Mar 2022, 16:11 | Themenlink
Campus Culture Festival
Campus TU Dresden
am Samstag den 25.06.2022
angehängtes Bild
Bei der ersten Auflage des Campus Culture Festivals am 25.06.2022 von 15 und 24 Uhr erwartet die Besucher:innen ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Theater, Tanz, Film und Kunst.

Das Campus Culture Festival lädt alle Dresdner:innen von Jung bis Alt ein, einen unbeschwerten Sommertag auf dem Campus zu verbringen und diesen von seiner künstlerischen Seite kennenzulernen.

Am Weberplatz, der August-Bebel-Straße, am Biologie-Gebäude, im Görges-Bau und der SLUB stellen die künstlerischen Hochschulgruppen der TU Dresden ihr Können unter Beweis.

Allein die musikalische Bandbreite reicht von Rock über Jazz bis Klassik. Tanz-, Schauspiel- und Filmworkshops laden dazu ein, selbst aktiv zu werden. Bei Führungen durch die Galerie der Kustodie der TU Dresden und durch die SLUB ist der Campus als Ort der Kunst und Kultur erlebbar. Die Vereinigung der Dresdner Studentenclubs, Lohrmanns Brew und verschiedene Foodtrucks werden an den unterschiedlichen Veranstaltungsorten für das leibliche Wohl sorgen.

Der Eintritt zum Campus Culture Festival ist frei. Für die Teilnahme an den Workshops und Führungen ist eine Anmeldung nötig.

Alle Infos: tu-dresden.de/campusculturefestival
Programm: tu-dresden.de/.../Programm-CCF-2022-dt
Eintritt: frei
Beginn: 15:00 Uhr
Location: Campus TU Dresden
Adresse: Bergstraße 55, 01069 Dresden
ProfilPM
 
Antworten(1 - 2)
scrub off post 21 Apr 2022, 11:35 | Antwort#2
bild kann nicht angezeigt werden
ZitierenTOP
abadd0n off post 19 May 2022, 19:50 | Antwort#3
Wenn man so eine Veranstaltung mit einem solch umfangreichen Programm plant, dann hat man doch einen Plan.

Wie ist denn die Intention hinter dieser VA? Sind da einfach paar Fördergelder übrig? Handelt es sich um einen Wunsch von Prof.in Staudinger? Oder nur ein kleiner Diss ans StuWe? Neue Party-Offensive oder Kampf dem kulturellen Untergang?

Schöne Idee jedenfalls!

#a
ZitierenTOP
2 Nutzer liest/lesen dieses Thema (2 Gäste)
0 Mitglieder: