_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 37 gäste

> Suchergebnisse

 
Geschrieben am: gestern, 16:30 in Verantwortung für unser Land
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Lex Greenpeace: Sachsen ändert heimlich Gesetz, um Gutachten geheimzuhalten

In Dresden baut die Regierung an einer Mauer des Schweigens: Die Koalition aus CDU und SPD in Sachsen änderte extra ein Gesetz, damit der Landesrechnungshof keine Auskunft zu einem brisanten Gutachten geben muss.

  Forum: Weltgeschehen · Zum Beitrag: #1048122648 · Antworten: 22 · Gelesen: 4288
Geschrieben am: 12 Feb 2019, 16:39 in Critical Mass Albertstraßen-Edition
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122601 · Antworten: 1 · Gelesen: 46
Geschrieben am: 12 Feb 2019, 16:38 in Critical Mass Albertstraßen-Edition
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Critical Mass Albertstraßen-Edition
Albertplatz
am Dienstag den 12.02.2019
Uns ist zu Ohren gekommen, dass es am Dienstag zufällig zu zirkulierendem Radverkehrsaufkommen auf der Albertstraße kommen soll.

Ab 17:30 Uhr, spätestens 18:00 Uhr werden sich wieder vereinzelt Radfahrer*innen auf der traditionsreichen Route vom Albertplatz über die Carolabrücke zum Pirnaischer Platz oder sogar zum Hauptbahnhof und zurück einfinden. Wenn es zufällig 16 oder mehr pro Gruppe werden, dann kann man spontan eine CM (Verband nach § 27 Abs. 1 StVO) machen. Ansonsten immer schön hintereinander fahren, was bei 15 Fahrrädern auch gut aussieht.

Immer gilt: StVO beachten (im Verband zu zweit nebeneinander fahren und nur eine Spur benutzen) und bei Bedarf mal zerstreuen. Bildet gern auch mehrere Gruppen aus 16 Radfahrer*innen.

Vielleicht verabredet ihr euch ja auch zufällig mit weiteren Freund*innen für eine spontane Fahrt auf dieser Route?

Ohne Motto und politischen Bezug auf irgendwas. Einfach nur aus Freude am Radfahren in dieser schönen Gegend!
Eintritt: frei
Beginn: 17:30 Uhr
Location: Albertplatz
Adresse: Albertplatz, 01099 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122600 · Antworten: 1 · Gelesen: 46
Geschrieben am: 09 Feb 2019, 12:53 in TRASH!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Zitat(abadd0n @ 08 Feb 2019, 09:47)
Gefahren, die Angst machen
*


welche denn?

angehängtes Bild
  Forum: Gedanken des Alltags · Zum Beitrag: #1048122579 · Antworten: 34440 · Gelesen: 3070991
Geschrieben am: 09 Feb 2019, 12:45 in Richtig Gendern
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Zitat(abadd0n @ 05 Feb 2019, 00:44)
"Schülerausweis" sollte dann "Schulausweis" heißen? Klingt komisch.
*


Und was ist mit dem guten alten Perso? Deutschlandausweis? brows.gif
  Forum: Gedanken des Alltags · Zum Beitrag: #1048122578 · Antworten: 91 · Gelesen: 22170
Geschrieben am: 06 Feb 2019, 12:37 in Critical Mass „Musik statt Martinshorn“
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122556 · Antworten: 4 · Gelesen: 171
Geschrieben am: 05 Feb 2019, 16:10 in Abriss Ostmoderne
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


puh, also über diese Website ostmodern.org müssen wir aber nochmal reden… wacko.gif
  Forum: Stadtgeschehen · Zum Beitrag: #1048122553 · Antworten: 1 · Gelesen: 148
Geschrieben am: 05 Feb 2019, 12:28 in Critical Mass „Musik statt Martinshorn“
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003





  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122550 · Antworten: 4 · Gelesen: 171
Geschrieben am: 04 Feb 2019, 18:09 in Richtig Gendern
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Es heißt die Matrikel! bruce.gif
(Quelle: Duden)
  Forum: Gedanken des Alltags · Zum Beitrag: #1048122546 · Antworten: 91 · Gelesen: 22170
Geschrieben am: 04 Feb 2019, 14:57 in [Demo] Polizeigesetz stoppen!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Die Beamt*innen gaben, an lediglich Übersichtsaufnahmen zur Koordination des Polizeieinsatzes zu übertragen, welche ohne Speicherung an den Führungsstab weitergeleitet würden. Dies ist gemäß § 20 II SächsPolG grundsätzlich zulässig, sofern dies aufgrund der Unübersichtlichkeit und Größe der Versammlung, zur Lenkung und Leitung des Polizeieinsatzes erforderlich ist. Jedoch darf eine Identifikation von Personen gemäß § 20 II 2 SächsPolG nicht erfolgen. Eine solche wäre der Polizei aufgrund der oben geschilderten räumlichen Nähe jedoch ohne weiteres möglich gewesen und lässt sich daher in diesem Fall nicht ausschließen.

Zudem richtete von dem oben genannten Kastenwagen aus, ein*e Beamt*in wiederholt eine Handkamera auf die Spitze des Demonstrationszuges. Auf Nachfrage, gab die*der Beamt*in in mehreren Situationen an, nicht zu filmen, sondern die Kamera nur bereitzuhalten, falls es zu Straftaten kommen würde. Jedoch stellt dies einen Eingriff da, der nicht gerechtfertigt ist, solang eben keine Straftaten begangen werden. Ob die Kamera hierbei eingeschaltet war, ist insofern unerheblich, als dass schon durch das bloße Richten der Kamera auf die Demonstration der Eindruck erweckt werden kann, dass gefilmt oder fotografiert wird.

Besonders hervorzuheben waren heute die von mindestens zwei Chemnitzer und Dresdner Einsatzkräften mitgeführten Mehrzweckpistolen des Typs HK69, von der Polizei als MZP1 bezeichnet. Diese ist nicht nur zum Abschuss von Leuchtsignalen geeignet, sondern auch von Gummigeschossen, Tränen- und CS-Gas, high-explosive Munition mit Spreng- und Splitterwirkung sowie AP-Munition gegen gepanzerte Ziele. (https://de.wikipedia.org/wiki/HK69, Spiegel 5/1983). Die Mehrzweckpistole zählt damit als Granatpistole zu den Kriegswaffen (siehe Antwort der sächs. Landesregierung auf die kleine Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange, DrS 6/12875).

Auch wurde der Demobeobachtung von den Organisator*innen des Protests mitgeteilt, dass im Vorfeld der Demonstration im Rahmen einer „Allgemeinen Verkehrskontrolle“ eine Durchsuchung des LKWs des Bündnisses und eine Inaugenscheinnahme sämtlichen in diesem befindlichen Demonstrationsmaterials wie Transparente und Schilder durch die Polizei stattfand.

Quelle: ABCDD, Hervorhebungen von mir
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122544 · Antworten: 5 · Gelesen: 303
Geschrieben am: 04 Feb 2019, 11:09 in Richtig Gendern
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Zitat(schnatterinchen @ 03 Feb 2019, 15:07)
Ich habe Angst um die Studentenclubs...
*

Zitat(scrub @ 04 Feb 2019, 10:38)
Erklär das mal dem Studierendenclub Maus in Görlitz...
*


…passend dazu auch der unterhaltsame Edit-War auf der Wikipedia-Seite lol.gif

  Forum: Gedanken des Alltags · Zum Beitrag: #1048122541 · Antworten: 91 · Gelesen: 22170
Geschrieben am: 02 Feb 2019, 14:52 in Richtig Gendern
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Petition zur Umbenennung Studierendenausweis statt Studentenausweis rolleyes.gif

Ich verstehe den Ansatz, aber leider haben die Gender-Experten wieder mal nicht zu Ende gedacht. Wenn man schon das generische Maskulinum abschaffen will, könnte man sich auch an anderen in der Sprache bereits etablierten Strukturen orientieren, statt mit der Brechstange neue Begriffe einzuführen.

Es heißt zum Beispiel "Fahrkarte" und nicht "Fahrendenkarte", also könnte man den Lappen auch "Studierausweis" nennen. Oder um es etwas weniger dümmlich klingen zu lassen vielleicht "Studienausweis", analog zum Begriff "Studiengang".

Aber nein, der Begriff muss unbedingt die Gender-Debatte im Kofferraum direkt mitbringen, so dass bei seiner Verwendung im Kopf sofort Offtopic getriggert wird. Sprachwissenschaften sind schon echt super…


  Forum: Gedanken des Alltags · Zum Beitrag: #1048122527 · Antworten: 91 · Gelesen: 22170
Geschrieben am: 01 Feb 2019, 16:29 in Das Facebook-Desaster
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


  Forum: Weltgeschehen · Zum Beitrag: #1048122525 · Antworten: 184 · Gelesen: 68223
Geschrieben am: 01 Feb 2019, 11:23 in Critical Mass „Musik statt Martinshorn“
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Jetzt womöglich wöchentlich? shifty.gif
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122518 · Antworten: 4 · Gelesen: 171
Geschrieben am: 01 Feb 2019, 11:21 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122517 · Antworten: 9 · Gelesen: 263
Geschrieben am: 01 Feb 2019, 11:20 in Critical Mass „Musik statt Martinshorn“
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Critical Mass „Musik statt Martinshorn“
Jorge-Gomondai-Platz
am Dienstag den 05.02.2019
angehängtes Bild
"Wir haben gehört...", dass sich am Dienstag (05.02. - 17:30 Uhr) abermals Radfahrer in kritischer Masse auf dem nun gut erprobten aber noch nicht eingefahrenen Rundkurs um die Albertstraße erfinden könnten.
Womöglich wöchentlich. Womöglich so lange, bis die Bauarbeiter kommen und endlich die von der Stadtverwaltung schon lange versprochenen Radwege bauen.

Lassen wir den Januar nicht als größte CM aller Zeiten in Dresden so stehen. Deshalb schweißt die Subwoofer auf die Lastenräder, steckt die Audioboxen in die Satteltaschen, ein Blumentopf passt in den Anhänger und befüllt Abspielendgeräte mit euren schönsten Radfahrsongs, die wir dann rauf und runter hören.

Wir hoffen, dass wir dieses Momentum weitertragen können und diese autozentrierte Stadt sich doch bald ändert. Die Einkassierung des Stadtratsbeschlusses zur Albertstraße lässt hoffen, aber der Autolobby kann mensch nicht trauen. Wir sehen uns am Dienstag, wenn wir wieder die Albertstraße (für Radfahrer*innen) sicher machen!

... und nun rauf aufs Rad

Beginn: 17:30 Uhr
Location: Jorge-Gomondai-Platz
Adresse: Albertplatz, 01099 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122516 · Antworten: 4 · Gelesen: 171
Geschrieben am: 01 Feb 2019, 08:11 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Albertstraße: Alles auf Anfang … es bleibt absurd
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122514 · Antworten: 9 · Gelesen: 263
Geschrieben am: 28 Jan 2019, 16:58 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


… in Anbetracht der aktuellen Lage in Dresden ist die Ausrufung dieses Fahrradpreises vom Land der blanke Hohn puking.gif
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122483 · Antworten: 9 · Gelesen: 263
Geschrieben am: 26 Jan 2019, 12:11 in [Demo] Polizeigesetz stoppen!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Bestes Demo-Wetter relax.gif
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122471 · Antworten: 5 · Gelesen: 303
Geschrieben am: 24 Jan 2019, 10:51 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122451 · Antworten: 9 · Gelesen: 263
Geschrieben am: 24 Jan 2019, 09:23 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122450 · Antworten: 9 · Gelesen: 263
Geschrieben am: 23 Jan 2019, 20:30 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Wer nicht hüpft, der ist ein Auto teacher.gif
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122435 · Antworten: 9 · Gelesen: 263
Geschrieben am: 23 Jan 2019, 13:39 in Demo: Dresden kippt
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003



Es steht viel auf dem Spiel für Dresden – Schwarzblau 2019 verhindern!
2019 wird sich entscheiden, in was für einem Dresden wir in Zukunft leben werden.


Es geht um das innere demokratische und humane Gleichgewicht der Stadt. Bei den Kommunalwahlen im Frühjahr 2019 ist die Wahl einer schwarzblauen Mehrheit aus CDU, AfD und eventuell FDP im Stadtrat zu befürchten. Der CDU – Stadtverband schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht aus. Die AfD ist der verselbstständigte reaktionäre Flügel der CDU, der sich mit völkischen Personenkreisen sowie Neonazis zusammengeschlossen hat. Sie ist eine neoliberale und autoritäre Partei, die sich einem „Kulturkampf gegen 68“ verschrieben hat. Eine schwarzblaue Stadtratsmehrheit wird die Erfolge der jetzt regierenden Stadtratskooperation aus Linken, Grünen, SPD und Piraten rückabwickeln.

Dies hieße die Beendigung des sozialen Wohnungsbaus und den erneuten Verkauf des städtischen Wohnungsunternehmens.

Daher und aus vielen weiteren Gründen brauchen wir eine Mehrheit jenseits von schwarzblau in der Stadt Dresden!
Daher wollen wir auch die Vertreterinnen und Vertreter der jetzigen Stadtratsmehrheit in die Pflicht nehmen und unsere Forderungen anmelden.
Dazu wollen wir in den nächsten Monaten öffentliche Veranstaltungen und Diskussionsrunden durchführen.

Wir bitten Sie und Euch: Haltet Augen und Ohren offen und bringt euch zahlreich ein!
Unsere Ziele können wir nur dann erreichen, wenn viele Menschen selbstständig und eigenverantwortlich aktiv werden!
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122425 · Antworten: 3 · Gelesen: 206
Geschrieben am: 23 Jan 2019, 13:37 in Demo: Dresden kippt
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


Demo: Dresden kippt
Neues Rathaus Dresden
am Donnerstag den 24.01.2019
angehängtes Bild
Im Dezember 2018, kurz vor dem Haushaltsbeschluss, kippte die Mehrheit im Dresdner Stadtrat durch das Verlassen von 3 SPD-Abgeordneten. Sie gründeten eine „Bürgerfraktion“, welche gemeinsam mit CDU, FDP und AfD die neue Mehrheit bilden.

Der Doppelhaushalt für 2019/20, den diese Mehrheit beschloss, sieht nun Vieles nicht mehr vor, was Rot-Grün-Rot bereits mit dem OB Hilbert vereinbart hatte. Fördersummen für die Bereiche Soziales, Gleichstellung, Kinder- und Jugendhilfe und kommunale Kultur, die den Alltagsbetrieb vieler Projekte sichern sollten, fallen nun weg. Stadtbekannte Initiativen wie das Nachtcafé oder das Eltern-Kind-Büro, aber auch die VHS und das Projekt „Zu Hause in Prohlis“ befinden sich dadurch in einer finanziell prekären Lage, langfristige Planung ist nicht möglich.

Am 24.01.2019 wird im Stadtrat über einen Eilantrag von Rot-Grün-Rot entschieden, der die Finanzierung in den betroffenen Bereichen zumindest absichern will.
Um zu zeigen, dass die Forderungen von Rot-Grün-Rot wichtig und gewollt sind von der Stadtgesellschaft, werden wir vor Ort sein – laut, kreativ und bestimmt! Damit Dresden nicht kippt.

Kommt am 24.01.2019, 15:00 Uhr zur Goldenen Pforte vor dem Rathaus.

Zeigt euch solidarisch mit den betroffenen Projekten – schreibt euch auf die Winterjacken / Regenschirme / Kinderwägen / …, welches kulturelle oder soziale Projekt ihr vertretet oder mit welchem ihr euch verbindet.

Beginn: 15:00 Uhr
Location: Neues Rathaus Dresden
Adresse: Rathausplatz, 01067 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122424 · Antworten: 3 · Gelesen: 206
Geschrieben am: 23 Jan 2019, 13:17 in Demo: Platz da – Jetzt kommen wir!
avatar

parse error
*********

Punkte: 13153
seit: 27.05.2003


sport_bicycle.gif
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048122423 · Antworten: 9 · Gelesen: 263