_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 98 gäste

... ins Militärhistorische Museum?

zwischen Weihnachten und Silvester
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 18 Dec 2011, 22:59
avatar
Glaube.Liebe.Hoffnung.
*********

Punkte: 9338
seit: 22.10.2004

Hat bis 18:00 Uhr geöffnet, montags bis 21:00 Uhr, Mittwoch is zu.

DOODLE

#a


--------------------
[PSYOPS] Capture their minds - and their hearts and souls will follow. www.scl.cc
*zwitscher
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 19 Dec 2011, 19:08
avatar
Ex-Außenminister
*********

Punkte: 3844
seit: 27.01.2005

ich kann dann leider erst wieder in neuen Jahr, wegen Nichtanwesenheit


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 27 Dec 2011, 19:23
avatar
versucht
*********

Punkte: 5423
seit: 21.10.2007

hui,

haben sich ja 3 termine herauskristallisiert, aber welchen nehmen ma nu?

also so 15 uhr find ich persönlich eher zu spät, das ding hat ja nur bis 18 uhr auf.

donnerstag um 11?

(ich bekomm besuch, der will da hin, da muss ich planen, also sagt mal bescheid smile.gif )


--------------------
Weep not for roads untraveled
Weep not for sights unseen
May your love never end and if you need a friend,
there's a seat here along side me.

bild kann nicht angezeigt werdenbild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Dec 2011, 13:21
avatar
Straight Esh
*********

Punkte: 14030
seit: 01.10.2003

29.12. um 11 Uhr


--------------------


bonum agere et bonum edere,
sol delectans et matrona delectans

(Verlängere dein Leben indem du hier und hier und hier und hier klickst!)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Dec 2011, 16:49
avatar
versucht
*********

Punkte: 5423
seit: 21.10.2007

hmm, können wir 13 uhr machen? so als kompromis? mein besuch weiß noch nicht wie der heute abend verläuft und ob er morgen 11 uhr schafft. smile.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Dec 2011, 18:26
avatar
i wish i could fly away
********

Punkte: 1983
seit: 20.11.2003

ihr solltet euch auf alle fälle auf viele andere besucher einstellen. war gestern da. war interessant, aber wahnsinnig voll (15 uhr). ich hab nur die unterste ebene geschafft und geh nochmal wann anders, wenns nicht mehr so neu ist wink.gif


--------------------
Nicht durch unsere Entdeckungen, sondern durch unsere Ahnungslosigkeit bewegen wir uns sicher durch das Leben.
Jean Giraudoux
How come even in my fantasies everyone's a jerk?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Dec 2011, 18:54
avatar
5. Schein
******

Punkte: 777
seit: 12.01.2004

Ich war auch gestern mittag dort. Übelst voll. Audioguide gabs nur nach einiger Wartezeit (bis wieder Geräte zurück kommen). Die ältere Dame bei der Ausgabe peilte auch nicht das man wenn man als Gruppe wartet auch einzelne Geräte nimmt... noexpression.gif .


--------------------
Brot für die Welt ....
.... aber die *Wurst* bleibt hier!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Dec 2011, 17:09
avatar
3. Schein
***

Punkte: 179
seit: 14.05.2004

ich war gestern nachmittag da. gut gefüllt, aber das war ja klar, denken doch alle, dass es ab nächsten jahr was kostet. so wie ich nen wachmann aber vestanden habe, ist es noch eine weile für umme.
und zur ausstellung: naaaja. ging so. aber viel kunst/kultur-schnickschnack. überflüssig. dafür gibts genug andere ausstellungsräume.
fazit: für umsonst i.O. aber für ein (ehem.) armeemuseum zu wenig technik.


--------------------
Handarbeiten von Omi bei... pinselbube.de..
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 03 Jan 2012, 23:40

2. Schein
**

Punkte: 63
seit: 20.10.2011

Für den Fall der Fälle die Info:

Es bleibt bis Ende Februar kostenlos [Quelle SZ 03.01.12]

Ich kann das Museum nur empfehlen! Ich war bis jetzt zweimal und habe gerade mal "den Keil"
"geschafft" ... bei jeweils ~5h Aufenthalt ... Okay beim ersten mal habe ich mich ca. 1,5 h mit einem
der Angestellten (Dr. Soundso) über alles mögliche (Sojus-Kapsel, die Jacke von Joseph Fischer,
Krieg und Soldaten im allgemeinen und anderes im speziellen) unterhalten. Beim zweiten Besuch
hatte ich das Glück einen Audio-Guide (iPod Touch) zu ergattern. Man kann sich aber nicht alles
anhören. Komplett kommen allen Texte bestimmt auf 2h+

Ich gebe einem der Vorschreiber Recht: Für Militariafans die die alte Ausstellung kennen, kann die
Neue "zu wenig Technik" haben. Wer aber die Geschichte des Kriegs, Ursachen, Wirkung und
Auswirkung davon näher betrachten möchte, sollte mal reinschauen. Was mir gefällt: Das Brechen von
Ausstellungsstücken. Neben dem demolierten Wolf sind die je drei Abstimmungskarten von
Merkel und Schröder drapiert. Neben der V1 befindet sich eine Vitrine in der "Ohrstöpsel"
liegen die sich die Häftlinge in den Stollen gegen den Lärm gebastelt haben .... Solche Sachen
die einfach Denkanstöße geben ...

Stephan
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
2 Nutzer liest/lesen dieses Thema (2 Gäste)
0 Mitglieder: