_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: IndianerJones und 77 gäste

Exzellenzinitiative

Die Entscheidung
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 13 Jun 2012, 23:03
avatar
dLikP
*******

Punkte: 1497
seit: 06.10.2006

Am Freitag entscheidet die DFG über die Anträge der alten und neuen Exzellenzuniversitäten. An der TU-Dresden wurde viel Zeit und Arbeit in einen Antrag investiert und es haben sich bereits im Vorfeld viele Dinge verändert. So gibt es bereits ein Exzellenzcluster und eine Graduiertenschule die im Rahmen dieses Antrags verlängert werden sollen. Hinzu kommen soll ein weiterer Cluster (cfAED - Centrum For Advancing Electronics Dresden) sowie das Zukunftskonzept "Dresden Concept". Und nicht wenige Mitarbeiter sagen, dass dieser Antrag eine der größten interdisziplinären Anstrengungen an dieser Universität war.

Insgesamt geht es um 170 Millionen Euro für die Universität. Doch auch ein Werbeeffekt, der noch mehr Drittmittel und internationale Spitzenforscher anzieht, soll sich einstellen.

Wer möchte, kann die Pressekonferenz der DFG als Livestream am Freitag ab 15 Uhr unter folgendem Link verfolgen:

http://www.dfg.de/foerderung/programme/exz...ative/index.jsp

Wird die TU-Dresden es zur Exzellenzuni schaffen? Werden die Studenten von dem neuen Geldmitteln profitieren? Was denkt Ihr sonst über die Initiative?


--------------------
flickr
Und wenn sie kommt, fährt sie an uns vorbei
-RaT-
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 14 Jun 2012, 09:30

4. Schein
****

Punkte: 408
seit: 05.05.2009

ich finde es ja lobenswert, wenn die TU ihr profil schärfen will und dort viel arbeit und geld investiert. aber andererseits kann ich aus den erfahrungen an meinem ehemaligen institut sagen, dass andere fachrichtungen dafür konsequent ausbluten und das anscheinend so hingenommen und vielleicht sogar gewollt ist. dieser gedanke hat sich mir zumindest immer wieder aufgedrängt. das prinzip der wissens- und innovationscluster in verbindung mit den hochschulen finde ich zukunftsweisend, da es meiner meinung nach aufgrund der räumlichen nähe effizient arbeiten kann. war vielleicht etwas am thema vorbei. kein plan. ps: dresden wird auf keinen fall exzellenzuni, sage ich. man müsste mal die aufschlüsselung der gelder wissen. hab kein bock zu recherchieren...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 14 Jun 2012, 23:47
avatar
versucht
*********

Punkte: 5424
seit: 21.10.2007

Zitat(Polygon @ 14 Jun 2012, 00:03)
und es haben sich bereits im Vorfeld viele Dinge verändert.

...So gibt es bereits einige Studiengäge, bei denen die Stellen soweit gekürzt wurde, das ein ordentliches Studieren kaum noch möglich ist!... yeahrite.gif

Selbst wenn die Dinge, die du grad so als exzellenzwürdig aufgezählt hast, herausstechen, schmecken vor allem die Stellenkürzungen bei den Geowissenschaften ziemlich hart nach. Ohne selbst Student der TU Dresden zu sein, kann ich mir deshalb dennoch herausnehmen, zu behaupten, dass diese Uni damit keine Eliteuni sei.


--------------------
Weep not for roads untraveled
Weep not for sights unseen
May your love never end and if you need a friend,
there's a seat here along side me.

bild kann nicht angezeigt werdenbild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 08:16
avatar
dLikP
*******

Punkte: 1497
seit: 06.10.2006

Zitat(aeon @ 15 Jun 2012, 00:47)
...So gibt es bereits einige Studiengäge, bei denen die Stellen soweit gekürzt wurde, das ein ordentliches Studieren kaum noch möglich ist!... yeahrite.gif
*



Und diese Stellenkürzungen wurden im Rahmen der Exzellenzinitiative vorgenommen und nicht weil das Land die Finanzierung der Hochschulen zurück geschraubt hat?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 09:12
avatar
versucht
*********

Punkte: 5424
seit: 21.10.2007

Zitat(Polygon @ 15 Jun 2012, 09:16)
Und diese Stellenkürzungen wurden im Rahmen der Exzellenzinitiative vorgenommen und nicht weil das Land die Finanzierung der Hochschulen zurück geschraubt hat?
*


ja, dreh mir nur das Wort im Mund um....Wo genau habe ich das behauptet.

Nimm die Scheuklappen mal ab und reibe dir nich nur die Händchen, ob der Dinge von denen du eventuell Dank einer neuerlichen Exzellenz der TUD profitieren könntest und schau dir die Zustände an der Uni im ganzen mal an. Bigger Picture und so.

(es geht im übrigen schon los mit diesem Flachwitz-Studiengang an der Jura-Fakultät schon los)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 09:58
avatar
Frau Dachs
*******

Punkte: 1082
seit: 17.03.2009

Ich glaube, ihre habt da gründlich was falsch verstanden... Nur weil die TUD einen Exzellenztitel kriegen könnte, heißt das nicht, dass das für die ganze Hochschule mit all ihren (Sonder)Forschungsbereichen positive Auswirkungen hat ... Die Anträge beziehen sich allein auf biophysikalische Projekte.

ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 10:15
avatar
don't do hiphop
********

Punkte: 1535
seit: 01.10.2003

Zitat(Schlummerpieps @ 15 Jun 2012, 10:58)
Die Anträge beziehen sich allein auf biophysikalische Projekte.
*


das stimmt so nicht - informatik ist auch dabei


--------------------
How up do high-knee

bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 10:26
avatar
Diplom
********

Punkte: 1882
seit: 17.03.2009

Zitat(Schlummerpieps @ 15 Jun 2012, 10:58)
Ich glaube, ihre habt da gründlich was falsch verstanden... Nur weil die TUD einen Exzellenztitel kriegen könnte, heißt das nicht, dass das für die ganze Hochschule mit all ihren (Sonder)Forschungsbereichen positive Auswirkungen hat ... Die Anträge beziehen sich allein auf biophysikalische Projekte.
*



Ja, das betrifft die direkten Gelder. Ich glaube aber schon, dass der Titel und nicht zuletzt die daraus resultierende Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu mehr Drittmitteln auch in anderen Forschungsbereichen führen können.

Ich bin sogar ziemlich sicher, dass die gesamte Uni letzten Endes davon profitiert. Inwieweit sich die Bildungspolitiker davon beeinflussen lassen und bei ihrer Geldverteilung signifikante Änderungen stattfinden, bleibt indes abzuwarten. Dazu gibt es in Sachsen zuviele Löcher zu stopfen. Da wäre die anstehende Änderung der entsprechenden Gesetzgebung und damit zukünftig mögliche Fördermöglichkeit durch den Bund wahrscheinlicher.

#bunglesenf


--------------------
wer braucht schon liebe, wenn man dinge mit käse überbacken kann


"Ihren Ansatz halte ich für interessant, aber irrelevant"


HäMa war hier!!!
Bernd auch...
aeon auch

bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 11:56
avatar
Heiler
********

Punkte: 1987
seit: 08.12.2004

Zitat(SidKennedy @ 15 Jun 2012, 11:15)
das stimmt so nicht - informatik ist auch dabei
*



Das ändert natürlich alles!


--------------------
mad max ist an der tanke bier holen

Kapitulieren ist EMO

Fuchs (03:57 PM) :
der KNM hat deine Freundin weggeschmissen
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 12:34
avatar
Exmatrikulator
*********

Punkte: 2083
seit: 17.08.2006

Zitat(bunglefever @ 15 Jun 2012, 11:26)
Ich bin sogar ziemlich sicher, dass die gesamte Uni letzten Endes davon profitiert.
#bunglesenf
*


Da bin ich ja hingegen *sehr* skeptisch.


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 13:05
avatar
Are you afraid?
********

Punkte: 1635
seit: 11.10.2007

Da wird niemand von profitieren, es wird hoechstens nicht noch schlimmer.


--------------------
In my talons, I shape clay, crafting life forms as I please.
Around me is a burgeoning empire of steel.
From my throne room, lines of power careen into the skies of Earth.
My whims will become lightning bolts that devastate the mounds of humanity.
Out of the chaos, they will run and whimper, praying for me to end their tedious anarchy.
I am drunk with this vision. God: the title suits me well.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 14:27
avatar
don't do hiphop
********

Punkte: 1535
seit: 01.10.2003

ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 18:28
avatar
dLikP
*******

Punkte: 1497
seit: 06.10.2006

Entgegen aller Unkenrufe hat es die TU-Dresden doch unter die Exzellenzunis geschafft und wie man munkelt nicht nur aufgrund politischer Prozesse sondern weil die dafür gemacht Arbeit einfach mal gut war yes.gif. Ansonsten sehe ich das wie bungle, schaden wird das sicher niemandem an der Uni. Ob es jedem nützt ist eine andere Frage.

Zitat(aeon @ 15 Jun 2012, 10:12)
ja, dreh mir nur das Wort im Mund um....Wo genau habe ich das behauptet.


Du hast es in einem Thread geschrieben in dem es um die Exzellenzinitiative geht und in Zusammenhang mit einem Zitat gebracht, dass auf die Veränderungen aufgrund der Exzellenzinitiative abzielt. Aber ich wollte dir nichts in den Mund legen, wenn ich dich falsch verstanden habe, dann tut mir das leid.

Zitat
Nimm die Scheuklappen mal ab und reibe dir nich nur die Händchen, ob der Dinge von denen du eventuell Dank einer neuerlichen Exzellenz der TUD profitieren könntest und schau dir die Zustände an der Uni im ganzen mal an. Bigger Picture und so.


Jetzt muss ich mich aber schon fragen, wer hier eigentlich wem Unterstellungen macht oder Worte in den Mund legt... Außerdem wäre es schön wenn du etwas konkreter werden könntest. Ich kriege von den 170 Millionen sicherlich nichts ab...

Dieser Beitrag wurde von Polygon: 15 Jun 2012, 18:31 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 22:32
avatar
3. Schein
***

Punkte: 249
seit: 04.10.2007

http://tu-dresden.de/aktuelles/news/exzell...ewsarticle_view

gut?

[ ] ja
[ ] nein
[ ] vielleicht

/mod: Thema vereinigt.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 15 Jun 2012, 23:01

*********

Punkte: 4457
seit: 13.08.2007

​​

Dieser Beitrag wurde von Juri: 02 Oct 2018, 01:41 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: