_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: sodi und 144 gäste

Humanistische Hochschulgruppe

Gründung der Gruppe
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 25 Jun 2018, 17:17
avatar
Zirpende Grille
*********

Punkte: 3687
seit: 17.06.2004

angehängtes Bild

Liebe eXmatrikulanten,

die Welt wird zunehmend postfaktischer. Die Trumps, Le Penns und Seehofers dieser Welt bekommen Zulauf, Gehör und feiern Wahlerfolge. Ihre medial wirksamen Aussagen beruhen jedoch nicht auf Fakten, sondern auf "gefühlen Wahrheiten".

Ich schreibe euch heute im Auftrag der Partei der Humanisten.

Wir sind ...
die Partei der Humanisten. Wir machen rationale Politik für eine liberale Gesellschaft und wissenschaftlichen Fortschritt. In diesem Sinne sind wir rational, liberal und fortschrittlich.

Wir stehen für Individualismus, Innovation und Fairness.

Unsere Politik ...
ist faktenbasiert, lösungsorientiert und innovativ. Wir wollen die Probleme dieser Zeit mit den Möglichkeiten dieser Zeit angehen.

Jeder Mensch und sein selbstbestimmtes Glück steht dabei im Mittelpunkt unserer Politik.

Wir streben nach einer Welt in der jeder Mensch unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Sexualität selbstbestimmt und frei leben kann. In der wir Hungersnöte und Umweltprobleme dank technischer Innovationen hinter uns gelassen haben und Wachstum und Nachhaltigkeit keine Widersprüche sind.

Wir machen Politik für das 21. Jahrhundert und fördern eine offene, dynamische Gesellschaft. Breite Bildung, die Selbstbestimmung jedes Menschen und Aufgeschlossenheit gegenüber technologischem Fortschritt sind dafür Voraussetzung. Wir machen Deutschland zu einem Land der Innovationen und Europa zu einer Region der Freiheit.

Wir möchten mit allen Studentinnen und Studenten die unsere Ideen und Werte teilen eine neue Hochschulgruppe gründen. Sie soll Menschen zusammenbringen, welche mit Interesse haben an Humanismus, Selbstbestimmung, und sozial-liberaler, progressiver (Hochschul)-Politik. Wir möchten einen offenen Diskussionsraum zu den Themen Bildung, Säkularisierung, Selbstbestimmung, Abtreibung, Sterbehilfe, Transhumanismus, Forschung und Lehre und Solidarität und Gerechtigkeit schaffen.

Wir leben in der besten aller Zeiten. Noch nie war Wohlstand so verbreitet, die Lebenserwartung so hoch und die Welt so eng miteinander vernetzt. Wissenschaft und Fortschritt bieten unglaubliche Möglichkeiten. Trotzdem gibt es noch enorm viel zu tun. Eine bessere Welt ist möglich. Packen wir es an!

Bitte meldet euch bei mir per privater Nachricht oder einfach durch einen Beitrag in diesem Thread.

Homepage
Leitbild
Grundsatzprogramm
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 25 Jun 2018, 23:58
avatar
Glaube.Liebe.Hoffnung.
*********

Punkte: 9362
seit: 22.10.2004

Interessante Geschichte, bestehen denn bspw. Kontakte zur Giordano-Bruno-Stiftung hinsichtlich Supporting der Hochschulgruppe?

Auch: Ich bin gespannt, ob es dann auch Diskussionsabende gibt, bspw. an der Uniklinik zu Medizin (Stichwort Pathologie, Verwendung von Präparaten) oder mit Technikphilosophen zu Risikofolgeabschätzung (Stichwort Künstliche Intelligenz) oder oder… In ethischer Hinsicht seid ihr nämlich durchaus diskutabel. cool.gif

Du berichtest langfristig, wie es weiter geht? smile.gif

#abd, myrmi calling


--------------------
[PSYOPS] Capture their minds - and their hearts and souls will follow. www.scl.cc
*zwitscher
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 02 Jul 2018, 00:22
avatar
Zirpende Grille
*********

Punkte: 3687
seit: 17.06.2004

Als Partei unterhalten wir Kontakte zur GBS - da lässt sich bestimmt etwas organisieren, ja.

Des Weiteren organisiere ich bereits seit längerem einen techno-philosophischen Stammtisch: https://www.meetup.com/de-DE/TT-WR_Stammtisch/

Kommt gern vorbei - dann reden wir bei einem Bier (o.ä.) über alles weitere.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 02 Aug 2018, 18:39
avatar
Zirpende Grille
*********

Punkte: 3687
seit: 17.06.2004

Hier noch ein Link zu unserem regelmäßigen politischen Stammtisch:
https://www.meetup.com/de-DE/Humanisten-Stammtisch-Dresden/

Der Landesverband Sachsen der Partei der Humanisten lädt zum offenen Treffen für alle Interessierten und Parteimitglieder aus Dresden und Umgebung.

Wir treffen uns jeden Monat am 2. Dienstag und 4. Montag im Wechsel, 18:00 im Café Lloyds in der Dresdner Neustadt.

Ziel der "Stammtische" ist ein offener Austausch von Mitgliedern, Bürgern, Interessierten und Unterstützern der Partei.

Manchmal widmen wir uns einem aktuellen Thema. Wir halten die Diskussionen jedoch immer offen, beantworten alle Fragen und greifen gern Themen auf, die Euch bewegen.

Ihr seid interessiert an humanistischer Politik? Ihr wollt uns kennen lernen und politisch aktiv werden? Kommt vorbei, lernt uns kennen und macht mit - wir freuen uns auf Euch!
angehängte Bilder
angehängtes Bild
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: