_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 82 gäste

Dinge, die ihr schon immer wissen wolltet

für die wirklich wichtigen Fragen im Leben
Sinn dieses Forums
Das Forum für den ganz alltäglichen Small Talk. Hier gehören all die Threads hin, die Langeweile vertreiben und nicht zwangsläufig gelesen werden müssen um passend zu posten. Achtet auch hier bitte darauf, dass die Themen einen Sinn ergeben.
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 30 Jul 2006, 19:25
avatar
1. Schein
*

Punkte: 37
seit: 03.11.2005

weil es scheiße aussieht wenn du dir da unten n zopf binden kannst oder n dauerwelle machst... shifty.gif..deshalb wachsen sie nur aufm kopf so lang.. happy.gif

Dieser Beitrag wurde von steher: 30 Jul 2006, 19:26 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 19:54
avatar
Ironieresistenz I.
*********

Punkte: 2231
seit: 02.06.2005

Zitat(Fuchs @ 30 Jul 2006, 18:25)
warum gibt es Katzenfutter nicht in Geschmacksrichtung "Maus"?
*


Die Frage hab ich dir aber schonmal beantwortet. Du liest wohl meine Posts nicht mehr? cry.gif

Zitat(Sowjet @ 30 Jul 2006, 18:33)
Mal ne ernste Frage: Fotos gefallen einem selber nciht, da man sich nur aus dem Spiegel kennt und Fotos ja seitenrichtig sind, aber warum gefällt einem selber die eigene aufgenommene Stimme nicht?

Du hörst deine eigene Stimme anders als andere sie hören, weil der Schall beim letzteren über die Luft übertragen wird, beim "Selber hören" aber größtenteils über die Kieferknochen und das Gewebe zwischen Mund und Ohr.

Zitat(No Name @ 30 Jul 2006, 19:11)
Warum wachsen bestimmte Körperhaare (Scham-,Bein,-Armhaare) nur bis zu einer bestimmten Länge, Kopfhaare aber unendlich lang?

Ich glaube nicht, dass das Kopfhaar wirklich unbegrenzt lang werden kann.


--------------------
Seine Majestät, Kaiser Ironieresistenz I.

... validiert nach dem Isso-Standard 1.0 ...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 20:19
avatar
6. Schein
*******

Punkte: 1280
seit: 25.10.2003

Zitat(Unscheinbar @ 30 Jul 2006, 18:35)
Da ich in natura eher jünger aussehe,...
*



komisch, ich hätte dich älter geschätzt...
kann aber vllt auch an dem senilen unsinn liegen, den man im hohen alter einfach so von sich gibt....
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 20:45
avatar
4. Schein
****

Punkte: 399
seit: 13.08.2004

Ist es wenn Schnee draußen liegt leiser, weil der Schnee den Schall dämmt? Oder liegt es nur daran, dass weniger draußen los ist?...


--------------------
sers
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 20:49

6. Schein
*******

Punkte: 1117
seit: 22.12.2003

Hey, das gibt's doch gar nicht: genau solch einen Thread wollte ich demnächst nach meinen Prüfungen aufmachen, mit jeder Menge Warum-Fragen ... kuhl! smile.gif

Fragen werden mal in Ruhe nachgereicht ... adieu!



--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 22:03
avatar
2. Schein
**

Punkte: 149
seit: 11.05.2006

Was passiert, wenn man einen Tunnel durch die Erde (der Planet) gräbt und dann hinneinspringt ?
Ich hab mal gehört, dass man im Erdinnern in Schwerelosigkeit verharren würde. Stimmt das ? Oder kommt man mit den Beinen zuerst in China wieder raus ?


--------------------
Ich koch` mir jeden Tag ein Ei - das sind Schmerzen ...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 22:11
avatar
3. Schein
***

Punkte: 199
seit: 01.10.2003

früher oder später würdest du stehn bleiben... zunäcst haste schwung und bist in richtung china unterwegs... aber wenn wir mal den luftwiderstand mitreinrechnen dann würdeste nach lange hoch und runter in der mitte verharren... ich grab los... ich will es testen! :-))


--------------------
Essen ist die wichtigste Mahlzeit am Tag!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 22:15
avatar
Zirpende Grille
*********

Punkte: 3687
seit: 17.06.2004

Zitat(Scud @ 30 Jul 2006, 22:03)
Was passiert, wenn man einen Tunnel durch die Erde (der Planet) gräbt und dann hinneinspringt ?
Ich hab mal gehört, dass man im Erdinnern in Schwerelosigkeit verharren würde. Stimmt das ? Oder kommt man mit den Beinen zuerst in China wieder raus ?
*


zumindest das kann ich dir (in kürze) beantworten (auch wenn ich kein physiker bin) happy.gif
1. du beschleunigst bis auf 9,81m/s
2. zum erdmittelpunkt hin nimmt die schwerkraft ab vermutlich würdest du immer langsamer werden und dich u.U. um die mitte herum "einpendeln" (je nachdem wie groß der luftwiderstand wäre)

was die frage mit den haaren angeht, vermute ich mal die lokale singalwirkung von bestimmten botenstoffen, welche den haaren (den haarwurzeln) vermitteln, dass sie so und so lang wachsen sollen und dass sie die und die form ausprägen sollen. gehen wir von unseren (nichtchristlichen) vorfahren aus und betrachten wir deren dichtes fellkleid, so stellen wir fest, dass unser haupthaar inzwischen die aufgabe der partnerimponierung und unser axel- und schamhaar die funktion der pheromonabgabe(verstärkung) übernommen hat. was haare an armen und beinen angeht, so schreibe ich denen keine große funktion zu und wage die behauptung, dass diese irgendwann verschwunden sein werden.


--------------------
bild kann nicht angezeigt werdenbild kann nicht angezeigt werden
Es ist kein Narr der Possen reißt und auch kein Narr der Unsinn spricht.
Der wahre Narr ist der, der meist nur staunt und blinden Glaubens ist.
Eichenschild
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 22:45

1. Schein
*

Punkte: 32
seit: 29.07.2006

Zitat(sQeedy @ 30 Jul 2006, 22:15)
... und unser axel- und schamhaar die funktion der pheromonabgabe(verstärkung) übernommen hat.
*



Das hört sich nach einer plausbilen Erklärung an...zum letzten Absatz fällt mir nochwas ein: Na wenn das mal kein Argument ist, sich seltern zu waschen, gerade jetzt im Sommer! Ich wusste es doch immer, Frauen lieben diesen würzigen, markant-männlichen Schweissduft! lo_hug.gif

Nächste Frage: Warum zerspringt Eis wenn man es mit warmer/heisser Flüssigkeit übergießt anstatt einfach zu schmelzen...ähnliches ist mir mal in meiner frühen Jugend passiert:
Ich wollte den Heizstab meines Aquariums mit Wasser abspülen, und als ich kaltes Wasser drauflaufen hab lassen ist das Glasgehäuse gesprungen..WARUM NUR weeping.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 22:48
avatar
Zirpende Grille
*********

Punkte: 3687
seit: 17.06.2004

dein physiklehrer hätte dir sicher was von schneller erwärmung von festkörpern und ihre strukturelle integrität hergebetet, wenn du nicht in der zeit seelig auf der bank gepennt hättest wink.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 22:58

1. Schein
*

Punkte: 32
seit: 29.07.2006

Oha du scheinst in wissenschaftlichen Fragestellungen ziemlich bewandert zu sein biggrin.gif
Dann beantworte mir mal diese Frage, die hat mich nämlich schon als Kind brennend interessiert?

Kann man einige Zeit überleben wenn man von einem Wal geschluckt wird?
Angenommen ich tauche im Meer und ein riesiger Blauwal frisst mich, jedoch ohne mich zu zerkauen. Könnte mein Leben gerettet werden wenn das Tier nach 2 Stunden gefangen und seziert wird? Oder würde mich die Magensäure des Tieres binnen kurzer Zeit in flüssigen Brei verwandeln?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 23:11
avatar
Zirpende Grille
*********

Punkte: 3687
seit: 17.06.2004

hey ich weiß auch net alles und was ich von mir gebe ist vor allem eines: ohne gewähr wink.gif
was ich aber sagen kann:
der wal wird dich nicht zerkauen... bartelwale filtern plankton und zahnwale reißen ihre opfer in stücke und schlucken dann die brocken. nehmen wir also mal an dich frisst ein pottwal, dann verhältst du dich ebenso wie ein stück kalmar, oder was er sonst so gefrühstückt hat. sprich: du wanderst in seinen magen und wirst verdaut. wie sehr hängt von der zeit ab und was nach 2h noch von dir übrig ist, wage ich nicht zu beurteilen bigwink.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 23:17
avatar
Ironieresistenz I.
*********

Punkte: 2231
seit: 02.06.2005

Zitat(sQeedy @ 30 Jul 2006, 22:15)
zumindest das kann ich dir (in kürze) beantworten (auch wenn ich kein physiker bin) happy.gif
1. du beschleunigst bis auf 9,81m/s

Du beschleunigst mit 9,81 m/s². Die Endgeschwindigkeit ist nur durch den Luftwiderstand (und gegebenenfalls den Aufprall) bestimmt und dürfte beim menschlichen Körper irgendwo bei 200 km/h bzw. 55 m/s liegen.
Außerdem will ich mal jemanden sehen, der einen Tunnel durch die Erde gräbt. Schließlich sinkt mit der sinkenden Schwerkraft gen Mitte auch die Kraftwirkung, die man mit seinem Spaten auf den Untergrund richten kann.

Dieser Beitrag wurde von JoSchu: 30 Jul 2006, 23:18 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 23:25
avatar
UNO-Generalsekretär
*********

Punkte: 3047
seit: 24.06.2004

Zitat(JoSchu @ 30 Jul 2006, 23:17)
Außerdem will ich mal jemanden sehen, der einen Tunnel durch die Erde gräbt. Schließlich sinkt mit der sinkenden Schwerkraft gen Mitte auch die Kraftwirkung, die man mit seinem Spaten auf den Untergrund richten kann.
*



<Laiengedusel>
Mit einem Spaten wird keiner einen Tunnel graben gen Erdmitte, wenn man von Hitze etc mal absieht. Aber ich alsse meinen Spaten doch nciht fallen um damit zu graben, sondern beschleunige ihn mit meiner Kraft, ergo würde ich, wenn ich an einem starren Körper befestigt bin, noch genauso schaufeln können in Schwerelosigkeit, allerdings würde ich eher sagen, das die gravitation dich zerquetschen würde im Erdinneren, da sie ja von allen Seiten auf dich einwirkt. Oo
</Laienblabla>


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 30 Jul 2006, 23:36
avatar
Ironieresistenz I.
*********

Punkte: 2231
seit: 02.06.2005

Zitat(Sowjet @ 30 Jul 2006, 23:25)
<Laiengedusel>
Mit einem Spaten wird keiner einen Tunnel graben gen Erdmitte, wenn man von Hitze etc mal absieht. Aber ich alsse meinen Spaten doch nciht fallen um damit zu graben, sondern beschleunige ihn mit meiner Kraft, ergo würde ich, wenn ich an einem starren Körper befestigt bin, noch genauso schaufeln können in Schwerelosigkeit, allerdings würde ich eher sagen, das die gravitation dich zerquetschen würde im Erdinneren, da sie ja von allen Seiten auf dich einwirkt. Oo
</Laienblabla>
*


Quizfrage: Was passiert, wenn du in der Schwerelosigkeit mit hoher Energie den Spaten dem Boden nähern würdest? Du fliegst in die entgegengesetzte Richtung.
Sprich: Je gringer die Schwerkraft, umso größer der Impuls, der dich von der Kraftfläche weg"schiebt".
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: