_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 75 gäste

Waldschlösschenbrücke

Aberkennung Weltkulturerbe droht...
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 26 Nov 2013, 19:06

*********

Punkte: 4457
seit: 13.08.2007

​​

Dieser Beitrag wurde von Juri: 02 Oct 2018, 02:07 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 26 Nov 2013, 19:44
avatar
Ex-Außenminister
*********

Punkte: 3844
seit: 27.01.2005

Nagelbretter!


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 26 Nov 2013, 22:18
avatar
Automatix
*********

Punkte: 5196
seit: 09.11.2005

Nuja, ich schätze, nicht wenige der Geschwindigkeitsübertretungen waren als Souvenirfotos gedacht. Gibt mehrere Berichte über solche Aktionen.

Mir wurscht, aber ich bin zwei Wochen nach Eröffnung mit meinem Kfz drüber gerollt, ohne Blitz. Gefallen hats mir trotzdem. So gut ausgebaute Verkehrswege innerhalb der Stadt Dresden findet man noch wenige. smile.gif


--------------------
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 26 Nov 2013, 22:41
avatar
eXma Poltergeist
*********

Punkte: 6729
seit: 20.10.2004

Weil es sich dabei um ein mittelalterliches Konzept handelt* du Experte.

Quintessenz für alle ohne Abo:

Dadurch, dass unsere Gesellschaft immer älter wird, bei der jungen Generation ein Umdenken einsetzt und die Benzinpreise weiter steigen werden, werden Bus und Bahn in Dresden in den kommenden Jahren große Kundenzuwächse verzeichnen. Insofern ist der Umbau des Verkehrssystems eine notwendige Reaktion auf die absehbaren Veränderungen.


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 26 Nov 2013, 23:14
avatar
Straight Esh
*********

Punkte: 14030
seit: 01.10.2003

Und jemand hier, der häufiger zu Stoßzeiten über die Carolabrücke muss, die Königsbrücker lang oder über den Schillerplatz stadteinwärts? Gabs da Veränderungen?


--------------------


bonum agere et bonum edere,
sol delectans et matrona delectans

(Verlängere dein Leben indem du hier und hier und hier und hier klickst!)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 27 Nov 2013, 00:25
avatar
schräger Vogel
*********

Punkte: 8122
seit: 09.12.2003

140 is aber ganz schön dünn...


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 27 Nov 2013, 23:46
avatar
Leisetreter
********

Punkte: 1723
seit: 20.10.2004

Zitat(Chris @ 26 Nov 2013, 22:14)
Und jemand hier, der häufiger zu Stoßzeiten über die Carolabrücke muss, die Königsbrücker lang oder über den Schillerplatz stadteinwärts? Gabs da Veränderungen?
*


Schwer zu sagen. Die Kreuzung Stauffenbergallee/Königsbrücker Straße ist verstopft wie eh und je. Seit der Eröffnung gibt's gerne Rückstau durch die stadtauswärts fahrenden Rechtsabieger auf der Königsbrücker Str. Die Ampelschaltungen sind angepasst worden.

Dieser Beitrag wurde von Silenzium: 27 Nov 2013, 23:46 bearbeitet


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 27 Nov 2013, 23:57
avatar
verkwirtsch
*********

Punkte: 4565
seit: 09.04.2004

Auf der Stauffenbergallee ist seither deutlich mehr Verkehr, auf der Königsbrücker nicht deutlich weniger. Ist also alles viel besser jetzt.


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden

bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Nov 2013, 00:21
avatar
schräger Vogel
*********

Punkte: 8122
seit: 09.12.2003

Hansastraße?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Nov 2013, 00:26
avatar
3. Schein
***

Punkte: 191
seit: 27.08.2008

Also die Linie 7 braucht immer noch genauso lang vom pirnaischen bis zur heeresbäckerei.

Dieser Beitrag wurde von ElMoe: 28 Nov 2013, 00:27 bearbeitet


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 28 Nov 2013, 00:38
avatar
verkwirtsch
*********

Punkte: 4565
seit: 09.04.2004

Zitat(iggi @ 27 Nov 2013, 23:21)
Hansastraße?
*


Wilsdruffer Straße?
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 25 Jun 2019, 09:34
avatar
parse error
*********

Punkte: 13262
seit: 27.05.2003

UNESCO-Beschluss vor zehn Jahren: Dresdner Elbtal verliert Welterbe-Titel

Vor zehn Jahren wurde das Dresdner Elbtal wegen der umstrittenen Waldschlösschenbrücke von der Liste der Weltkulturerbestätten gestrichen. Zum ersten Mal überhaupt erkannte die UNESCO damit einer europäischen Welterbestätte den Titel ab – eine kulturpolitische Blamage für Deutschland.



--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
2 Nutzer liest/lesen dieses Thema (2 Gäste)
0 Mitglieder: