_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 146 gäste

> Suchergebnisse

 
Geschrieben am: 12 Jul 2018, 12:58 in Adam Green's Aladdin (OmU)
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Adam Green's Aladdin (OmU)
Kino im Kasten
am Dienstag den 17.07.2018
angehängtes Bild
Regie: Adam Green
Darsteller: Adam Green, Macauley Culkin, Zoë Kravitz
Produktion: USA 2016
Länge: 82 min
Sprachversion: OmU
FSK: 0

Mit seiner Familie lebt Aladdin in einer amerikanischen Stadt mit Parties, Alkohol und jeder Menge harter Drogen. Eine magische Lampe, die alle Wünsche erfüllen kann, soll ihm zu seiner großen Liebe verhelfen. Doch das Schicksal nimmt seinen Lauf, als die Lampe wenig später in falsche Hände gerät.

Eine amüsante Version des Klassikers aus Pappmaché.
Eintritt: 3.00 €
Beginn: 22:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121178 · Antworten: 1 · Gelesen: 611
Geschrieben am: 18 Jun 2018, 12:33 in Auf dem Kometen (OmU)
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121036 · Antworten: 1 · Gelesen: 629
Geschrieben am: 18 Jun 2018, 12:33 in Auf dem Kometen (OmU)
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Auf dem Kometen (OmU)
Kino im Kasten
am Mittwoch den 20.06.2018
angehängtes Bild
Originaltitel: Na komete
Regie: Karel Zeman
Darsteller: Magda Vásáryován, Emil Horváth Emil Horváth, Frantisek Filipovský
Produktion: CSSR 1970
Länge: 74 min
Sprachversion: OmU
FSK: 0

Der zweite Film der Reihe "Alb/Traumwelten II – Das utopische Kino der Ostblockstaaten"

Anarchische Satire nach einer Erzählung von Jules Verne, eingefangen in der für Karel Zeman typischen Mischung aus Realfilm und Animation in nostalgisch verfremdeter Optik. Ende des 19. Jahrhunderts, irgendwo in Nordafrika: Arabische Einheimische kämpfen mit der Unterstützung der Spanier gegen die französische Kolonialmacht. Als die verfeindeten Lager nach einer Kollision mit einem Kometen ins Weltall davongetragen werden, müssen sie sich zusammenraufen – dies erst recht, als plötzlich auch noch prähistorische Urviecher auftauchen. Das Leben im Ausnahmezustand birgt ungeahnte demokratische Potenziale… Bei „Na Komete“ handelt es sich um die dritte und letzte Verne-Verfilmung des tschechischen Kultregisseurs: „Die Phantasie entzündet sich an der Form, nicht an der Illusion, und dem zeitgenössischen Zuschauer ist nur zu deutlich, wie nahe die so ästhetisch gebrochenen Probleme der Gegenwart sind.“ (Georg Seeßlen)

Eintritt frei!

Mit einem einführenden Vortrag von Ange Woschech M.A. vom Institut für Geschichte der TU Dresden.
Eintritt: frei
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121035 · Antworten: 1 · Gelesen: 629
Geschrieben am: 18 Jun 2018, 09:53 in A Girl Walks Home Alone At Night (OmeU)
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121033 · Antworten: 1 · Gelesen: 508
Geschrieben am: 18 Jun 2018, 09:50 in A Girl Walks Home Alone At Night (OmeU)
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


A Girl Walks Home Alone At Night (OmeU)
Kino im Kasten
am Dienstag den 19.06.2018
angehängtes Bild
Regie: Ana Lily Amirpour
Darsteller: Sheila Vand, Arash Marandi, Marshall Manesh
Produktion: USA 2014
Länge: 101 min
Sprachversion: OmeU
FSK: 0

Teenager Arash lebt in Bad City, einer gesetzlosen, von Dekadenz durchzogener Industriestadt irgendwo im Nirgendwo. Sein Vater ist drogenabhängig, spielsüchtig und hoch verschuldet. Als der Dealer und Zuhälter Saeed sein Geld nicht bekommt, reißt er sich stattdessen Arashs geliebten Sportwagen aus den 50er Jahren Auto unter den Nagel. Völlig verzweifelt irrt Arash daraufhin durch die dunklen Gassen der iranischen Geisterstadt. Dort trifft er ein geheimnisvolles Mädchen, das auf das Blut der Einwohner lauert.
Düsterer Vampir-Western mit feministischem Statement.
Eintritt: 3.00 €
Beginn: 20:30 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121032 · Antworten: 1 · Gelesen: 508
Geschrieben am: 18 Jun 2018, 09:03 in Umweltfilmabend: Free Lunch Society
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121030 · Antworten: 1 · Gelesen: 488
Geschrieben am: 18 Jun 2018, 09:03 in Umweltfilmabend: Free Lunch Society
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Umweltfilmabend: Free Lunch Society
Kino im Kasten
am Montag den 18.06.2018
angehängtes Bild
Regie: Christian Tod
Darsteller: Peter Barnes, Petra Barthel, Tiffany Beroid
Produktion: Deutschland 2017
Länge: 95 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

Das bedingungslose Grundeinkommen bedeutet Geld für alle - als Menschenrecht ohne Gegenleistung! Visionäres Reformprojekt, neoliberale Axt an den Wurzeln des Sozialstaates oder sozialromantische linke Utopie? Entscheidend ist das eigene Menschenbild, welche Seite der Medaille man sieht: Inaktivität als süßes Gift, das die Menschen zur Faulheit verführt, oder Freiheit von materiellen Zwängen als Chance, für sich selbst und für die Gemeinschaft. Brauchen wir die Peitsche der Existenzangst, um nicht träge vor dem Fernseher zu verkommen? Oder gibt die Erwerbsarbeit unserem Leben Sinn und sozialen Halt, weil wir es seit Jahrhunderten nicht anders kennen? Von Alaskas Ölfeldern über die kanadische Prärie, zu Washingtons Denkfabriken und zur namibischen Steppe nimmt uns der Film mit auf eine große Reise, und zeigt uns, was das führerlose Auto mit den Ideen eines deutschen Milliardärs und einer Schweizer Volksinitiative zu tun hat.

Der Film wird von der tuuwi präsentiert.
Eintritt frei!
Eintritt: frei
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048121029 · Antworten: 1 · Gelesen: 488
Geschrieben am: 04 Jun 2018, 08:56 in Democracy - Im Rausch der Daten
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120942 · Antworten: 1 · Gelesen: 593
Geschrieben am: 04 Jun 2018, 08:56 in Democracy - Im Rausch der Daten
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Democracy - Im Rausch der Daten
Kino im Kasten
am Donnerstag den 07.06.2018
angehängtes Bild
Regie: David Bernet
Darsteller: Jan Philipp Albrecht, Viviane Reding, Ralf Bendrath
Produktion: Deutschland 2015
Länge: 100 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

Mit DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN eröffnet uns Regisseur David Bernet einen erstaunlichen Einblick in den Gesetzgebungsprozess auf EU-Ebene. Eine fesselnde und hochbrisante Geschichte über eine handvoll Politiker, die versuchen, die Gesellschaft in der digitalen Welt vor den Gefahren von Big Data und Massenüberwachung zu schützen. Jan Philipp Albrecht und Viviane Reding versuchen das vermeintlich Unmögliche und stellen sich einem harten, fast undurchdringlichen politischen Machtapparat, in dem Intrigen, Erfolg und Scheitern sehr nahe beieinanderliegen. Zweieinhalb Jahre hat David Bernet den Gesetzgebungsprozess begleitet und zu einem erstaunlichen Dokumentarfilm verdichtet, der die komplexe Mächte-Architektur sowie den Zustand der heutigen Demokratie mit Spannung und Sinnlichkeit erlebbar macht.

Gemeinsamer Filmabend mit dem Dresdner Institut für Datenschutz, sowie der Professur Datenschutz & Datensicherheit und der JProfessur für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Medienrecht mit anschließender Podiumsdiskussion.

Eintritt frei!
Eintritt: frei
Beginn: 19:30 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120941 · Antworten: 1 · Gelesen: 593
Geschrieben am: 28 May 2018, 15:06 in 35mm-Kino: Spur der Steine
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120861 · Antworten: 1 · Gelesen: 1085
Geschrieben am: 28 May 2018, 15:03 in 35mm-Kino: Spur der Steine
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


35mm-Kino: Spur der Steine
Kino im Kasten
am Mittwoch den 30.05.2018
angehängtes Bild
Regie: Frank Beyer
Darsteller: Manfred Krug, Jutta Hoffmann, Eberhard Esche
Produktion: DDR 1966
Länge: 150 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

Dieser Film ist Teil der Reihe:
50 Jahre 1968 - Die antiautoritäre Revolte

Brigadeführer Hannes Balla (Manfred Krug) beherrscht mit rohen Sprüchen und eisernem Elan die Großbaustelle Schkonka und geht energisch gegen die Probleme vor, die der eingerostete Parteiapparat den Zimmerleuten verursacht. In seiner Rebellion gegen Partei und Staat trifft er auf Gleichgesinnte, als sich eines Tages zwei Neue auf die Baustelle hinzugesellen: Die junge Ingenieurin Kati Klee und der Parteisekretär Werner Horrath. Doch auch wenn Ballas unkonventionelle Methoden mit Horraths Bestrebungen als ehrenhafter Parteisekretär kollidieren, entsteht eine respektvolle Verbindung beider Rebellen. Einer echten Freundschaft steht allerdings die gemeinsame Zuneigung zu Kati Klee im Wege. Als Kati dann von dem verheirateten Horrath schwanger wird, wird die Liaison zum handfesten Politikum.

Echtes 35mm Kino! - Eintritt frei! - Mit einführenden Vortrag von Prof. Thomas Lindenberger
Eintritt: frei
Beginn: 20:30 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120860 · Antworten: 1 · Gelesen: 1085
Geschrieben am: 28 May 2018, 15:00 in 35mm-Kino: Das Fenster zum Hof
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120859 · Antworten: 1 · Gelesen: 536
Geschrieben am: 28 May 2018, 14:59 in 35mm-Kino: Das Fenster zum Hof
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


35mm-Kino: Das Fenster zum Hof
Kino im Kasten
am Dienstag den 29.05.2018
angehängtes Bild
Originaltitel: Rear Window
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: James Stewart, Grace Kelly, Thelma Ritter
Produktion: USA 1954
Länge: 112 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

Aufgrund eines Unfalls ist der Fotograf Jeff (James Stewart) an einen Rollstuhl gebunden. Aus der Langeweile beginnt Jeff die gegenüberliegenden Nachbarwohnungen durch das Objektiv seiner Kamera auszuspionieren. Mangels sozialer Kontakte und Kenntnis ihrer richtigen Namen gibt er ihnen dabei markante Spitznamen. Eines Nachts wird aus dem voyeuristischen Hobby jedoch bitterer Ernst, als Jeff etwas Merkwürdiges beobachtet. Allerdings nehmen ihn sowohl seine Verlobte Lisa als auch der Polizeileutnant Thomas J. Doyle nicht wirklich ernst. Doch Jeff ist sich ganz sicher - er ist Zeuge eines Mordes geworden!

A wheelchair-bound photographer spies on his neighbors from his apartment window and becomes convinced one of them has committed murder.
Eintritt: 3.00 €
Beginn: 20:30 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120858 · Antworten: 1 · Gelesen: 536
Geschrieben am: 16 May 2018, 09:30 in Planet Terror/Death Proof – Grindhouse
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Planet Terror/Death Proof – Grindhouse
Kino im Kasten
am Dienstag den 12.06.2018
Im Rahmen der Studententage lädt das Kino im Kasten erneut zum großen Double-Feature: Diesmal zeigen wir euch die B-Movie Hommage um Robert Rodriguez und Quentin Tarantino, die aus den beiden Filmen PLANET TERROR und DEATH PROOF – Todsicher besteht. Hier finden unsere Monatsmottos “Heiße Reifen”, “Kriminell gut” und “Es wird blutig!” aus dem aktuellen Programm ihren krönenden Höhepunkt. Wir feiern mit euch die ganze Bandbreite des Trash-Kinos: Großartige Darsteller*innen, Spezialeffekte und Dialoge; derben Humor, Action und die Kunst des Filmemachens. Smokin' hot trash. Whew!

PLANET TERROR: In einer Militärbasis wird Giftgas freigesetzt, das die Bewohner einer texanischen Kleinstadt in Zombies verwandelt. Unter den wenigen Überlebenden befinden sich die Stripperin Cherry, der undurchsichtige Wray und die Krankenschwester Dakota, die vor ihrem psychopathischen Mann flüchtet. Die Gruppe kämpft sich durch die Apokalypse, und trifft schließlich auf Lieutenant Muldoon und seine Männer. Nun ist es an der Gruppe, die Stadt von der Zombie-Invasion zu befreien.

DEATH PROOF: “Schöne Lady, Ihre Kutsche wartet!” Aber nehmt euch in Acht: In mehreren dialogreichen und unterhaltsamen Episoden treffen verschiedene Gruppen von Frauen auf Stuntman Mike, der mit seinen Muscle Cars hinter ihnen herjagt - und zwar todsicher!
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120774 · Antworten: 0 · Gelesen: 366
Geschrieben am: 14 May 2018, 09:29 in Buster Keaton Stummfilmabend + Livemusik
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120736 · Antworten: 1 · Gelesen: 514
Geschrieben am: 14 May 2018, 09:28 in Buster Keaton Stummfilmabend + Livemusik
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Buster Keaton Stummfilmabend + Livemusik
Kino im Kasten
am Donnerstag den 17.05.2018
angehängtes Bild
Regie: Buster Keaton
Darsteller: Buster Keaton
Produktion: USA 1925
Länge: 100 min
Sprachversion: stumm
FSK: 0

Live Begleitung, 16mm Filme und Buster Keaton!

Nachdem es im Januar zu unserer Geburtstagsfeier so schön war, gibt es jetzt die Fortsetzung: einen weiteren Stummfilmabend mit Live-Begleitung! Nach der rauschenden Nacht mit Berliner Elektro-Musik haben wir für den kommenden Abend Richard Siedhoff gewonnen, der uns den Abend am Flügel vertont - ein Kinoerlebnis der besonderen Art, ganz so, wie in den "Roaring Twenties". Also packt die Federboa aus, frisiert Euch einen Bubikopf und kommt zu uns!

Zu sehen wird es Filme des großen Stummfilmkomödianten Buster Keaton geben! Das ist (wer ihn nicht kennt) der krönende und den den Qualitätstrias amerikanischer Komödien der 20er komplettierende Kopf, der neben Charlie Chaplin (der mit dem Bart) und Harold Lloyd (der an der Uhr hing) dutzende nie gealterte Meisterwerke des Humors produzierte. Wir zeigen zunächst einige seiner Kurzfilme, und danach den Langfilm "Seven Chances" ("Sieben Chancen").

Richard Siedhoff wird die Kurzfilme übrigens als 16mm Kopien aus seiner Sammlung mitbringen. Das bedeuted Flimmern, Tupfen und Laufstreifen mit Klavier, also richtiges analoges Kino. Das könnt Ihr sonst nur noch in Ausnahmefällen erleben. Wer sich hier rausnimmt, kann sich nur an den noch lange frohen Gesichtern derer ergötzen, die da waren! Wir freuen uns auf Euch!

Eintritt: ermäßigt 4 Euro, Vollpreis 6 Euro
Eintritt: 4.00 €
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120735 · Antworten: 1 · Gelesen: 514
Geschrieben am: 14 May 2018, 09:23 in Im Staub der Sterne
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120734 · Antworten: 1 · Gelesen: 398
Geschrieben am: 14 May 2018, 09:15 in Im Staub der Sterne
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Im Staub der Sterne
Kino im Kasten
am Mittwoch den 16.05.2018
angehängtes Bild
Regie: Gottfried Kolditz
Darsteller: Jana Brejchová, Alfred Struwe, Ekkehard Schall
Produktion: DDR 1976
Länge: 100 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

Eröffnungsfilm der Filmreihe:
Albtraumwelten II: Kalter Krieg im Weltraum? – Das utopische Kino der Ostblockstaaten

„A real socialist kitsch treasure“ (Real Fantastic Film Festival 2005): Ein Raumschiff vom Planeten Cynro folgt dem intergalaktischen Hilferuf vom Planeten Tem 4. Dort angekommen behaupten dessen Bewohner, die Temer, dass alles in Ordnung und das Notsignal eine technische Fehlfunktion gewesen sei. Die Cynroer, allen voran ihre Kommandantin Akala, glauben den Temern und lassen sich zu einem rauschenden und sinnesbetäubenden Empfang einladen. Nur der auf dem Raumschiff zurückgebliebene Navigator Suko bleibt misstrauisch. Bei seinen Erkundungen trifft er schließlich auf die Turi, die versklavten Ureinwohner des Planeten, die in unterirdischen Bergwerken für die Temer schuften müssen. Die Turi bitten die Cynroer um Unterstützung in ihrem revolutionären Freiheitskampf… Klassenkampf in Lack und Leder: Die kuriose Mischung aus abenteuerlicher Unterhaltung, freizügiger Netzhemd-Optik und Politparabel kam bei der zeitgenössischen Westkritik besser an als im Osten.

Eintritt frei! - Echtes 35mm Kino! - Mit Einführungsvortrag von Anke Woschech vom Lehrstuhl für Technikgeschichte.
Eintritt: frei
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120733 · Antworten: 1 · Gelesen: 398
Geschrieben am: 14 May 2018, 09:12 in 00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120732 · Antworten: 1 · Gelesen: 377
Geschrieben am: 14 May 2018, 09:12 in 00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter
Kino im Kasten
am Dienstag den 15.05.2018
angehängtes Bild
Regie: Helge Schneider
Darsteller: Helge Schneider, Helmut Körschgen, Werner Abrolat
Produktion: Deutschland 1994
Länge: 92 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

00 Schneider - der größte Detektiv aller Zeiten. Mit seinem treuen Assistenten Körschgen hat er bisher jeden noch so schwierigen Fall gelöst. Obwohl er schon in Pension ist, wird er für seinen finalen Streich noch einmal von der Polizei einberufen. In des Meisterdetektivs neuestem Fall wurde der Zirkusclown Metulskie ermordet.Und Schneider hat bald darauf seinen Hauptverdächtigen im Visier: Der antisoziale Kunstsammler Nihil Baxter hat den Clown auf dem Gewissen! Aber 00 Schneider ist ihm bereits dicht auf den Fersen…

Detective 00 Schneider has to return from retirement to catch a mad anti-social art collector called Nihil Baxter who has murdered a clown.
Eintritt: 3.00 €
Beginn: 20:30 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120731 · Antworten: 1 · Gelesen: 377
Geschrieben am: 14 May 2018, 08:42 in Magie der Moore
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120728 · Antworten: 1 · Gelesen: 340
Geschrieben am: 14 May 2018, 08:41 in Magie der Moore
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Magie der Moore
Kino im Kasten
am Montag den 14.05.2018
angehängtes Bild
Regie: Jan Haft
Produktion: Deutschland 2015
Länge: 99 min
Sprachversion: deutsch
FSK: 0

Innerhalb von fünf Jahren Drehzeit entsteht an 80 Drehorten ein eindrucksvolles, bildgewaltiges Porträt eines mythenumgebenen Lebensraums. Naturfilmer Jan Haft nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise zwischen Wasser und Erde und erlaubt einen Einblick in ein artenreiches und wichtiges Biotop; ein Ökosystem, das wir erst allmählich erschließen und das es zu bewahren gilt.

Der Filmabend ist eine Kooperation mit der TUUWI Umweltinitiative der TU Dresden.
Eintritt: frei
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120727 · Antworten: 1 · Gelesen: 340
Geschrieben am: 08 May 2018, 08:05 in Lichtwerk Kabinett – Action Night
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120674 · Antworten: 1 · Gelesen: 454
Geschrieben am: 08 May 2018, 08:05 in Lichtwerk Kabinett – Action Night
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


Lichtwerk Kabinett – Action Night
Kino im Kasten
am Mittwoch den 09.05.2018
angehängtes Bild
"Bring Zwei" war das Motto der ersten Veranstaltung des Lichtwerk Kabinetts, als dieses im Herbst letzten Jahres an den Start ging, das Event zurück ins Kino zu holen. Die Veranstaltung rund um die beiden Eröffnungsfilme der ALIEN-Saga kann rückblickend als voller Erfolg verbucht werden. Das schrie nach einer baldigen Fortsetzung. Eine Zuschauerbefragung und ein anschließendes, intensives Brainstorming brachte dann das Thema für unser zweites Double Feature hervor, wenig später waren auch die beiden filmischen Vertreter für den Abend gefunden.

Die 1980er Jahre brachten das Actionkino zu einem unwiderruflichen Höhepunkt. Perfektionierte Pyrotechnik, smarte Skripts und ganz einfach der ganze Look – kontrastreiche, farbig satte Bilder samt unvergesslicher Outfits – waren stilprägend und werden bis heute kopiert und nicht zuletzt in aktuellen Serien erfolgreich reproduziert.

Das Motto unseres kommenden Events lautet „Das Action-Buddy-Movie der 80er und 90er Jahre“ und Ihr gebt uns hoffentlich Recht, wenn wir sagen, dass wir zwei ganz exquisite Exemplare dieser Gattung auserkoren haben, um auf die große Leinwand zurückzukehren. Es handelt sich um Tony Scotts LAST BOY SCOUT – DAS ZIEL IST ÜBERLEBEN (1991) und Richard Donners LETHAL WEAPON 2 – BRENNPUNKT L.A. (1989). Beide gelten als herausragende Vertreter ihrer Zunft und genießen bis heute unter Kritikern und Fans gleichsam hohes Ansehen. Die Gründe für die Beliebtheit beider Filme (und des ganzen Genres) liegen in der gleichsam einfachen wie genialen Drehbuchformel und deren gekonnter Umsetzung. Denn das Schema der beiden grundsätzlich verschiedenen Zwangspartner, wovon mindestens einer, zumeist aber beide den Beruf des Polizisten ausüben, erwies sich in den Händen virtuoser Filmemacher über mehr als zwei Jahrzehnte als enormer Erfolgsgarant für das Kino und wirkt bis heute entscheidend nach.

Wir möchten die Wiederaufführungen der beiden Klassiker zum Anlass nehmen, Euch auch die Macher dahinter vorzustellen und aufzuzeigen, welchen Einfluss ihre Beiträge auf diese Art von Film hatten. So liefert Benedikt Euer 15-Minuten-Einlassticket zu einem gleichermaßen unterhaltsamen wie informativen Abend rund um das aufregende Actionkino der Achtziger. Ein Abriss über die wichtigsten Titel und deren Macher soll Euch vorbereiten auf über vier unvergessliche Stunden unseres Action-Double-Features. Nach dem ersten Screening wird u.a. über Shane Black, den geistigen Vater der LETHAL WEAPON-Reihe, der auch als Drehbuchautor von THE LAST BOY SCOUT als direktes Bindeglied zwischen beiden Werken fungiert, gesprochen. Stefan und Benedikt liefern sich zwischen beiden Filmen einen informativen Schlagabtausch und sprechen – auch mit Euch zusammen – über das Actionkino der 80er. Die Regisseure Tony Scott und Richard Donner werden uns beschäftigen, und zweifellos werden auch Namen wie Bruce Willis, Sylvester Stallone, Walter Hill (NUR 48 STUNDEN), Michael Mann (MIAMI VICE, HEAT) und natürlich James Cameron (mit und ohne Arnold Schwarzenegger) in den Fokus gerückt. Wie beim ersten Event gibt es natürlich auch wieder unsere beliebte Verlosung.

Double-Feature – 6€ (Studenten 5€) // Einzelfilm 4€ (Studenten 3€) // EINTRITT AB 18 JAHREN!
Eintritt: 5.00 €
Beginn: 19:00 Uhr
Location: Kino im Kasten www.kino-im-kasten.de
Adresse: August-Bebel-Straße 20, 01219 Dresden
  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120673 · Antworten: 1 · Gelesen: 454
Geschrieben am: 08 May 2018, 07:55 in 7 Psychos (OmU)
avatar

Kino im Kasten
*******

Punkte: 1123
seit: 12.09.2006


  Forum: Veranstaltungen · Zum Beitrag: #1048120672 · Antworten: 1 · Gelesen: 389