_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 78 gäste

>Wohnen

Themen Layout: Standard · [Linear] · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Wohnheime

Antrag Die meisten von euch werden einen Antrag auf einen Wohnheimplatz zusammen mit ihren Unterlagen zur Erstimmatrikulation erhalten haben, für alle anderen gibt es ihn hier zum Download. In diesem Antrag könnt ihr drei Wunschwohnheime angeben und entscheiden, ob Ihr - falls dort nichts mehr frei ist - in einem anderen Wohnheim untergebracht werden wollt, lieber wartet oder ganz verzichtet.


Einzug Wenn Ihr euer Zimmer vorher besichtigen wollt, klingelt einfach mal an und guckt, ob der Vormieter da ist. Mit ihm kann man auch gleich Vereinbarungen zur Übergabe festhalten, wie z.B. das der Teppichboden drin bleiben kann, er nicht streichen muss, weil ihr sowieso eure eigenen Vorstellungen habt etc. Mit etwas Glück könnt ihr so auch ein paar Tage früher ins neue Zimmer, ansonsten generell zum ersten des Monats. Falls Ihr den Vormieter nicht antrefft, könnt Ihr auch beim Hausmeister nachfragen, ob das Zimmer überhaupt noch belegt ist.


Umzug Falls euch euer Wohnheim aus welchen Gründen auch immer nicht (mehr) gefällt, könnt ihr einen Umzugsantrag stellen. Dies allerdings frühestens nach einem Monat und nicht gleich in der ersten Woche, nur weil ihr nicht euren Wunschplatz bekommen habt. Dazu sucht ihr euch als erstes euer Wunschwohnheim aus und geht dann zur zuständigen Sachbearbeiterin eures aktuellen Wohnheims. Sobald es einen freien Platz in eurem angegebenen Wunschwohnheim gibt, werdet ihr per E-Mail (an euren Hochschul-Account) benachrichtigt.


Auszug Euer Wohnheimplatz läuft generell über die Regelstudienzeit eures Studiengangs und kann auf Antrag in begründeten Fällen verlängert werden. Wenn ihr schon vorher raus wollt, führt auch hier der Weg über die zuständige Sachbearbeiterin im »Studentenwerk. Gekündigt werden kann immer mit einer Frist von zwei Monaten zum Monatsende. Die genauen Details der Schlüsselübergabe klärt ihr am besten frühzeitig mit eurem Hausmeister ab. Dort erfahrt ihr auch in welchem Zustand ihr das Zimmer übergeben müsst, falls ihr keine schriftlichen(!) Vereinbarung mit eurem Nachmieter getroffen habt.
Beachtet: Die Kaution wird nur dann zurückgezahlt, wenn ihr 12 Monate dort gewohnt habt!


Übersicht Eine Übersicht der Wohnheime und auch der freien Plätze findet Ihr unter: studentenwerk-dresden.de/wohnen. Dort gibt es auch ein ausführliches FAQ und Kontaktdaten für alle weiteren Fragen.
 
Antworten(1 - 1)
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: