_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: cdchris | mcnesium und 71 gäste

Prof, können wir nicht mal würfeln … ?

aus der Reihe "Die Glosse aus der Gosse", Vol. 2
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 31 Oct 2008, 17:42
avatar
3. Schein
***

Punkte: 324
seit: 31.05.2008

aus der Reihe „Die Glosse aus der Gosse“ – Vol. 2

Prof, können wir nicht mal würfeln … ?

von Michael Winkler

Mit der Notenvergabe ist das ja so eine Sache. Wer hätte das nicht schon erlebt? Leistungsbewertung beginnt nicht erst in der ersten Schulklasse, auch für spätere Waldorfschüler nicht. Schon lange vorher gibt’s von den Eltern ein „Fein gemacht.“ oder ein im umgekehrten Fall irgendein beliebiges Verbot. Manchen Kindern wird die eigene Wahrheit auch im wahrsten Sinne des Wortes „eingebläut“. Im Kindergarten erhältst du ein Bienchen oder keins, in der Schule versucht man die Quantifizierung mit Zahlen von 1 bis 6 und in spätestens im Abitur kommt dann als Leistungsbewertungsdiversifikation das Punktesystem hinzu. Das Grundproblem für die BewerterInnen bleibt immer dasselbe: wie transformiere ich Qualitäten in Quantitäten? Ebenso die aus der Bewertung resultierende Frage für die Bewerteten: Wie transformiere ich die quantitative Note wieder in eine für mich wichtige Qualität um?
Und bei all dem meine ich nicht nur jene Qualitäten bzw. Quantitäten, welche gelegentlich in Schul-Soaps à la "Schulmädchen" bei RTL behandelt wurden.

Auch bei SeminarleiterInnen, DozentInnen oder ProfessorInnen entsteht die Bewertung aus vielerlei Einflüssen heraus. Was hat der oder die BewerterIn vor der Urteilsentscheidung gegessen? Gab’s einen leichten Salat oder ein dickes Eisbein? Oder aus Zeitmangel mal gar nichts? Vielleicht hatte er oder sie am Tag zuvor auch Stress mit Frau, Mann, Kind, Arbeit oder einfach mal einen Durchhänger gehabt? Im Glücksfall kommt es einem eventuell zu Gute, dass der Notenrichter (ich bleib jetzt mal beim Maskulinen) gerade auf Wolke 7 schwebt, die ganze Welt umarmen könnte und man selbst nicht so recht weiß, warum man denn nun eine so gute Note erhalten hatte. Machen wir uns nichts vor: Notenvergabe besteht wohl zu 80-90% aus Un- bzw. Unterbewussten.

So frage ich mich auch heute – fast 10 Jahre nach meiner letzten Prüfung – noch, warum ich gerade in der Prüfung, wo ich m.E. nachweislich „keinen Plan“ hatte und mir am Prüfungsvortag von Kommilitonen den Prüfungsstoff bzw. das gesamte Prüfungsfach erklären ließ, meine beste mündliche Note bekam. Die Prüfung, für die ich am längsten gelernt hatte (die letzte im ganzen Studium überhaupt), wurde meine schlechteste.

Bei mündlichen Prüfungen erfolgt die Bewertung zum einen in einer recht kurzen Zeit (draußen warten schon die nächsten) und somit entsteht auch für den Bewerter ein unterbewusster Druck. Bei schriftlichen dagegen vergeht eine mehr oder minder lange Zeit und es erfolgt gegebenenfalls eine Nachkorrektur. Doch offenbar auch nicht immer wie ein Freund von mir vor 12, 13 Jahren nach einer VWL-Prüfung feststellen konnte. Er war durchgefallen und erkundigte sich persönlich, weil er sich das nicht vorstellen konnte. Paar Tage später traf ich ihn wieder und er hatte eine „2“; ein Blatt war offenbar übersehen worden. Tja, das kann schon mal vorkommen bei 400 StudentInnen.

Da könnte man den Profs wohl glatt mal vorschlagen, dass die Bewertung zu zwei Dritteln aus Prüfungsfragen bestehen könnte und das letzte Drittel ausgewürfelt wird. Nicht umsonst gibt es ja die Zahlen „1“ bis „6“ auf dem Würfel.

In diesem Sinne, „Würfelauge bleib’ wachsam“ - ein notenskeptisches und fröhliches Semester wünscht Micha.
bild kann nicht angezeigt werden

PS: Anbei noch die Original-Bildquelle.

Dieser Beitrag wurde von Michael13: 02 Nov 2008, 17:25 bearbeitet


--------------------
/mod: deleted
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 18:09
avatar
28.08.
********

Punkte: 1914
seit: 28.10.2003

du schuldest mir 2min meines lebens


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 18:10
avatar
eXma Poltergeist
*********

Punkte: 6729
seit: 20.10.2004

Ich geb dir ne 3+, weil ich heute ein wenig verkatert bin.


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 18:37
avatar
3. Schein
***

Punkte: 324
seit: 31.05.2008

Hallo Onkel Possi, hallo Stormi,

Zitat(Onkel Possi @ 31 Oct 2008, 17:09)
du schuldest mir 2min meines lebens
*


Verstehe ich nicht ganz, Possi (hoppla, hätte beinahe das "o" mit einem "u" vertauscht smile.gif) ... hast du zwei Minuten zum Lesen der Überschrift gebraucht? ...
Klär mich doch bitte mal auf ... Note gibt's hinterher, wenn du möchtest ... oder ich kann Stormi überreden, dass der dich bewertet, bis dahin ist er auch wieder vollkommen nüchtern smile.gif ... wenn es geht jedoch innerhalb der nächsten zwei Stunden, denn die nächste Party steht sicher bestimmt bald an für Stormi ...

Zitat(Stormi @ 31 Oct 2008, 17:10)
Ich geb dir ne 3+, weil ich heute ein wenig verkatert bin.

Schnell warst du ja, Stormi ... hast deinen ersten Test als "Glossen-Polizist" mit gut bestanden, sagen wir 2+, okay ... Es geht jedoch noch eine Minute schneller; frag mal Onkel Possi, wie der das macht smile.gif
Dass du verkatert bist, brauchst du nicht dazu zu schreiben, dass sieht jeder auf deinem Avatar-Bild ... also, mach's beim nächsten Mal bitte etwas prägnanter, okay smile.gif ... dann würde ich deinen Beitrag sogar mit 1- bewerten, okay?

Mit der 3+ von dir kann ich sehr gut leben ... ich such mir dann irgendein Land auf der Welt raus bzw. dessen Schulnotensystem und dann mache ich das für mich passend smile.gif ...
Du weißt doch als Mitbegründer der Agentur für L(i)ebenswerte Globalisierung und zudem studierter Kartograph ("Karthograph"für dich Stormi smile.gif) habe ich keine größeren Probleme damit ...

In diesem Sinne ... einen netten Gruß an alle Onkel Stormis und weitere interessierte LeserInnen ... Alles Gute, Micha.

Dieser Beitrag wurde von Michael13: 01 Nov 2008, 01:11 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 18:41
avatar
28.08.
********

Punkte: 1914
seit: 28.10.2003

soll heissen ich hab selten sonen belanglosen langweiligen text gelesen

ist genauso flach wie der versuch mit meinem namen witze zu reißen
bist der erste der auf die spitzenidee kam ehrlich rolleyes.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 18:57
avatar
3. Schein
***

Punkte: 324
seit: 31.05.2008

Hallo Possi,

Zitat(Onkel Possi @ 31 Oct 2008, 17:41)
soll heissen ich hab selten sonen belanglosen langweiligen text gelesen

Kleine Hilfe für den nächsten Test, Onkel Possi: Belanglose Texte liest man (oder frau) nicht, sondern überliest sie.

Zitat
ist genauso flach wie der versuch mit meinem namen witze zu reißen

Ist nicht dein Name, sondern dein Nickname.
Bitte auch dies beim nächsten Test zu beachten ... smile.gif

Zitat
bist der erste der auf die spitzenidee kam ehrlich  rolleyes.gif
*

Na, das ist doch was ... Wollte schon immer mal der erste sein smile.gif ... Habe ich jetzt also die "pole position" beim "Onkel-Possi-Name-Slam"? smile.gif

Eine Note bekommst du für deinen Beitrag allerdings nicht von mir ... doch wie gesagt, frag mal Stormi.

Alles Gute, Micha.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 19:02
avatar
(i)
*********

Punkte: 3098
seit: 17.12.2005

Willstn Taschentuch Micha?


--------------------
Du sagst alle wolln in den Himmel. Alle wolln wie Könige agiern. Doch niemand will am Ende sterben und keiner will regiern.


Puste was here
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 19:07
avatar
eXma Poltergeist
*********

Punkte: 6729
seit: 20.10.2004

Der Text mag inhaltlich, anders als der letzte, zwar stimmig sein, es fehlt ihm aber irgendwie an einer zentralen Aussage. Er besticht weder durch besonders gute Sprache, noch durch sonderlich interessanten Inhalt. Die vorgebrachten Hypothesen sind weder ausreichend ironisiert, um als gezielte Überspitzung durchzugehen, noch genügend mit Fakten belegt, um als fundierte Meinung zu gelten und schon gar nicht interessant genug, um als subjektive Ansichten so stehen gelassen werden zu können.

Es wäre nett, wenn du auf diese, wie ich meine durchaus sachliche, Kritik eingehst und wir auf dieser Basis diskutieren könnten, anstatt, dass du jedes Wort zum Zwecke eines Stinodisses einzeln umdrehst, nur weil dir nichts besseres einfällt.

ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 19:48

Paolo Pinkel
*******

Punkte: 1152
seit: 05.07.2006

FULL ACK Stormi.

Mal ehrlich Micha, Deine Erkentnisse sind jetz nich wirklich fundamental, und eigentlich möchte ich nur sagen: "Sachen gibt's!". Außerdem isses doch immer so, das irgendwelche Meinungs- oder Entscheidungsfindungsprozesse aus einer Sektlaune heraus entstehen, oder!?

Apropos "Sektlaune" ... *hieks*


--------------------
I'm with awesome!
bild kann nicht angezeigt werden

bild kann nicht angezeigt werden
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 20:07
avatar
3. Schein
***

Punkte: 324
seit: 31.05.2008

Hallo Magic_Peat, hallo Stormi,

@Magic_Peat
Taschentuch brauche ich nicht ... es sei denn für Lachtränen smile.gif ... bisher sind die Antworten wirklich witzig, wenn auch manchmal vielleicht völlig ungewollt ...

Zitat(Stormi @ 31 Oct 2008, 18:07)
Der Text mag inhaltlich, anders als der letzte, zwar stimmig sein, es fehlt ihm aber irgendwie an einer zentralen Aussage. Er besticht weder durch besonders gute Sprache, noch durch sonderlich interessanten Inhalt. Die vorgebrachten Hypothesen sind weder ausreichend ironisiert, um als gezielte Überspitzung durchzugehen, noch genügend mit Fakten belegt, um als fundierte Meinung zu gelten und schon gar nicht interessant genug, um als subjektive Ansichten so stehen gelassen werden zu können.

Es wäre nett, wenn du auf diese, wie ich meine durchaus sachliche, Kritik eingehst und wir auf dieser Basis diskutieren könnten, anstatt, dass du jedes Wort zum Zwecke eines Stinodisses einzeln umdrehst, nur weil dir nichts besseres einfällt.
*


Danke, Stormi, da scheint ja sogar etwas Lob durchzuscheinen smile.gif ... im Gegensatz zum letzten Text.
Die von dir vermissten zentralen Aussagen habe ich, weil ich schon vorher mit deinem Einwurf gerechnet hatte smile.gif, schon mal für dich kursiv geschrieben smile.gif ...

Ob die Sprache gut gewählt ist und auch die Sache mit der Ironie, ist eine Frage der Ansicht, denke ich ... ansonsten haben das exma-Team bzw. vielmehr ich als letztlicher Schreiber (dass du mich nicht wieder gleich mit dem exma-Gütesiegel "erschlägst" smile.gif) ja auch deine kritischen Bemerkungen im Vorfeld schon mit eingeplant und es ist keine Kolumne, sondern eine Glosse - guckst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Glosse
Du siehst, deine Ideen sind innerhalb der letzten zwei Wochen ganz fix verarbeitet worden ... ist das nicht Kunden- bzw. Leserservice?

Ansonsten misst du mich an deinen eigenen Maßstäben und deine Maßstäbe erkenne ich - im Spiegel sozusagen - ja an deinen Beiträgen smile.gif ...

Das mit den "Stinodissen" ist einfach eine Reaktion auf andere "Stinodissen" ... siehe einfach mal die Beiträge von 17.09 und 17.10 Uhr an ... noch Fragen?
"Wie es in den Wald hinein ..." usw.
Ich dachte dieses Thema hätten wir beim letzten Mal schon geklärt, Stormi? smile.gif ... oder willst du immer noch "Hase und Igel" spielen? Wenn ja, dann lauf schon mal los ... ich warte auch dich smile.gif

Hmm, ansonsten Stormi, um deiner Schreiblust abzuhelfen ... wenn du ausgekatert bist bzw. hast, dann überlege doch mal, ob du nicht bei exma schreiben möchtest. Du hast genügend Zeit für Beiträge und es gibt sicher einige Fans deiner Schreibe ... ich zähle schon mal dazu smile.gif ...

Alles Gute, Micha.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 20:13
avatar
3. Schein
***

Punkte: 324
seit: 31.05.2008

Hallo Kluthi,

Zitat(kluthi @ 31 Oct 2008, 18:48)
FULL ACK Stormi.
Mal ehrlich Micha, Deine Erkentnisse sind jetz nich wirklich fundamental, und eigentlich möchte ich nur sagen: "Sachen gibt's!". Außerdem isses doch immer so, das irgendwelche Meinungs- oder Entscheidungsfindungsprozesse aus einer Sektlaune heraus entstehen, oder!?
Apropos "Sektlaune" ... *hieks*
*


Kurze Verständnisfrage, auch wenn es Stormi vielleicht klar ist: Was heißt "FULL ACK"? Danke im Voraus.

Meine Erkenntnisse sind wahrlich nicht fundamental, sehe mich ja auch nicht als Fundamentalist smile.gif

Apropos Sekt und "Sektlaune" ... gibt es hier eigentlich jemand der nicht "auf Alk" schreibt? smile.gif ...

Ansonsten ganz richtig geschrieben, Kluthi: "Sachen gibt's!"

In diesem Sinne ... ich mach mal los, wer noch Zeit hat und in der Nähe des HSZ ist, dem empfehle ich 20 Uhr einen Vortrag mit dm-Gründer Götz Werner (Stichwort: Grundeinkommen) ... Alles Gute, Micha.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 20:21
avatar
eXma Poltergeist
*********

Punkte: 6729
seit: 20.10.2004

Deine kursiv geschriebenen "zentralen Aussagen" sind 2 simple Fragen, die der Text keinesfalls beantwortet.

"Eine Glosse ist ein kurzer und pointierter, oft satirischer oder polemischer journalistischer Meinungsbeitrag in einer Zeitung oder Zeitschrift"

Schreibt die Wikipedia. Nun ich kann in dem Text weder Satire, noch Pointen erkennen. Nichtmal sonderlich polemisch ist er.

Natürlich messe ich mit meinem Maßstab. Allerdings habe ich nach mehreren Gesprächen mit deinen "Lesern" den Eindruck, dass ich da mit meinem Maßstab durchaus gut aufgestellt bin. Evtl. sind wir aber auch einfach nur zu dumm für dich. Meine Leser jedenfalls hatten in der Vergangenheit nur Lob für mich über und haben mich persönlich mehrmals gebeten doch öfter zu schreiben. Scheint zumindest, was das Forum hier betrifft, bei dir nicht der Fall zu sein und wie das nunmal so ist, wird die Qualität des Beitrags an der normierten Quantität des Erfolgs gemessen.
Sogar in diesem Thread habe ich schon eine Zustimmung mehr, als du. Nunja du willst es sicherlich halten, wie Jan Delay: "Wenn da draußen niemand ist, der mich versteht, verkauf ich halt nur eine Platte." Leider geht es hierbei nicht darum, dass wir dich nicht verstehen, es geht vielmehr darum, dass wir dich nur zu gut verstehen. Und das langweilt einfach. Du bist dran.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 20:23

Paolo Pinkel
*******

Punkte: 1152
seit: 05.07.2006

Huhu,

ACK: http://en.wikipedia.org/wiki/ACK_(computing)
Das FULL hab ich mal dazugemogelt um meine vollste Zustimmung zu signalisieren. Ich geb zu, das is jetz kein Standard, aber... ach egal jetz hier, ich muss au weg. :P



ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 31 Oct 2008, 20:32
avatar
hydrophil
******

Punkte: 952
seit: 02.07.2008

dein text schafft es net mich so zu fesseln dass ich n komplett durchlese sleeping.gif


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden

When I die the cat gets everything

ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 01 Nov 2008, 01:10
avatar
Propagandapanda
*********

Punkte: 3074
seit: 17.11.2004

nee, ist mir wieder zu seicht. tiefgründiger oder bösartiger aber am besten beides.
smile.gif


--------------------
myrmikonos was here
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: