_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 104 gäste
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 05 Jul 2006, 15:43
avatar
makellos!
*********

Punkte: 9823
seit: 10.05.2005

"Hoch lebe die Liebe, der Wein und das Ohmsche Gesetz!"
Klitzekleine Geschichte der großen ETEFETE!


Der gestandene studentische Party-Feierer weiß es natürlich schon: Am 13.07. ist wieder ETEFETE!
In gewohnter Manier gibt es Bands und DJs anzuschauen und -zuhören und natürlich verdurstet man auch mit kleinem Geldbeutel nicht.

bild kann nicht angezeigt werden


Die Heidenarbeit die einer so großen Party vorraus geht (im letzten Jahr kamen ca. 2500 Feierwütige) wird tapfer von einem Orga-Team und dem FSR geschultert; zum Bierausschänken und Aufräumen wird der gemeine angehende E-Techniker rekrutiert.


Die ETEFETE ist fester Bestandteil des Partykalenders der TU und kann vor allen Dingen auf eine sehr interessante Geschichte zurückblicken. Der Vorgänger war nämlich das von den Studenten des 10. Semesters organisierte ET-Fine und das gab's schon in den 50er Jahren. Und damals lief das alles noch ein bisschen anders ab: Da wurde nämlich in den letzten sommerlichen Wochen vor den Ferien - natürlich unter Fanfarenklängen - die gelbe ET-Fine-Fahne auf dem Turm des Barkhausenbaus gehisst und feierlich der vorzeitig geexten Studenten gedacht. Dann gab's eine humorvolle Freiluftvorführung, man fuhr also beispielsweise mit selbstgebauten Mondrakete mit Wunderkerzenanschub vor dem Barkhausenbau herum. Ab und an enthielten diese Vorstellungen auch kritische Seitenhiebe zur aktuellen Tagespolitik. Kern des ganzen war aber, die Professoren noch einmal aufzusuchen und sich mit ein paar Gags zu verabschieden. Für die Profs war das eine Ehre und die Vorlesung wurde immer so ausgerichtet, dass sie bereits eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Ende abgeschlossen war und man die restliche Zeit mit Lachen und Trinken verbrachte.

Dann kam das Jahr 1966. Die Studenten hatten sich beim Straßenbahndepot einen alten Wagen ausgeborgt, den man mit lustigen Sprüchen ("Hoch lebe der Wein und die Liebe und das Ohmsche Gesetz" und "Saufst - sterbst, saufst net - sterbst auch, also - saufst!") geschmückt hatte und mit dem man auch den ganzen Tag schon herumgefahren war.


In den Abendstunden wurde der erwählte Professor mit dem Gefährt abgeholt und man drehte nochmal eine Ehrenrunde mit gelegentlichen Stops, die zum auf der Straße Singen und Tanzen dienten, durch die Stadt. So locker wie das Lehrkörper, Fast-Absolventen und Passanten nahmen, sah das aber nicht die Politik. Wegen dieses Vorfalles wurde eine Untersuchung eingeleitet und den beteiligten Studenten drohte die Exmatrikulation. Der Dekan und ein Professor konnten das Verfahren verhindern, die Zehntsemestler dürften ihre Abschlussprüfungen schreiben, aber dieses ET-Fine wurde zum letzten der DDR.


1993 entschließt sich eine Gruppe Elektrotechnik-Studenten, das ET-Fine wieder aufblühen zu lassen, wenn auch auf andere Weise. Die neue ETEFETE mausert sich zu einem der größten Open Air Events der TU. Zunächst ist die Party nur für ET-Studenten gedacht, mittlerweile jedoch haben bekanntermaßen Studierende aller Fachrichtungen die Möglichkeit, Gast auf dieser Party zu sein. Sicher ist jedenfalls: Der Eintritt ist und bleibt frei und am letzten Donnerstag im Semester wird gefeiert.

Was bleibt noch zu sagen außer "hingehen!" ?

LG,
Fux


--------------------
bild kann nicht angezeigt werden

Lore Inga Rick hat dem Wellensittich beigebracht "Hitler" und "Goebbels" zu sagen
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 15:52
avatar
der Geilste
*********

Punkte: 9268
seit: 01.10.2003

feines ding
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 16:02
avatar
about:away
*********

Punkte: 3998
seit: 01.10.2003

ETEFETE clap.gif


--------------------
„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“
Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, Artikel 1 Abs. 1



Selber denken statt fern sehen!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 16:18
avatar
Heiler
********

Punkte: 1987
seit: 08.12.2004

schön biggrin.gif


--------------------
mad max ist an der tanke bier holen

Kapitulieren ist EMO

Fuchs (03:57 PM) :
der KNM hat deine Freundin weggeschmissen
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 16:23
avatar
Froschologe
*******

Punkte: 1018
seit: 19.06.2006

ET-Fine grübel gerade über einen tieferen Sinn, gibts da einen?

meine Etefete ist ja logo, aber ET-Fine? Elektrotechnik-"Fein", so einfach, nee oder?


--------------------
Everybody knows that the boat is leaking
Everybody knows that the captain lied
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 16:34
avatar
Straight Esh
*********

Punkte: 14030
seit: 01.10.2003

Na ich denk da an eine Verniedlichung und Verweiblichung ... .Etefine ... (vielleicht so wie Pummeline ....) muss aber nicht sein. ..

Hier noch eine ganz andere Frage, die sich aufdrängt ... ist das U bei Wunderkerzenantrieb mit Absicht groß geschrieben?


--------------------


bonum agere et bonum edere,
sol delectans et matrona delectans

(Verlängere dein Leben indem du hier und hier und hier und hier klickst!)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 16:37
avatar
Ironieresistenz I.
*********

Punkte: 2231
seit: 02.06.2005

Ich würd das ja eher als irgendeine Abwandlung von Fin bzw. Finish o.ä. sehen, da ja von den 10semestlern ausgerichtet und damit wohl sowas wie ne Abschiedsparty.


--------------------
Seine Majestät, Kaiser Ironieresistenz I.

... validiert nach dem Isso-Standard 1.0 ...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 16:54
avatar
makellos!
*********

Punkte: 9823
seit: 10.05.2005

Zitat(Chris @ 05 Jul 2006, 17:34)
Na ich denk da an eine Verniedlichung und Verweiblichung ... .Etefine ... (vielleicht so wie Pummeline ....) muss aber nicht sein. ..
*


Zitat(JoSchu @ 05 Jul 2006, 17:37)
Ich würd das ja eher als irgendeine Abwandlung von Fin bzw. Finish o.ä. sehen, da ja von den 10semestlern ausgerichtet und damit wohl sowas wie ne Abschiedsparty.
*


beides
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 17:30
avatar
2. Schein
**

Punkte: 97
seit: 17.05.2006

mhh mal abwarten

Dieser Beitrag wurde von topper: 05 Jul 2006, 17:30 bearbeitet


--------------------
:-)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 18:08
avatar
5. Schein
******

Punkte: 910
seit: 21.10.2004

interessantes stück tud-geschichte.

!- zazi


--------------------
believe in music to survive
enter next elbklang
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 05 Jul 2006, 19:06

3. Schein
***

Punkte: 244
seit: 10.04.2006

also alles wie immer


--------------------
Kill War Chaos (haha löl)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 09 Jul 2006, 23:05
avatar
Neuling


Punkte: 6
seit: 14.06.2005

Zitat
ET-Fine grübel gerade über einen tieferen Sinn, gibts da einen?


Also: finis (lat.) - Ende, Abschluss, Grenze (Singular); Grenzen, Gebiet (Plural)

...und natürlich kann man finis auch anständig deklinieren. Voraussetzung hierfür ist man erkennt das finis der gemischten i-Deklination angehört und da heißt es im Singular: finis, finis, fini, finem, fine -> also Ablativ Singular! Und der beschreibt im Lateinischen bekanntermaßen eine Trennung, Wegbewegung. In Ermangelung eines Ablativs beschreibt der Deutsche diesen meist mittels einer Präposition bevorzugt im Dativ: "dem Abschluss"

Dem Zusammenhang zum "ET-fine" ist jetzt noch reichhaltiger Interpretationsspielraum gegeben. Wen es interessiert der schaut auf Wikipedia nach den zahlreichen Arten des Ablativ und sucht sich einen Passenden raus, z.B. Ablativus separativus (Wovon?): "dem Abschluss vom ET-Studium"

Vielleicht kann da noch jemand genaueres sagen der nicht wie ich ne 4 in Latein hatte.

Micha

Dieser Beitrag wurde von ETEFETE: 09 Jul 2006, 23:24 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 10 Jul 2006, 12:41
avatar
makellos!
*********

Punkte: 9823
seit: 10.05.2005

rofl.gif rofl.gif rofl.gif

DU BIST SO GEIL!!! Jetzt hast du mich endgültig zum Bierzapfen bei der ETEFETE überzeugt!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 10 Jul 2006, 14:22
avatar
2. Schein
**

Punkte: 100
seit: 17.12.2005

Zitat
ET-Fine und das gab's schon in den 50er Jahren. [...] natürlich unter Fanfarenklängen - die gelbe ET-Fine-Fahne auf dem Turm des Barkhausenbaus gehisst und feierlich der vorzeitig geexten Studenten gedacht


*Lach, das ist ja genial, sollte man wiederbeleben. Zumindest würde eine Fahne mit rotem Punkt bestimmt wunderBAR aussehen. Sehr interessant, etwas aus alten Tagen zu erfahren blink.gif

Zitat
DU BIST SO GEIL!!!

Da magst Du richtig liegen...
Zitat
Jetzt hast du mich endgültig zum Bierzapfen bei der ETEFETE überzeugt!

*grummel* Komm Du nur an und verlange was Alkoholfreies... boo.gif

BARmann N°³


--------------------
- Cocktails are no competition, but we are winning. -
wundbar
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 10 Jul 2006, 14:31
avatar
makellos!
*********

Punkte: 9823
seit: 10.05.2005

sry weeping.gif aber ich helf euch, wo ich kann...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: