_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 77 gäste
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 29 Jul 2005, 13:20
avatar
außer betrieb
*****

Punkte: 510
seit: 30.05.2005

zur zeit ist es eh schon schwierig in "völliger sicherheit" zu leben, aber wenn was passiert sollte man doch auf deren hilfe hoffen...oder?

rbb-online

zum glück ist mir noch nix in pirna passiert obwohl ich ja öfters dort um die häuser zieh! shocking.gif

was habt ihr für erfahrungen gemacht oder geschichten gehört mit den grünen helfern (positive sowie negative)?

Dieser Beitrag wurde von survivalkit: 29 Oct 2010, 15:10 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 13:35
avatar
Ironieresistenz I.
*********

Punkte: 2231
seit: 02.06.2005

shocking.gif Meine Güte, was ist denn da los?
Solche Polizisten hab ich ja noch nie erlebt, aber sollte mir mal einer so kommen, dann kann er sich von mir aber mal was anhören (und vermutlich nicht nur das).


--------------------
Seine Majestät, Kaiser Ironieresistenz I.

... validiert nach dem Isso-Standard 1.0 ...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 13:40
avatar
∴~∇~∞~Δ~Ξ
*********

Punkte: 7060
seit: 01.10.2003

.. joar. Schön ist das nicht, aber was will man erwarten?
Auf der einen Seite ist die Polizei immer der Buhmann, auf der anderen Seite will man dann deren Hilfe.

Ich sag nur DD Männertag oder Dritte Halbzeit usw..

Ist in dem Fall sicherlich ein Problem des dortigen Polizeiamtes (oder wie man das auch immer nennt). Vieleicht unterbesetzt, sicherlich unterbezahlt und vieleicht auch demotiviert, dann passiert sowas.

Ist kein lokas Problem, sondern eher eins der gesammten BRD. (und die Politik ist nicht unwesentlich daran beteiligt....


--------------------
∴ ~ ∇ ~ ∞ ~ ◊ ~ ☺ ~ ☼wie∞oben∞so∞unten☼ ~ ☻ ~ ■ ~ ∅ ~ Δ ~ Ξ
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 13:52
avatar
3. Schein
***

Punkte: 193
seit: 14.07.2005

für dich ist die polizei der buhmann? ist mir nicht nachvollziehbar...

aber schaut euch doch auch mal beispielsweise die unterschiede im europäischen vergleich an. es gibt ja jetzt verstärkte polizeipatroullien rund um den Hauptbahnhof. da laufen 3er gruppen polizisten dort lang. was haben die umhängen? ein funkgerät! großartig! damit kann man wunderbar im notfall die staatsgewalt durchsetzen. wenn ihr mal in italien in ne verkehrskontrolle geraten seid, was haben die carabinieri umhängen? ne SMG! hallo, wer soll denn bitte respekt vor der polizei haben? wir einfachen friedlichen, größtenteils normaldenkenden studenten vielleicht ja, aber solche leute wie in dem artikel beschrieben? nope... in zeiten in denen solche gruppierungen sich über entsprechende quellen ohne probleme stark bewaffnen können, ist es einfach nicht angebracht, dass die polizei nicht selbst härter durchgreifen kann. und selbst wenn es mal zum waffeneinsatz kommen sollte... 3 mal vorher warnen... toll! bis dahin ist der typ dreimal aus schussweite...
ich bin echt kein waffenfreak oder befürworter von schusswaffen für jederman, aber wie gesagt, in zeiten wo es für solche militanten gruppen möglich ist sich stark zu bewaffnen, muss die polizei doch kontern können um sich respekt zu verschaffen. die werden doch nur ausgelacht...


--------------------
"Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends." - Gandalf the Grey ["Lord of the Rings - The Fellowship of the Ring" J.R.R. Tolkien]
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 13:56
avatar
∴~∇~∞~Δ~Ξ
*********

Punkte: 7060
seit: 01.10.2003

.. nicht falsch verstehen, für mich ist die Polizei nicht der "Buhmann".
Das ist nur meiner Meinung nach die Allgemeine Meinung zu Polizeibeamten.
"Wir wollen keine Bullenschweine" ist doch fast der Leitspruch einer ganzen Generation geworden, denn die nerven ja nur usw...
Wo soll die Motivation dann auch herkommen?

ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 14:43
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

ich brauchte mir das nicht weiter durchlesen was JCD schrieb, denn wenn jemand schon mit waffen vor 99,5% friedlichen leuten steht und ihnen damit zeigt, dass man ohne, keine macht hat, dann wunder ich mich nicht darüber, was tagtäglich in den usa passiert.. no.gif


--------------------
Kleine Aster
Ein ersoffener Bierfahrer wurde auf den Tisch gestemmt. * Irgendeiner hatte ihm eine * dunkelhellila Aster * zwischen die Zähne geklemmt. * Als ich von der Brust aus * unter der Haut * mit einem langen Messer * Zunge und Gaumen herausschnitt, * muß ich sie angestoßen haben, denn sie glitt * in das nebenliegende Gehirn. * Ich packte sie ihm in die Brusthöhle * zwischen die Holzwolle, * als man zunähte. * Trinke dich satt in deiner Vase! * Ruhe sanft, * kleine Aster!
-Gottfried Benn (1912)-
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 14:44
avatar
Tingel-Tangel-Bob
********

Punkte: 1508
seit: 09.11.2004

Man, das hat für mich nichts mit fehlender Motivation zu tun! Das ist einfach mal absolutes Fehlverhalten, was die Polizei dort an den Tag legt. Bei der beschriebenen Sache mit dem Campingplatz u.ä. hätte ich ja noch gedacht, daß die Polizei einfach nur Schiß hatte, aufgrund der zahlenmäßigen Überlegenheit der Nazis. Aber an der Stelle, als die beiden Jungs vorm Revier stehen und die Cops gemütlich Kaffee trinken, hört es echt auf!

Normalerweise müßten die doch irgendeine Waffe dabei haben, damit könnten sie doch einfach in die Luft schießen... Und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, daß die Polizei in Pirna durch dumme linke Parolen so "demotiviert" ist. In Dresden könnte ich das noch nachvollziehen, aber in Pirna?
Für mich klingt das Ganze fast danach, als wären Nazis dort nicht unwillkommen. Ich weiß ja auch nicht, wo die Polizei dort ihre Leute rekrutiert. Denen sollte man ab jetzt genauer auf die Finger gucken! Und ich hoffe, daß jetzt, durch diesen und eventuell andere Berichte, interne Untersuchungen folgen werden.

Man, wenn ich so was lese, kommts mir echt gleich wieder hoch. Da denk ich dann auch drüber nach, ob man nicht mal ne Waffe kaufen sollte..., klingt vielleicht sehr krass, aber verdient hätte es dieses feige Pack! 25 gegen 2 und dann immer rauf, auch wenn sie schon am Boden liegen...

Dieser Beitrag wurde von Brownie83: 29 Jul 2005, 14:46 bearbeitet


--------------------
"...die Lieferung von Verteidigungsartikeln und Verteidigungsdienstleistungen an das Kosovo" werde "die Sicherheit der Vereinigten Staaten stärken und den Weltfrieden fördern" George W. Bush
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 14:52
avatar
h0uSe NoT HoUsE
*********

Punkte: 3751
seit: 03.12.2003

oh mann...

ihr seid alles nur phrasendrescher...

fakt ist: die nazis haben in pirna das sagen, die polizei ist machtlos oder selbst teil der machenschaften der SSS
eine als "terroristisch" verbotene organisation formiert sich neu, nicht nur vor den augen der polizei, sondern auch vor den augen des bnd, des verfassungsschutzes und (und das ist das schlimme) vor den augen der gesamten bevölkerung...
gerade mal 60 mann brauch es um auf einem stadtfest die bühne zu übernehmen?
verdammt nochmal..was iss da in pirna los?
wieso stehen da nicht sofort die restlichen besucher auf der matte und zeigen denen dass sie sich verpissen sollen...
in pirna kann doch nicht jeder ein nazi sein


NAZIS AUFS MAUL UND FERTIG!!!


--------------------
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 14:54
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

waffen führen nur schneller zur eskalation..

fakt ist, dass seit der wende der ehemalige kreis pirna als nazi-kreis verschrien ist, warum? keien ahnung, ich wohnte fünf kilometer bis zur grenze dieses kreises entfernt, aber bei uns gab es nicht mal einen bruchteil so viele neu-nazis wie da.. ist im weißeritzkreis niemals so das problem gewesen. auf der einen seite sind es die drogen, auf der anderen die nazis. obwohl man beides wohl kaum in verbindung bringen kann muss es doch für beide, ich nenn es jetzt mal "extreme" eine erklärung geben..

lösen wir diesen grund auf und packen das problem bei der wurzel ist uns vielleicht allen geholfen, aber man kann sicher auch anders handeln.. ich hab's nicht gesehen, damit war ich in keiner prügelei, verdiene mein geld auch so, hab mich nicht unbeliebt gemacht und muss vor allem keinen nervigen bericht schreiben..
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 14:54
avatar
∴~∇~∞~Δ~Ξ
*********

Punkte: 7060
seit: 01.10.2003

.. klar muss man der Sache mal nachgehen, aber man darf auch nicht vergessen, dass es ein Zeitungsartikel ist.
Kann sein, dass der zu 98% stimmt, muss aber nicht. Man weiß ja auch nicht wer die Opfer waren. Waren das ganz normale Jugendliche, dann würde ich glauben was sie berichten oder waren es Antifas, dann würde ich davon nicht viel glauben (denn in derern Augen ist ja jeder Polizist ein Rechter).

Man weiß auch nicht wie aktive die SSS in Pirna wirklich ist, vieleicht haben sie strukturen, die es ihnen erlauben auf Ämter druck auszuüben usw.
Weiß man alles nicht.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:11
avatar
6. Schein
*******

Punkte: 1339
seit: 27.01.2005

zu der aktion mit dem stadtfest: ich kenne genug leute, die dort waren, wäre es tatsächlich eine bühne gewesen, die besucht wurde und auf der bands spielten usw. dann wäre mir das zu ohren gekommen, würde ich jetzt mal behaupten. vielleicht war das ja ne bühne, die zu dem zeitpunkt schon längst leer war und eh keinen interessiert hat. warum sollte dann dort jemand einschreiten und betrunkene nazis verärgern, die dann evtl. erst richtig durchdrehen...

zu der sache mit dem verprügeln: ich das jetzt einfach mal so sehen wie chino. ich kann und will mir einfach nicht vorstellen, dass das stimmt! (und ich werde mich weiter umhören wink.gif )
noch dazu finde ich außerst seltsam, dass es von rbb gedruckt wurde. hat hier in der gegend jemand was darüber gelesen?


--------------------
„Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt!“
-B. Pascal-
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:13
avatar
h0uSe NoT HoUsE
*********

Punkte: 3751
seit: 03.12.2003

boah ey....sag mal seid ihr weich oder was?

klickt mal auf den link "real video"

das war ne fernsehreportage mann!!!!!!

da werdet ihr auch sehen dass es "stinknormale" jugendliche und keine antifas sind, wobei dass für mich das gleich ist...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:30
avatar
∴~∇~∞~Δ~Ξ
*********

Punkte: 7060
seit: 01.10.2003

Zitat(nappunk @ 29 Jul 2005, 15:13)
da werdet ihr auch sehen dass es "stinknormale" jugendliche und keine antifas sind, wobei dass für mich das gleich ist...
*


.. klar wären das in beiden Fällen "stinknormale Jugendliche" mit dem Unterschied, dass die einen die Polizei von Grund auf verachten und als generell Rechts einstüfen und die anderen Jugendlichen das eben nicht machen. Die Gundeinstellung ändert den Wert ihrer Aussagen.

Wenn ich Zeit hab schau ich mir da Video mal an ..
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:30
avatar
6. Schein
*******

Punkte: 1339
seit: 27.01.2005

ich hab nicht gesagt, dass ich es gutheiße, wenn nazis leute verprügeln. das finde ich sogar total beschissen. aber ich kann es einfach nicht glauben.
ich habe einige jahre selbst dort gewohnt und meine ellis wohnen mit meiner kleinen 7jährigen schwester immernoch dort. also will ich es vielleicht auch einfach nicht glauben?
unser system im allg. ist total beschissen, aber es kann nicht sein, dass die polizei sich tatsächlich so verhält!

edit: ich habe in pirna noch nicht erlebt, dass man sich nicht auf die straße traut! aber vielleicht hab ich mich auch einfach nur in den falschen gegenden aufgehalten?! ich habe da auch nicht so viele nazis gesehen... hmm... vielleicht war ich ja tatsächlich nur in den richtigen gegenden...

Dieser Beitrag wurde von Mimi: 29 Jul 2005, 15:33 bearbeitet
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:44
avatar
außer betrieb
*****

Punkte: 510
seit: 30.05.2005

okay ich muss auch sagen dass ich mehr gehört als gesehen hab...jetzt direkt auf pirnne bezogen...
aber in meinen "bekanntenkreis"(ehemalige schulkollegen...) gibts da schon paar vertreter, die das alles "geil"(orginalwortlaut) finden...es spielt sich auch mehr in den ortschaften ab...da keine perspektive für so manchen jugendlichen...

aber es sind doch eh alle mitläufer: wenn man denen allein begegnet sind die gaaanz klein...

- nur so als zusatz: ich habe nichts mit denen zu tun...man läuft sich halt nur ab und zu übern weg
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste)
0 Mitglieder: