_
toggle menu eXmatrikulationsamt.de
online: 65 gäste
Themen Layout: [Standard] · Linear · Outline Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
post 29 Jul 2005, 15:48
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

Zitat(survivalkit @ 29 Jul 2005, 15:44)
aber es sind doch eh alle mitläufer: wenn man denen allein begegnet sind die gaaanz klein...
*


wäre schön, wenn das so einfach wäre.. wir hatten schon mal 100 millionen die eh nur "mit gelaufen" sind..


--------------------
Kleine Aster
Ein ersoffener Bierfahrer wurde auf den Tisch gestemmt. * Irgendeiner hatte ihm eine * dunkelhellila Aster * zwischen die Zähne geklemmt. * Als ich von der Brust aus * unter der Haut * mit einem langen Messer * Zunge und Gaumen herausschnitt, * muß ich sie angestoßen haben, denn sie glitt * in das nebenliegende Gehirn. * Ich packte sie ihm in die Brusthöhle * zwischen die Holzwolle, * als man zunähte. * Trinke dich satt in deiner Vase! * Ruhe sanft, * kleine Aster!
-Gottfried Benn (1912)-
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:50
avatar
3. Schein
***

Punkte: 193
seit: 14.07.2005

@yocheckit, du checkst aber nicht was ich da geschrieben hab, oder? es geht nicht um die von dir beschriebenen 99,5% friedlichen, es geht um genau diese 0,5% nicht friedlichen! und wenn diese idioten sich bewaffnen, wie müsste dann eine funktionierende polizeigewalt deiner meinung nach vorgehen? die lieb fragen ob sie ihre waffen abgeben? klar, das sind ja auch alles ganz vernünftige leute mit denen sich prima reden lässt.
es ist absolut traurig, dass wir in einer gesellschaft leben, in der teilweise mit waffengewalt für ordnung gesorgt werden muss, aber so ist es nun mal. du kannst dich davor verschließen und an das gute im menschen appellieren wie du willst. solche leute sprechen keine andere sprache als ihre eigene. und ihre sprache besteht nun mal aus gewalt und aggression den anderen 99,5% friedlichen menschen gegenüber. und was machst du als streifenpolizist, wenn du zu zweit oder zu dritt irgendwo hingeschickt wirst wo gerade 30 neo-nazis 3 leute verkloppen? mal nett guten tag sagen und die auffordern zu gehen? wenn du da nichts hast, womit du dir die pappnasen effektiv vom hals halten könntest wirst du zum vierten opfer an dem abend...

wie jetzt die polizeiliche struktur in pirna ist, weiß ich nicht. wenn dort schon die stadträte gute kumpels bei der SSS haben... was soll man weiter dazu sagen?


--------------------
"Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends." - Gandalf the Grey ["Lord of the Rings - The Fellowship of the Ring" J.R.R. Tolkien]
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:54
avatar
Tingel-Tangel-Bob
********

Punkte: 1508
seit: 09.11.2004

Zitat(survivalkit @ 29 Jul 2005, 15:44)
aber es sind doch eh alle mitläufer: wenn man denen allein begegnet sind die gaaanz klein...
*


Das nenne ich mal ne dämliche Aussage!!! Wenn sie dann doch 3 andere Leute dabei haben, schlagen sie mir trotzdem den Schädel ein! Wenn ich einem einzelnen Nazi auf der Straße begegne, hab ich auch keine Angst. Der traut sich dann nicht mal, mir in die Augen zu schauen. Deswegen laufen sie ja in Gruppen rum...

* oh, da war ich wohl wieder mal etwas langsam

Dieser Beitrag wurde von Brownie83: 29 Jul 2005, 15:54 bearbeitet


--------------------
"...die Lieferung von Verteidigungsartikeln und Verteidigungsdienstleistungen an das Kosovo" werde "die Sicherheit der Vereinigten Staaten stärken und den Weltfrieden fördern" George W. Bush
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
schildkroet
post 29 Jul 2005, 15:55
Dieser User ist abgemeldet. Abgemeldet





... wir haben das auch erlebt. Die Nazis stehen vor der Tür, man ruft die Polizei und
es kommt keiner! Mehr als Bürokratensprüche haben die nicht drauf.
Die Polizei ist immer dann am Start, wenn sich jemand eine Tüte anzündet! Aber wehe
es gibt Stress
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 15:59
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

Zitat(JCD @ 29 Jul 2005, 15:50)
@yocheckit, du checkst aber nicht was ich da geschrieben hab, oder? es geht nicht um die von dir beschriebenen 99,5% friedlichen, es geht um genau diese 0,5% nicht friedlichen! und wenn diese idioten sich bewaffnen, wie müsste dann eine funktionierende polizeigewalt deiner meinung nach vorgehen? die lieb fragen ob sie ihre waffen abgeben?
*


ja, du checkst offensichtlich nicht was ich meine.. wink.gif mir geht es nicht um die 0,5% nicht friedlichen, sondern mir geht es um die 99,5%, die im normalfall relativ friedlich sind! wenn man denen mit gezogener pistole kommt, was sollen die dann denken? das gehört heute einfach dazu, weil man ja einfach mal so erschossen werden kann?

die restlichen 0,5% sind leute die vom system verlassen sind, oder es nicht akzeptieren wollen - was willst du dagegen tun? andere perspektiven zeigen wäre eine möglichkeit, alles andere ist eher unwahrscheinlich, denn wenn du diese 0,5% befriedigt hast, dann sind es andere 0,5% die durch dieses handeln unzufrieden geworden sind.

man kann nie alles bekämpfen was vermeintlich schlecht ist, schon allein aus dem grund, dass kein mensch alle folgen und zusammenhänge kennt und deshalb über "gut" und "schlecht" gerecht entscheiden kann..
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:00
avatar
Straight Esh
*********

Punkte: 14030
seit: 01.10.2003

Was habt ihr denn. Wir brauchen nur noch mehr Kameras und Telefonüberwachung!!!!!!

Mal im Ernst, was erwartet ihr von einem Staat, in dem sogar schon Richter entscheiden, dass der Spruch "Ruhm und Ehre der WaffenSS" legal benutzt werden darf, weil er im 3ten Reich so nicht benutzt wurde.

Kauft euch ne Gaswumme und schiesst dem nächsten Nazi, der euch prügeln will ein Auge aus. Dann werdet ihr sehen, wer auf eurer Seite ist (siehe auch mein Beitrag: In der Politik gibt es keine Partei, die meine Gruppe vertritt).


--------------------


bonum agere et bonum edere,
sol delectans et matrona delectans

(Verlängere dein Leben indem du hier und hier und hier und hier klickst!)
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:03
avatar
Tingel-Tangel-Bob
********

Punkte: 1508
seit: 09.11.2004

Wenn schon, dann beide Augen, damit er mich nicht mehr identifizieren kann. Das könnte man eigentlich bei allen Nazis machen. Irgendwann können sie dann alle legal mit ner Armbinde rumlaufen...

Wie ist das eigentlich in Deutschland. Haben Polizisten, wenn sie zu solchen Einsätzen gerufen werden, eine Waffe dabei? Also ich sehe meistens eine...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:07
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

die haben sie sicher, aber ich vermute das ist so wie beim bund, wer was davon verschießt hat ein echtes problem..

aber genau das ist vielleicht auch gut so, schließlich wohnen wir hier nicht in einer "bananenrepublik"
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:08
avatar
3. Schein
***

Punkte: 193
seit: 14.07.2005

also wenn ich mit der poliezi zu tun hätte und die würden mit ner smg vor mir stehen, würde mich das nicht stören. es ist ja auch zu ihrem eigenen schutz, wenn sie die staatsgewalt durchsetzen müssen. was hier im pirnaischen fall anscheinend ja nicht passiert.
wie fühlen sich denn die 99,5% friedlichen menschen in italien?
wenn es dann soweit kommt wie, auch von dir angesprochen, bei den ammis und die polizisten ihre vom staat verliehenen befugnisse überschreiten und missbrauchen... tja, dann diskutieren wir hier im forum vielleicht nicht mehr über neonazis (die die polizei dann evtl. ausgerottet hat), dann aber über polizisten denen langweilig wurde... wink.gif
deinem punkt mit dem nie alles bekämpfen können stimme ich voll zu...

auch brauchen die 0,5% neue perspektiven. aber wer soll sie ihnen geben? lassen diese leute mit sich reden? was wären das denn für perspektiven? schulabschluss machen? arbeiten gehen um geld zu verdienen? da hab ich doch keine zeit mehr mit meinen kumpels am supermarkt rumzuhängen... ich hab leider auch keine lösung für dieses problem. sorry.
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:16

<Mitgliedertitel>
*****

Punkte: 508
seit: 20.08.2004

Nujo. Die Jugendlichen die die Polizei gerufen haben sehen für mich nicht so aus, als würden sie prinzipiell die Polizei hassen. Angesichts der Situation die in Pirna scheinbar (man darf den Medien nie trauen) schon seit Jahren besteht hätten sie aber immerhin _alles_ Recht dazu. Polizist sein ist ein Beruf und der hat mit der Durchsetzung des Rechts zu tun - nicht mit persönlichen Präferenzen. Mir scheint, die Polizei ist der SSS nicht gewachsen. Zumindest nicht die Pirnaer. Ergo müssen andere Teile der Polizei / Armee (Bundeswehreinsatz im Inneren - Pro/Contra?) dafür sorgen, dass in Pirna wieder Recht und Ordnung herrschen. Von Selbstjustiz halte ich nichts.

xky,

Dieser Beitrag wurde von calyx: 29 Jul 2005, 16:26 bearbeitet


--------------------
Meine Signatur ist: Keine Signatur!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:18
avatar
3. Schein
***

Punkte: 193
seit: 14.07.2005

ganz meine meinung, calyx!
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:22
avatar
Tingel-Tangel-Bob
********

Punkte: 1508
seit: 09.11.2004

lol, bevor die Armee da rein darf, muß es, glaube ich, Bürgerkrieg geben und/oder Kriegsrecht gelten. Und solange sich die Pirnaer einfach hauen lassen, ohne zurückzuhauen, kann man nicht von Bürgerkrieg sprechen...
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:23
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

Zitat(JCD @ 29 Jul 2005, 16:08)
also wenn ich mit der poliezi zu tun hätte und die würden mit ner smg vor mir stehen, würde mich das nicht stören. es ist ja auch zu ihrem eigenen schutz, wenn sie die staatsgewalt durchsetzen müssen. was hier im pirnaischen fall anscheinend ja nicht passiert.
wie fühlen sich denn die 99,5% friedlichen menschen in italien?
wenn es dann soweit kommt wie, auch von dir angesprochen, bei den ammis und die polizisten ihre vom staat verliehenen befugnisse überschreiten und missbrauchen... tja, dann diskutieren wir hier im forum vielleicht nicht mehr über neonazis (die die polizei dann evtl. ausgerottet hat), dann aber über polizisten denen langweilig wurde... wink.gif
deinem punkt mit dem nie alles bekämpfen können stimme ich voll zu...
*


ich finde das kann man nicht so vereinfachen.. ich war in australien das erste mal von einem streifenpolizisten mit vorgehaltener uzi konfrontiert und ich finde, dass es gerade da nicht notwendig ist.. jedenfalls war mir sehr unwohl zu mute, aber man gewöhnt sich an alles, allerdings ist gewöhnung in den meisten fällen auch das schlimmste was passieren kann. zwischen gewöhnung, anpassung und duldung sind die abstufungen gefährlich gering!
dass wir gerne unsere amerikanischen freunde als negative vorbilder nehmen ist ja ein nicht zu übersehender trend, der vor allem von menschen geschürt wird, die nie da waren oder mit den bewohnern der usa jemals etwas zu tun hatten, egal, aber nichtsdestotrotz gibt es auch hier mehr als genügend fälle in denen die polizei unangemessen reagiert. ich selbst war schon mehrmals zeuge solcher aktionen. wenn es einzelfälle wären okay, aber leider ist dem nicht so..
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:31
avatar
3. Schein
***

Punkte: 193
seit: 14.07.2005

ich glaube nicht, dass ich als unqualifiziert im meinung gegenüber amerikanern bilden dargestellt werden kann... außerdem hatte ich ja nur deinen einwurf aufgegriffen....
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
post 29 Jul 2005, 16:34
avatar
old 's cool!
*********

Punkte: 9493
seit: 12.07.2003

war auch nicht dementsprechend dir gegenüber gemeint, wenn du dich nicht angesprochen fühlst ist das okay, war nur eine allgemeine feststellung! so, und das war jetzt schon halb offtopic von mir. smile.gif
ProfilPM
AntwortenZitierenTOP
2 Nutzer liest/lesen dieses Thema (2 Gäste)
0 Mitglieder: