eXma » Diskutieren » Stadtgeschehen
Startseite - Veranstaltungen - Mitglieder - Suche
Vollständige Version anzeigen: DVB - Die Bahn kommt
Seiten: 1, 2, 3, 4
onkelroman
Ich finde die dvb toll. meistens kommen die bahnen pünktlich nach plan, falls es mal nötig werden sollte, wird schnell reagiert und innerhalb von minuten ersatzverkehr eingerichtet. nur ab und zu passiert es, dass man den bus nicht bekommt, und das ist verdammt ärgerlich: denn er kommt zu früh und fährt 3 minuten früher als es der plan vorgibt an der haltestelle vorbei, weil dort noch niemand steht. da könnt ich kotzen. ansonsten bin ich zuiemlich zufrieden mit dem service. mich würde auch mal interessieren, wie deren ampeln funktionieren, grad die buchstaben "A" und "S".

man hört auch andere lustige geschichten, bei denen ein fahrgast keine zeit mehr hat, den angeleinten hund mit in die bahn zu bekommen, sich die tür schließt und die bahn losfährt.

anlass zu diesem thread ist allerdings ein ganz anderer. um halb 5 nach dem arbeiten gestern habe ich wissen wollen, wie ich am besten in die neustadt komme, zu diesem zweck eine sms formuliert und an die servicezentrale geschickt.

reichenbachstraße # albertplatz # 5

kurze zeit später kam auch schon die antwort:

08:20 Stadtbus 86 ab DD Eichbergstraße -> DD Niederwaldplatz;
08:29 Straßenbahn 6 ab DD Hermann-Seidel-Straße -> DD Betriebshof Waltherstr;
09:00 Straßenbahn 8 ab DD Albertplatz -> DD Kiefernweg bis DD Bischofsweg
(43min)


hm. weder wollte ich zum bischofsweg, noch weiss ich, wo die verdammte eichbergstraße ist. aus hoffnung auf mehr erfolg hab ich das ganze nochmal probiert - mit dem selben ergebnis. da kam mir die geniale idee, doch mal eine sms ab hauptbahnhof zu schicken. also

hauptbahnhof # albertplatz # 10

die antwort ließ nicht lang auf sich warten.

05:14 ICE 841 ab Bremen Hbf -> Berlin Ostbahnhof;
06:36 IC 2147 ab Hannover Hbf -> Leipzig Hbf;
09:39 ICE 1543 ab Leipzig Hbf -> DD Hbf
10:39 Fussweg ab DD Bf Neustadt -> DD Albertplatz;
10:50 Straßenbahn 7 ab DD Albertplatz -> DD Weixdorf bis DD Bischhofsweg
(339min)


da es mittlerweile schon fast 5 uhr war, musste ich mich sehr beeilen, um 05:14 am hbf bremen zu sein. pünktlich um 11 war ich dann nach knapp 6stündiger fahrt quer durch deutschland am ziel angelangt.
Der_Beo
A... wie Angemeldet an der Ampel
S... Anmeldung der Strassenbahn... nur unterschieden wenn die ampel auch für nen Bus anmeldbar ist
und funktioneieren tut das tun durch ein RBL Rechnergestütztes BetriebsLeitsystem... die bahn sendet mit dem roten kasten rechts über der fahrertür den barke die in kurzen abständen an lampen oder häusern hängen die position... damit weiß das RBL dann immer wo die bahn ist... nur wenn sie stehen bleibt... zwischen 2 barken weiß das system nicht was los ist und hält die zeit für die ankunft an der nächsten hst an... daher kann es sein das die bahn in 2min kommt und trotzdem erst in 4 da ist

ansonsten :-))

JCD
die müssen wohl ein problem mit ihrer datenbank haben. ich nutze immer den service über wap.dvb.de und das klappte bis jetzt immer klasse. habe eben mal deine kombinationen von haltestellen eingegeben und da kam doch prompt genau der mist von wegen bremen und so wie bei dir. sehr eigenartig!

und das mit dem bahn zu früh kommen, hab ich heut morgen erst wieder erlebt... da hat mich dann der nette bahnfahrer auch zum frühsport bewegt, weil ich die bahn sonst nicht mehr erreicht hätte... war bei mir 2 min zu früh, fährt dann den rest der strecke wie ein henker um noch mehr zeit rauszuholen... das verstehe wer will
SnakePlissken
Zitat(JCD @ 29 Jul 2006, 19:09)
fährt dann den rest der strecke wie ein henker um noch mehr zeit rauszuholen... das verstehe wer will
*



Schichtende?
JCD
Zitat(SnakePlissken @ 29 Jul 2006, 19:35)
Schichtende?
*



möglich, aber dafür war es die falsche richtung. der betriebshof für die linie liegt in der gegenrichtung... und selbst wenn, muss er eigentlich immer noch den fahrplan einhalten...
Mrs. Spookiness
toll ist auch,wenn man übelst zur bahn sprintet (und die fahrer sehen das ja meistens), dann vor der tür steht und diese nicht mehr aufgeht obwohl die bahn noch so lange dasteht,dass noch mindestens ne horde rentner ein- und aussteigen könnten...
ck
Naja, man kann das mit dem "nochmal aufmachen" aber auch uebertreiben. Selbst gesehen vorgestern an der Haltestelle AntonStr./Leipziger Str. - Ein Typ verpasst die Bahn, die aber schon angefahren ist und (aufgrund einer ausgefallenen Ampel) bis vor an die Kreuzung gerollt ist, damit der Fahrer auch 'was sieht...der Typ ist allen Ernsten nochmal vor zum Fahrer und meinte, dass der ihn nochmal reinlassen muesste...

So, um nun aber auch mal 'was echt negatives ueber die DVB zu sagen: Die Raserei und alles andere als vorausschauende Fahrweise der Bahnfahrer (ranrasen an eine rote Ampel, nur um dann voll in die Eisen zu gehen, dass man selbst im Sitzen manchmal Muehe hat, sich nicht zu verletzen) - seltsam finde ich es, wenn die Bahn ein Auto überholt, dass so um die 70 fährt (manche Autos haben so schöne Riesendisplays, dass man die auch aus der Bahn heraus lesen kann).

Nebenbei: Was die Auskunft angeht...@roman: schreib doch mal 'ne mail an die DVB-Leute-vlt wissen die gar nicht, wie bescheiden das System gerade läuft...
loqo
Zitat(ck @ 29 Jul 2006, 20:52)
..dass man selbst im Sitzen manchmal Muehe hat, sich nicht zu verletzen..

du verletzt dich in einer bahn, in der jeder spitz anmutende gegenstand abgerundet wurde und extra gepolster.. man bist du ne pussy lol.gif

das mit dem sms service scheint gerade wirklich ausm lot zu laufen, evtl. wegen dem ganzen ersatzverkehr..

das sie zu früh abfahren, ist mir nachts zum glück noch nicht passiert biggrin.gif
AdD
nachts ists kälter als draußen
No Name
Zitat(loco @ 30 Jul 2006, 03:20)
du verletzt dich in einer bahn, in der jeder spitz anmutende gegenstand abgerundet wurde und extra gepolster.. man bist du ne pussy lol.gif

das mit dem sms service scheint gerade wirklich ausm lot zu laufen, evtl. wegen dem ganzen ersatzverkehr..

das sie zu früh abfahren, ist mir nachts zum glück noch nicht passiert biggrin.gif
*



Ja du solltest doch zu Paradisstraße obwohl du ja eigentlich in Löbtau wohnst Nico? Die updaten glaube ich gerade ihre Datenbanken und durch den Ersatzverkehr verschlimmert sich das gah´nze noch. Da funktionieren diese superlustigen Algorithmen nicht mehr die die über ihre Daten drüberrauschen lassen.
stth
Zitat(No Name @ 30 Jul 2006, 05:20)
[...] glaube ich [...]
*


gut, dass wir uns auf deinen gutglauben verlassen können. doh.gif

letz let the alsgorithm roush över the data rofl.gif
zazi
1. an die haltestelle gehen
2. warten bis passende bahn kommt
3. einsteigen
4. mitfahren
4. wieder aussteigen am gewünschten zielort

.. sooo einfach geht das ..

und zum thema vollbremsung, ja sowas ist echt krass, hab ich auch schon mal mitgemacht, wo die leute sich ungefähr 2-3 sekunden danach noch nach vorne bewegt hatten, obwohl die bahn schon stand. also nix mit pussy würd ich da mal sagen. da wirken schon ein paar kräfte.

!- zazi

ps: die bahn kommt ..
simpson
seit wann findet nachts kein treffen zwischen 7/11 an der prager strasse statt? gestern passiert vorm letzten offiziellen postplatztreffen um 3.35uhr..
loqo
Zitat(zazi @ 30 Jul 2006, 11:10)
1. an die haltestelle gehen
2. warten bis passende bahn kommt
3. einsteigen
4. mitfahren
4. wieder aussteigen am gewünschten zielort

.. sooo einfach geht das ..

und zum thema vollbremsung, ja sowas ist echt krass, hab ich auch schon mal mitgemacht, wo die leute sich ungefähr 2-3 sekunden danach noch nach vorne bewegt hatten, obwohl die bahn schon stand. also nix mit pussy würd ich da mal sagen. da wirken schon ein paar kräfte.

an jeder x-beliebigen haltestelle fährt immer meine wunschbahn und diese bahn hält dann auch direkt vor meinem wunschzielort.. so einfach ist das wacko.gif
und wer nicht weiß, wozu die vielen kleinen dinge da sind, wahlweise grau/gelb, gummi oder stahl, die man zum festhalten missbrauchen kann, der sollte nicht in den öpnv einsteigen wink.gif
tinatschi
so blöd is das alles nich. bei mir hat auch ma ne bahn richtig böse gebremst und hinter mir saß n kleineres kind. und das is dann mit dem kopf gegen den vordersitz geschlagen...bei der größe hilft also auch keine polsterung (weil da is keine) und auch keine festhaltteile.

na ja die sache mit dem hund hat ja roman schon erwähnt. oder halt omis die aussteigen wollen und die eine is draußen, die andere will grad, aber bahn fährt mal eben los (also war so ne alte bahn).

und dann die, die mit absicht nicht warten, obwohl man echt vor der bahn langrennt und die einen sehen.

auch ganz toll ist es immer wieder, neben den verspätungen, wenn die bahnen gleich mal ganz ausfallen. das passiert mir irgendwie ständig. is doch auch ncih normal, oder? ich mein da will man zum campus fahren, weil prüfung und so und dann kommt diese dämliche bahn einfach mal nicht.

außerdem sollten die meiner meinung nach mal an einer baustelle fertig bauen bevor die 5 neue aufbuddeln. es kotzt mcih an das nix mehr durch die neustadt fährt!!! und das am albertplatz auch ncih alles das fährt, was da fahren soll. egal wo ich hin will, ich muß mindestens einma umsteigen angry.gif
loqo
Zitat(tinatschi @ 30 Jul 2006, 15:33)
so blöd is das alles nich. bei mir hat auch ma ne bahn richtig böse gebremst und hinter mir saß n kleineres kind. und das is dann mit dem kopf gegen den vordersitz geschlagen...bei der größe hilft also auch keine polsterung (weil da is keine) und auch keine festhaltteile.

weißt du denn weswegen die gebremst haben? sicher nicht, vielleicht hätte ja ein kind keinen kopf mehr anstatt dem einen, das ne beule danach hatte..

Zitat
und dann die, die mit absicht nicht warten, obwohl man echt vor der bahn langrennt und die einen sehen.

wenn sie auf alle warten, die sie rennen sehen, kommen wir nie vom fleck, zumal am tag meist alle 10min frequentiert wird und ich sagen würde, dass sie in der nacht kulanter sind

Zitat
außerdem sollten die meiner meinung nach mal an einer baustelle fertig bauen bevor die 5 neue aufbuddeln. es kotzt mcih an das nix mehr durch die neustadt fährt!!! und das am albertplatz auch ncih alles das fährt, was da fahren soll. egal wo ich hin will, ich muß mindestens einma umsteigen  angry.gif

du musst einmal umsteigen? gott bewahre..
soweit ich weiß, gibt es für alles alternativlösungen, wenn die leute zu faul sind, sich damit auseinander zu setzen, is das deren prob.. irgendwann muss man mal irgendwas modernisieren und das nicht stück für stück über 100 jahre verteilt wink.gif
JCD
mit dem festhalten ist das immer so ne sache... wie oft sind die busse und bahnen denn so proppe-voll, dass sich noch nicht mal mehr alle festhalten _können_ ? und vor allem bei kindern ist ja dann auch besonders cool sich gar nicht erst festzuhalten. (fahr mal mit dem bus am st. benno-gymnasium vorbei, wenn die gerade schul-aus haben... dann weißt du was ich meine) und wenn die einem dann beim bremsen um die beine fliegen, find ich das auch nicht so toll. und auch sonst gibts noch andere beispiele wo man sich vielleicht mal gerade nicht festhält...

naja, umsteigen empfinde ich dann nun wieder nicht so als das problem... ich muss auch, egal wie ich vom campus nach hause fahre, mind. einmal umsteigen. und das jeden tag... stört mich eigentlich nicht.

was mich aber auch massiv am DVB stört, wenn ich gerade mal nicht in einem ihrer transportmittel sitz, sondern in meinem auto ist, dass die sich für die absoluten könige der straßen halten! da steht man zum beispiel auf ner links-abbiegespur und da kommt von hinten ne bahn angedonnert und denkt gar nicht erst dran zu bremsen, sondern klingelt einfach nur wie doof... ja wo soll ich denn hin? über den gegenverkehr schweben?
tinatschi
ja es nervt mich nun mal. weil bei mir hier fährt echt nix wie es eigentlich fährt. und hier die neustadt für ne ampel aufzureißen is sowieso totaler schwachsinn...
und 3 ma umsteigen um von neustadt zum bahnhof neustadt zu kommen is auch blöd...
na ja

und das bremsen muß nicht immer sein. kam oft genug vor das die typen sich scheinbar mit der geschwindigkeit überschätzt haben und dann an jeder haltestelle vollbremsung gemacht haben. das muß nun echt nicht sein. hatte das gefühl der typ war hacke oder so
loqo
ja was ihr hier erzählt sind einzelfälle, sowas kommt eben vor..

aber sich zu beschweren, dass man durch den bus fliegt, weil man sich nicht fest hält, finde ich, entschuldigt die wortwahl, sau dumm, was anderes fällt mir dazu nicht ein, soll der fahrer jeden bitten, sich anzuschnallen oder sonstwie am fahrzeug zu befestigen?
mit einer bremsung muss immer gerechnet werden!

zu der linksabbiegerspur.. kann dir doch egal sein, die müssen sich genauso an die stvo halten und damit is das auch erledigt

freilich, nervt mich best. zeug in best. momenten auch, da reg' ich mich kurz auf und gut.. aber solange gefrustet zu sein, dass man das sogar nieder schreibt.. naja

das einzige, von dem genannten, dem ich zustimme ist, dass sie sich an ihre fahrpläne halten sollten und nicht zu früh abfahren..
No Name
Also wie man sich über die DVB aufregen kann entschließt sich mir völlig klar gibs hier und da mal ein paar Probleme aber im Gesamtkontext und auf andere Großstädte Deutschlands gesehen einfach absolut genial.
Chris
Da will ich mal was sagen:
1. Bremsen:
Jeder Fahrgast hat sich einen sicheren Halt zu suchen. Hinzu kommt sicher, dass die Bahnen nicht auf Teufel komm raus so schnell fahren, sondern dies lediglich passiert, wenn sie hinter dem Zeitplan sind.
Warum man hinter den Zeitplan kommt:
- Man wartet auf die hinterherrennden Omi
- Irgendso ein Spack in seinem Auto kennt die StVO nicht
- Das Verkehrswegekonzept der Stadt Dresden führt wegen jeglicher Mißachtung durch den Stadtrat mal wieder zu Stau auf den Straßenbahnschienen.

Des weiteren kann es durchaus auch Situationen geben, in denen scharfes Bremsen notwendig ist. So gilt es Unfälle sowie Überfahren von Haltestellen zu vermeiden. Allerdings ist Bremsen eigentlich das letzte angewandte Mittel der DVB, da man unnötige Personenschäden vermeiden will. Allerdings will man natürlich auch nicht, dass die Verkehrsmittel zu spät kommen. Deswegen ist sicher schärfers Bremsen an der Haltestelle erlaubt, da ja jeder Fahrgast sich einen sicheren Halt suchen muss (laut Beförderungsbedingungen).

2. StVO:
Ja die Straßenbahnen haben sich auch an die StVO zu halten. Allerdings sieht diese nicht so aus, wie du denkst. Blockieren von Schienenwegen ist nämlich anderen Verkehrsteilnehmern verboten. Linksabbiegespuren, die auf dem Schienenweg liegen, darf man nur nutzen, wenn man kein Schienenfahrzeug behindert. Schienenfahrzeuge haben sowohl Vorrang, wenn das Auto abbiegen möchte, als auch, wenn das Auto den Schienenweg kreuzen möchte. Anhalten im Raum von Schienenfahrzeugen ist auch verboten.

Hat sicher auch seinen Grund, und der lautet Energieerhaltungssatz. Und bei 45 Tonnen mit Tempo 50 ist eine Menge Energie vorhanden. Und wie schon früher beschrieben, bei einer Notbremsung kann es leicht zu erheblichen Personenschaden im Fahrgastraum kommen.
stth
chris: wenn die linksabbiegerspur auf die schienen gemalt ist, dann frag ich mich schon, warum man die nicht benutzen dürfen soll, nur weil ne bahn kommt. bsp kesselsdorfer - r.rennerstr da isses so. und wenn die bahn irgendwo warten muss, dasnn muss sie halt mal. meine güte. aber auch, dass schienenfahrzeuge vor allem vorrang haben, will ich hier net unterschrieben. die haben sich, wenn keine sonderampeln da sind, genauso an die vorfahrts- und andere regeln zu halten.
loqo
würde ich auch mal behaupten, zeig mir doch mal die explizite sonderstellung der bahn in der stvo.. diese kommt nur zu stande, weil sie die verlegten schienenwege nicht verlassen kann, um autos auszuweichen..
ich glaube kaum, dass sich jmd über den energieerhaltungssatz bei bahnen im stadtverkehr gedanken macht, was soll das denn für ein müll sein..
was sollen dann die fahrer von voll beladenen lkw's sagen, mit 30 und mehr tonnen yeahrite.gif
wenn da ne linksabbieger spur ist und ich auf den gegenverkehr warten muss, dann nutze ich auch die temporäre stellfläche, da is mir die bahn scheißegal..
Mimi
hmm, so würde ich das nicht sagen
bei der schifffahrt wurde sowas auch bedacht (beruffschiffahrt vor allem anderen, und dann untereinander wind- vor muskel- vor motorkraft...) da hat man sihc darüber auch gedanken gemacht
sQeedy
ich glaube das mit dem energieerhaltungssatz bezog sich konkret auf die personen im innenraum welche sehr leicht schaden nehmen können, wenn du vor der bahn noch auf ihre spur scheren musst...
Mimi
oh, ich dachte das geht um das auto, was aus diversen gründen (zitat loco: da is mir die bahn scheißegal) auf der schiene im weg steht... denn wenn dann die bahn kommt, dann hat die auch ne gewisse geschwindigkeit und masse...
die bahnen fahren außerdem noch recht human an und bremsen auch meist dementsprechend. schlimm sind da die busse...
sQeedy
ich kann es auch falsch verstanden haben... kann auch sein, dass beides zu berücksichtigen ist. der "Humane" aspekt wiegt meiner meinung nur schwerer smile.gif
ansonsten: negativpublicity verbreitet sich ja immer am besten. meiner erfahrung nach fahren 99% aller fahrer der dvb gut an und bremsen auch wunderbar. wenns dann doch mal hackt, dann merkt man sich das natürlich...
loqo
Zitat(Chris @ 30 Jul 2006, 16:56)
Hat sicher auch seinen Grund, und der lautet Energieerhaltungssatz. Und bei 45 Tonnen mit Tempo 50 ist eine Menge Energie vorhanden. Und wie schon früher beschrieben, bei einer Notbremsung kann es leicht zu erheblichen Personenschaden im Fahrgastraum kommen.

ich gehe nicht davon aus, dass er die personen im innenraum meinte.. wie gesagt, ein lkw kann genauso viel wiegen..
und das mit containerschiffen o.ä. zu vergleichen, bei denen es um ein paar mehr tonnen geht ist auch etwas abwegig, zumal man im wasser nicht so bremsen kann, wie an land..

edt: wir reden von straßenbahnen und nicht von zügen..

edt2:

hab mal gekuckt, also beim abbiegen gibt es 2 regelungen, die sich direkt behindern..
1. "wer abbiegen will, muss alle verkehrsteilnehmer durchlassen, die sich in seiner bisherigen richtung weiter bewegen wollen."
2. "auch schienenfahrzeuge, die auf oder neben der fahrbahn in gleicher richtung fahren oder entgegenkommen, haben vorrang"

ist nun die frage, was bei 4 spuriger fahrbahn mit linksabbiegern auf dem gleis ist.. belieben sie ganz außen stehen, verstoßen sie gegen 1.
fahren sie auf die schienen, verstoßen sie gegen 2.
also verstößt man in dem fall immer gegen irgendwas, wenn man abbiegen will..
ergo darf man nicht abbiegen?

q: lehrbuch nach stvo 2001
Gizz
also laut stvo heisst es:

Zitat
§ 2 (3) StVO:
"Fahrzeuge, die in der Längsrichtung einer Schienenbahn verkehren, müssen diese, soweit möglich, durchfahren lassen."

Zitat
§9(1) StVO.

"...Wer nach links abbiegen will, darf sich auf längs verlegten Schienen
nur einordnen, wenn er kein Schienenfahrzeug behindert..."

das alles fällt aber unter:
Zitat
§1 StVO - Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.


und noch 2 urteile dazu:

Zitat
Wechseln die Schienen ihre Lage im Straßenkörper, so gilt das Bahnvorrecht nach § 2 Abs. 3 StVO (Hentschel, StVR, Rz 64 zu § 2 StVO). "Soweit möglich" besteht der Vorrang der Bahn, also stets, wenn er bei richtigem Verhalten eingeräumt werden kann, bei normaler Verkehrslage in der Regel (Kar VR 97 333; Bay NJW 67 407). Bei einer Fahrbahnverengung muss ein Kraftfahrer zurückbleiben und die Straßenbahn vorfahren lassen (Kar VR 97 333). Darauf darf der Straßenbahnfahrer vertrauen (Kar 97 334). Sieht der Straßenbahnfahrer Kraftfahrzeuge im Schienenbereich, die diesen vermutlich nicht verlassen können, so muss er sich trotz des Vorrangs hierauf einrichten (Dü DAR 76 191; VR 81 784).

Zitat
KG Berlin
VerkMitt 2002, Nr 30
Wenn sich der Unfall einer Straßenbahn innerhalb des Verkehrsraumes einer öffentlichen Straße ereignet hat, obliegt dem Bahnbetriebsunternehmer die Beweislast dafür, daß der Unfall für den Straßenbahnführer ein unabwendbares Ereignis darstellt. Ein solcher Nachweis iSv HaftPflG § 1 Abs 2 ähnelt dem nach StVG § 7 Abs 2 zu führenden gleichlautenden Entlastungsbeweis, weshalb grundsätzlich auf die Rechtsprechung zu StVG § 7 Abs 2 zurückgegriffen werden kann.


-> der strassenbahnfahrer darf somit nicht einfach sein recht durchsetzen und muss im falle eines unfalls nachweisen, dass dieser nicht zu vermeiden wäre (!natürlich ohne gewähr!)
Sowjet
<off>
Mit Gewehr lässt sich alles durchsetzen!
</off>

<on>
Ich bin zufriden mit der DVB, hab schon Fahrer gehabt, die die Türen offen ließen als ich angerannt kam und welche die sie zumachten. scharfe Bremsungen kamen meist nur durch idiotische Bayrische Mistwagenfahrer zustande und pünktlich ist sie auch meist, nur das Alita hoch zu mir fehlt. (;
</on>
JCD
nur weil man mal kritik an einer sache übt ist man doch nicht der meinung, dass alles mist ist! ich jedenfalls nicht... wollte halt nur mal meine beobachtung einbringen. und wie oft höre ich es bei mir vorm wohnheim klingeln von ner bahn, weil jemand stehenbleiben muss um links abzubiegen...

und ansonsten sind die DVB klasse! ich fahr schließlich jeden tag im gegensatz zum autoverkehr sehr nervenschonend damit.
Chris
Ich meinte einfach, dass eine Straßenbahn, die mit Tempo 50 und 45 Tonnen Gewicht Eisen auf Eisen angeschossen kommt, gewisse andere Bremswege aufzeigt, als ein normales Auto mit 1,2 Tonnen Gewicht und einer Gummi auf Asphalt Bremswirkung.

Demnach könnte es für jeden Autofahrer selbstverständlich sein, dass er vorher schaut, ob eine Bahn kommt, oder nicht. Man hängt ja schließlich an seinem Auto und seinem Leben.

@loco:
wenn es die Verkehrssituation nicht zulässt, darfst du nicht abbiegen. Das ist richtig. Allerdings finde ich in meiner StVO keinen Abschnitt, der es untersagt, auf der eigenen Spur stehenzubleiben, wenn man Abbiegen will.
Der_Beo
viel text wenig fakten.. sicher ist nur das die Tram deutlich weniger maximale verzögerung erreciehn kann und das auch NUR im ABSOLUTEN gefahrenfall macht... wenn sie mal ihre fetten stempelbrmesen nutzt und nicht die e-bremsen dann ruckt das ding schon ganz schön... aber schon gesetzlich ist sie verpflichtet das nicht zu machen... was passiert wohl nem stehenden pax wenn er auf einmal die verzögerung einer vollbremsung eines fords erfährt... zack und bums ohne airbag und gurt in die nächste sitzreihe!

edit: und was meinste was einer bahn passiert wenn sie frontal ein PKW rammt :-) nüx! ausser ein müdes lächeln des fahrers... dem fahrer des autos sei aber gute besserung gewünscht
Chris
Nun ... das mit dem müden Lächeln stimmt nicht ganz. Zumeist steht der Fahrer danach unter Schock , schlimmer wirds, wenn man gar einen Passanten mitnimmt. Es sei also versichert, dass die Fahrer es nicht drauf anlegen, mal eben ein Auto mitzunehmen.
sQeedy
duu chris... ich glaub des war ironisch gemeint.. rolleyes.gif
Chris
Ich hab genügend Unfälle einer Bahn mit einem Auto erlebt. Es kostet der Bahn tatsächlich nur ein müdes Lächeln. Vielleicht ist mal der Stoßdämpfer kaputt, aber ansonsten passiert da tatsächlich nicht viel.

Und der Impulserhaltungssatz sagt uns, dass wenn die Straßenbahn durch den Aufprall mit einem stehenden Auto lediglich um 2km/h abgebremst wird, dieses dann schon mit ca. 50 km/h weggeschleudert wird.
René
Also wenn ich sehe, wie der Nahverkehr in anderen, teils sogar größeren Städten gelöst ist, dann können wir eigentlich stolz sein auf die DVB. Ehrlich!
serano
Außerdem sind die neuen StraBas hübscher als z.B. in Chemnitz, Erfurt, Leipzig... happy.gif
[die alten sind eh Kult.]
Chris
Jo, sowohl vom Design als auch vom Konzept hat die DVB die Nase vorn. Und das ganze lohnt sich auch noch. Die guten Konzepte werden in Form von Serviceverträgen in die ganze Welt verkauft.
Socres
Zitat(serano @ 03 Aug 2006, 16:07)
Außerdem sind die neuen StraBas hübscher als z.B. in Chemnitz, Erfurt, Leipzig... happy.gif
[die alten sind eh Kult.]
*



komm inj leipzig gibts den wahnsinnig geilen leoliner. der is echt der überhammer. naja und die anderen sehen doch auch nicht anders aus als die dresdner bahnen.

die chemnitzer bahnen sind in der tat witzig. ziemlich breit und so
loqo
Zitat(Chris @ 03 Aug 2006, 16:25)
Jo, sowohl vom Design als auch vom Konzept hat die DVB die Nase vorn. Und das ganze lohnt sich auch noch. Die guten Konzepte werden in Form von Serviceverträgen in die ganze Welt verkauft.

das konzept der dvb is ne lachnummer, sollen sie mal das 2. führerhaus und die ganzen türen links weglassen, dann können sie sich auch ne klimaanlage leisten shifty.gif
..wendeschleifen hat eh jede endhaltestelle
Hawaiian
Zitat(Der_Beo @ 29 Jul 2006, 19:03)
A... wie Angemeldet an der Ampel
S... Anmeldung der Strassenbahn... nur unterschieden wenn die ampel auch für nen Bus anmeldbar ist
und funktioneieren tut das tun durch ein RBL Rechnergestütztes BetriebsLeitsystem... die bahn sendet mit dem roten kasten rechts über der fahrertür den barke die in kurzen abständen an lampen oder häusern hängen die position... damit weiß das RBL dann immer wo die bahn ist... nur wenn sie stehen bleibt... zwischen 2 barken weiß das system nicht was los ist und hält die zeit für die ankunft an der nächsten hst an... daher kann es sein das die bahn in 2min kommt und trotzdem erst in 4 da ist

ansonsten :-))
*



Hey, die Info finde ich doch mal dufte. Habe schon mit einigen Leuten rumgegrübelt wofür diese roten Sensorenkästchen sind. smile.gif

DVB funzt doch im Großen und Ganzen nicht schlecht. Die BVG (Berlin) ist da viel unzuverlässiger.
Chris
Zitat(loco @ 03 Aug 2006, 16:47)
das konzept der dvb is ne lachnummer, sollen sie mal das 2. führerhaus und die ganzen türen links weglassen, dann können sie sich auch ne klimaanlage leisten shifty.gif
..wendeschleifen hat eh jede endhaltestelle
*


Jede reguläre, ja. Mit den Triebwägen, die in beide Richtungen fahren konnten wurden aber schon öfters Bauabschnitte überbrückt, die ohne diese Wägen so nicht realisierbar gewesen wären. Will sagen: da wäre halt dann die ganze Linie ausgefallen, so kann man aber bis zur Baustelle und auch wieder zurück fahren. Möglich macht das ganze unter anderem auch eine mobile Weiche.

Und schau dir mal Verkehrskonzepte an. Da heißt es in der Nacht meistens bis zu einem zentralen Platz fahren und von dort aus mit irgendwelchen Bussen sternförmig verteilt werden. Funktioniert natürlich auch, ist aber nicht so schön, wie wenn man seine regulären Linien nutzen könnte.
Apfelgriebs
nicht jede endhaltestelle hat ne wendeschleife.

so verkehrt die bahn der linie 3 zur zeit verkürzt, weil die karlsruher straße erneuert wird.
es wurde einfach kurz hinter der haltestelle kotteweg eine weiche zwischen beide gleise gebaut. nun ist die bahn (mit türen auf beiden seiten) in der lage einfach bis hinter die weiche zu fahren und dann in die entgegengesetzte richtung wieder zurück.

das spart ersatzverkehr, platz und wird danach schnell zurückgebaut.

biggrin.gif
truestepper
War das nicht am Hauptbahnhof, wo vor einigen Jahren sogar mal die Kletterweichen verwendet wurden?

Die Vorhaltung von Zweirichtungswagen für nen eventuellen Inselverkehr oder Kopfendstellen ist für jeden Verkehrbetrieb von Vorteil. In Halle gibt es sogar reguläre Kopfendstellen.

Was ich in Dresden immer wieder sehr lustig finde, ist der Einsatz der Zweirichtungswagen im normalen Linienbetrieb, wenn mal wieder vergessen wurde, mit dem Heck A in Fahrtrichtung zu fahren. Die Dresdener Zweirichtungswagen haben ja leider keine symmetrische Sitzplatzanordnung.
Der_Beo
das letzte mal mir bekannte kletterweicheneinsatzbla ist nach dert flut an der tharanter strasse... das sieht lustig aus...
btw: fzg-nummer 258* und 259* sind 2richter!
und zum nachtverkehr... wenn man überlegt das man in LEI immer einen 71min-takt aller linien hat dann können wir uns hier nicht beklagen!! der maximale nachttakt ist ja 70min und das nur einmal sonst immer 40 oder gar 30min! also nicht meckern und das letzte bier eine minute eher austrinken... dann bekommt man auch die bahn!
mArVinTheRobot
*zustimm*

Selbst in diversen "Weltstädten" hat man nach 1:00 nur noch die Wahl zwischen Taxi und laufen . . . nee, DVB ist schon i.O. - Nur wenn ich mal Besuch habe und sehe, was man da für Fahrkartenkosten hat shocking.gif - da könnte die Stadt gerne mal mehr zugeben, statt 3.Liga Stadien zu bauen und Luftbrücken zu planen (*überdramatisiert*)

Und eine ganz besondere Kritik: in den neuen Wagen wurde ja aus Kostengründen auf Drehgestelle verzichtet => nicht schön. Ich muss jedesmal wenn ich am Conrad vorbeifahre daran denken biggrin.gif
JCD
wobei man zu den preisen sagen muss, dass die im vergleich auch noch akzeptabel sind... wenn ich mir anschaue, dass ich bei mir zuhause um ins stadtzentrum (zwickau, ok, keine metropole wie dd wink.gif ) zu kommen, zu zweit über 6 euro bezahlen soll um dann in nem holprigen bus in 25min in die stadt gefahren zu werden, dann sind die preise der dvb doch auch noch vertretbar. klar, nichts geht über studentenausweis, aber wöllte man die innenstadt mit dem auto befahren, würde man sicher auch ähnliche preise wie mit der DVB für parkgebühr zahlen. schätze ich jetzt mal, denn ich hab keine ahnung was parken in DD kostet. weiß da einer mehr?
Der_Beo
da irrst du aber... laut name:
Niederflurstadtbahnwagen NGT D8 DD<-- NiederflurGelenkTriebwagen Drehgestell8Achsen für Dresden hat er wieder DREHGESTELLE... das es nicht so schön zu knicken ist wie die alten Tatras ist ist klar... es sind ja durchgängige Wagen...
bei uns in der innenstadt ist das parken für 20Eus im Jahr mgl :-) Anwohnerparkausweis! aber unsere WG hat gar keins..
mArVinTheRobot
Zitat(Der_Beo @ 03 Aug 2006, 17:43)
da irrst du aber... laut name:
Niederflurstadtbahnwagen NGT D8 DD<-- NiederflurGelenkTriebwagen Drehgestell8Achsen für Dresden hat er wieder DREHGESTELLE... das es nicht so schön zu knicken ist wie die alten Tatras ist ist klar... es sind ja durchgängige Wagen...
*


Da hätt ich vlt. mal vorher guggen sollen. Aber da steht auch, dass es den 8er noch garnicht gibt wink.gif Das der neue, lange 12er Drehgestelle hat wußt ich garnicht, aber der fährt ja leider nich auf der Linie 3 (4 und 11 glaub) - werd ich das nächste mal bewußt drauf achten smile.gif

Parken: ab 25 Cent pro halbe Stunde (Budapester vorm Margonwasserhaus) bist 50Cent für 20min vorm Terminal 3 shocking.gif

Achso: direkt aufm gehweg oder im halteverbot kostet es 15,- aber nicht immer rolleyes.gif
1tein
Zitat(Apfelgriebs @ 03 Aug 2006, 16:57)
so verkehrt die bahn der linie 3 zur zeit verkürzt, weil die karlsruher straße erneuert wird.
es wurde einfach kurz hinter der haltestelle kotteweg eine weiche zwischen beide gleise gebaut. nun ist die bahn (mit türen auf beiden seiten) in der lage einfach bis hinter die weiche zu fahren und dann in die entgegengesetzte richtung wieder zurück.

das spart ersatzverkehr, platz und wird danach schnell zurückgebaut.

biggrin.gif
*

Danke! Nun sind auch wir von der Außenwelt abgeschnitten ... weeping.gif
Der_Beo
mit der alten NGT8 hat man gedacht man geht weg von drehgestellen und dann nach dem reallife-test festgestellt das es nur die schienen kaputt macht! und ab der ngt d12dd wieder auf drehgestelle gesetzt... die neue ngt d8dd ist schon in DD bisher nur auf testfahrten mit aufwendigem messgeschirr versehn... sieht aber lusttig aus weil irgendwie so klein! naja und was ihr unbedingt mal testen müßt...
sucht euch mal ne alte ngt6 dd udn fahrt mit der mal ne strecke mit langen schnelle kurvenfahrten...
einige alte sollen noch das alte problem der instabilität dabei haben! da fängt die bahn an wie so ne schlange zu schlenkern! wenn man da ganz vorne oder ganz hinten sitzt sieht man wie der ganze fahrgastraum hin und her und her und hin wackelt!
z.b. die 8 im wald nach hellerau oder manchmal wenn der fahrer stress macht schon auf der carolabrücke... :-)
aMy
heute zweimal innerhalb 10min strabafahrt kontrolliert wurden. huh.gif
und dann noch von der 2. tante vollgequatscht werden, dass ich nicht gleich reagiert hab... man... ich saß mitm rücken zu ihr UND hab musik gehört... unfreundliches volk!

und das ständig die abfahrtszeiten geändert bzw nicht eingehalten werden... yeahrite.gif
mArVinTheRobot
offT: Mich wundert ja, dass es in Berlin nicht viel besser ist....

onT:
@Beo, warum kennste Dich mit StraBa so aus? Kann ja nicht nur vom Mitfahren kommen smile.gif
Der_Beo
hatte früher mit vielen freaks zu tun!
diese sonderstatus im nachtverkehr kommt wohl von unserem netz und den gegebenheiten in Dresden... denk dran das wenn in berlin nachts die ubahn fahren würde wieviele wachmänner und servicepersonal nachtschichten machen müßte! dort wird meines wissens alles nur noch mit nachtbuslinien gemacht... dazu kommt eben das netz! das alles ausser 13 und 3 über den postplatz fährt! und vielleiucht auch bissi weil roß(s)<--? Roßberg auch ein verkehrsingenieur ist :-))
loqo
ok, seh ich ein den sinn für 2 richtungen.. klima is ja auch nur ne wunschvorstellung von mir im sommer, weil das sogar unsere bekackten busse in der provinz haben shifty.gif

allerdings ändert das nichts an den schlechten lüftungssystemen, liegt bei den neuen bahnen evtl. an dem durchgängigen fahrgastraum..
vorallem wenn es feucht draußen wird, dann stinken die neuen wie sau, die tatras und busse werden einfach nur feucht, is ja normal.. aber die neuen..

ein witz finde ich auch in manchen bussen, da scheinen manche überhaupt keine fenster zum ankippen zu besitzen, dementsprechend nervig is eine fahrt in dem teil im sommer..

und auf der dvb inventarseite stimmt doch was nicht, is der schienenschleifwagen nicht eine alte tatra umgerüstet? bin ich mir sogar ziemlich sicher, das ding was die da gelistet haben, hab ich noch nie gesehen..
'mit uns geht alles glatt' finde ich, ist übrigens immer ein schmunzeln wert, mitten in der nacht lol.gif

edt:
beo.. mit dir will ich mal bahn fahren, dann kannst du mir mal alle achterbahnähnlichen fehlkonstruktionen zeigen biggrin.gif
und mich würde mal interessieren, wie schnell die von 0-50 beschleunigen insane.gif
zazi
ich glaub, ich hab schon einen alten und einen neuen schienenschleifwagen gesehen ...

!- zazi

<edit>
das mit dem schwanken, hab ich, glaube ich, auch schon ein paar mal mitgemacht, aber interessant mal zu wissen wo es herkommt.
</edit>
mcnesium
ich empfinde diese neuen strabas (NGT D12DD is also die fachbezeichnung) gegenüber den alten NGT 8 DD als eine anständige fehlkonstruktion. das hat folgende gründe:

es befinden sich jeweils zwei radgestelle an einem starren stück waggon und die kurzen zwischendinger hängen in der luft. bei den alten wars genau andersrum. die kurzen stücke stehen jeweils auf einem radgestell auf der schiene und die langen teile hängen. ich bin der meinung, dass die alte variante eine erheblich bessere laufruhe beim fahren bringt. in den neuen merkt man die kleinste kurve oder weichenüberfahrung am ruckeln.

nächster punkt: in den neuen bahnen gibt es solche 1,5leute sitzplätze. ich frage mich, wofür die gedacht sind. denn sie befinden sich auf den gleichen radkästen auf denen auf der anderen seite zwei normale sitze sind. nur ragt der radkasten noch 10cm unter dem 1,5er hervor, während auf der anderen seite die zwei sitze 5cm überhängen. von mehr platz zum dazwischen laufen kann mir also keiner was erzählen, denn die 5cm machens nun wirklich nicht. und wenn sehr dicke menschen mit der bahn fahren, können die sich genau so gut auch auf zwei normale sitze setzen, denn wenn ein 1,5er besetzt ist, ist ja auch kein 0,5er sitz mehr für einen besonders dünnen mensch da. und wenn ein normaler mensch auf einem 1,5er sitzt, hat ein zweiter normaler dort keinen platz mehr.

weiter im text: von außen sehen die dinger ziemlich scheiße aus, aber das kann ja geschmackssache sein. was mich aber extrem stört ist folgendes: die dvb fährt ein corporate design, in dem alles schwarz gelb ist. demzufolge sind auch die led anzeigen vorne überm fahrer nicht mehr grünlich sondern schön gelb, genau wie bei den citaros. nur dort sind sie auch an der seite gelb, während die NGT D12DDs an der seite diese ollen grünen teile haben. gut, haben die alten bahnen auch, aber dort wenigstens auch vorne. aber dadurch dass vorne gelb und an der seite grün, ist das für mein medieninformatikerauge extrem schmerzhaft und sollte schleunigst geändert werden.

wieder nach innen: überall klappert und wackelt es und die fahrgeräusche sind wesentlich lauter als in den NGT 8 DD. könnte vielleicht mit meinem ersten punkt zusammenhängen, möglicherweise aber auch mit schlechter aerodynamik. wenn man nachts in der leeren bahn fährt, ist da schon ein deutlicher unterschied zu hören.

und zu guter letzt: in den alten bahnen kann ich als freundin-mit-nach-hause-nehmer und demzufolge auch häufiger fahrrad-mit-der-bahn-mitnehmer mein sportgerät (das fahrrad ist gemeint!) an soner stangenkonstruktion immer schön mit lenker und vorderrad einkeilen, so dass es besonders an der stelle vor conrad nicht umkippt. in den neuen bahnen hab ich sone stelle noch nicht gefunden und musses darum immer festhalten. sauerei!

zusammenfassend muss ich sagen dass dresden die bahnen nicht nötig gehabt hat, aber weil durch ihre anschaffung n paar hundert arbeitsplätze gesichert wurden, fahr ich auch mit den neuen bahnen. nur regen mich die erläuterten punkte eben immer auf. ganz klare ingenieursfehlleistung!
drölf
die stinken immer so, als hätte wer versucht mit extrem starkem scheuermittel kotzflecken zu entfernen huh.gif
Hobbes
*einwerf*

ich find den ÖPNV in DD, besonders das StraBa-System klasse! Klar, es könnte immer noch besser gehen, aber die Relation zwischen Preisen, Modernität der Bahnen, Häufigkeit der Abfahrt etc. ist absolut gegeben. Wenn ich da an Stuttgart denke! GRAUSIG! Und jedes Mal wenn ich da erzähle, ich bin dann nachts mit der Bahn heimgefahren... "Wie, bei euch fahren die Bahnen am Wochenende auch nachts?" (<-- das ist schon das absolute Maximum an Vorstellung für nen Stuttgarter wink.gif Wenn man dann erklärt "nicht nur da" kommt nur noch der neidische Standardspruch: "Von unserem Geld..." pff :P ).
Der Sache mit den 1,5er Sitzen kann ich mich allerdings anschließen, weiß eh nicht, was die sollen. Schick finde ich die neuen Bahnen allemal, gefallen mir rein äußerlich sehr gut. Gestank ist mir noch selten übermäßig aufgefallen, war immer im "normalen" Rahmen, oder lag an speziellen Mitbürgern, die mitfuhren. Da kann auch die DVB wenig tun. Kontrollen sind lustig, weil wenn man oft Bahn fährt kennt man die Kontrolleure schon. Das Klicken und Krachen gehört mittlerweile schon dazu, bin total irritiert, wenn das mal nicht kommt *g* Und das Wackeln in der Kurve, spez. am CityCenter/Conrad hängt auch sehr, sehr, seeeehr vom Fahrer ab. Da gibts eben welche, die hauen voll rein und andere fahren ganz sanft und man merkt gar nix.
Ah jo, und der neue Postplatz gefällt mir soweit auch. Ich mag die DVB smile.gif

[edit] Ach und damit es keine allzu große Lobhudelei wird: Was mir in letzter Zeit schon zwei Mal passiert ist und was ich NICHT sehr toll finde: wenn die Bahnen zu FRÜH abfahren. Die Uhr ist grade auf t-1min umgesprungen und die Bahn zieht schon ab. Das ist für mich als notorischen auf-die-allerletzte-minute-mensch nicht so prickelnd. andererseits sind die fahrer auch oft nett und warten, wenn man spurtet...
schimmi
@mcnesium
Hmnaja, die Conrad-Ecke ist eigentlich kein problem der Bahn ansich. Hab eher das Gefühl, das die lustigen Bahnfahrer an genau der Stelle für 10 Sekunden mal die Luft rauslassen und ihr imaginäres Gaspedal zu den Gleisen drücken. Eigentlich verständlich, wenn man den ganzen Tag nur Gleise anstarren muss - die Ecke sorgt für Abwechslung.

Bei der Sitzanordnung muss ich dir Recht geben, die ist obermies.

Ich ergänze mal deine Kritikpunkte:
- ständiges Klicken und klacken irgendwelcher Relais - klingt wie ne Zuse Z3 auf Rädern
- die DVBAG hat offensichtlich die Übertragungsrechte an "Windows 2000 im Dauerboot"

und - um die modernisierten Tatrawagen nicht ungeschoren davonkommen zu lassen - manche klingen beim Anfahren so, als würde irgend ein Tier in essentiellen Teilen des Antriebs festklemmen.

@drölf
Mich erinnert das eher an Katzendung... pinch.gif
loqo
Zitat(schimmi @ 04 Aug 2006, 00:28)
- die DVBAG hat offensichtlich die Übertragungsrechte an "Windows 2000 im Dauerboot"

das hab ich mich schon beim 1. anblick dieser tfts gefragt, wieso wird hier geld für lizenzen rausgeworfen, obwohl irgend ein unix system es sicher genauso, wenn nicht noch besser getan hätte..
naja vielleicht gehen die positionsdaten der bahnen, und die bilder der überwachungskameras gleich mit, nach redmond shifty.gif
Der_Beo
zu den sitzen... das ist nur ne ausrede der DVB... eigetnlich soll damit... und wird auch... der bewegungsfreiraum zum durchlaufen deutlichb erhöht!
und zu den angesprochenen starren drehgestellen... das ist eben ansichtsaceh... die DVB hat sich bewußt wieder zu dieser bauart entschieden! nichts ist perfekt...
und nun das letzte was noch abgehandelt werden muss... eine klimaanlage in der gro´stadt kommt einer heizung gleich! so oft wie da die kabine geöffnet und geschlossen... die luft ausgetauscht wird... kann keine klimaA funktionieren... das klappt im regionalverkehr... oder im busnahverkehr in mittelzentren wenn es nur 2 türen und weniger halte pro km strecke gibt! daher heißt es für uns nur schwitze oder laufe...

was ich auch krass finde... die nutzen scheinbar immer noch klick-relais... das kann ich mir heutzutage auch nicht merh erklären :-))
loqo
hmm, stimmt auch wieder mit der klima.. ok geht also nicht, luxus adé shifty.gif
aber die lüftung ist und bleibt schrott
JCD
Um mal bei den Rechnern der DVB zu bleiben, hat jemand ne Ahnung, was in den Busen verbaut wird? Ich war letztens mit einem Bus unterwegs, der auch mit solchen TFTs ausgestattet ist, auf denen sonst immer neben dem Fahrplan so tolle News laufen, aber diese TFTs weigerten sich, auch nur das Win2k im booten zu zeigen. Alles was da geschah war dass der Rechner initialisiert wurde, der RAM gezählt wurde und dann die IDE-Geräte erkannt werden sollten... Was irgendwie nicht klappte und dann ging die ganze Boot-Routine von vorn los. Jetzt mal ernsthaft, verbaut man da drin etwa normale IDE-Platten? Die können doch nicht halten! Welche normale, im Preis erschwingliche Platte hält denn so eine Stoßbelastung aus, wie sie in nem Bus erfahren wird? Und Win2k oder Unix hin und her... so richtig sinnvoll sind die Monitore doch nun wirklich nicht... Für die Zielanzeige reichen doch die guten alten LED-Anzeigen. Die haben wenigstens keine IDE-Platten die aussteigen können... wink.gif
truestepper
Zitat(Der_Beo @ 03 Aug 2006, 19:11)
hatte früher mit vielen freaks zu tun!
*



Bist Du Dir sicher, dass Du nicht selbst einer bist und ähnliche Texte, allerdings mit nem anderen Pseudonym, auch bei Drehscheibe-online verfasst?
Chris
Zitat(JCD @ 04 Aug 2006, 06:56)
Um mal bei den Rechnern der DVB zu bleiben, hat jemand ne Ahnung, was in den Busen verbaut wird? Ich war letztens mit einem Bus unterwegs, der auch mit solchen TFTs ausgestattet ist, auf denen sonst immer neben dem Fahrplan so tolle News laufen, aber diese TFTs weigerten sich, auch nur das Win2k im booten zu zeigen. Alles was da geschah war dass der Rechner initialisiert wurde, der RAM gezählt wurde und dann die IDE-Geräte erkannt werden sollten... Was irgendwie nicht klappte und dann ging die ganze Boot-Routine von vorn los. Jetzt mal ernsthaft, verbaut man da drin etwa normale IDE-Platten? Die können doch nicht halten! Welche normale, im Preis erschwingliche Platte hält denn so eine Stoßbelastung aus, wie sie in nem Bus erfahren wird? Und Win2k oder Unix hin und her... so richtig sinnvoll sind die Monitore doch nun wirklich nicht... Für die Zielanzeige reichen doch die guten alten LED-Anzeigen. Die haben wenigstens keine IDE-Platten die aussteigen können... wink.gif
*


Zudem ist das System so miserable, dass man anstatt eines analogen Splitters für jeweils die Hälfte aller Bildschirme diese direkt an den Rechner angeschlossen hat. Dieser hat also 8 Bildschirme pro Bahn zu beliefern und damit geht die Rechenleistung ganz gewaltig in die Knie.
schimmi
Ich glaub so blöde sind die dann doch nicht, wird schon irgendeine Form von Flash-Speicher sein, einfach um alle performancevernichtenden Register zu ziehen.
Grundsätzlich finde ich solche Informationssysteme gar nicht mal falsch - wenn man sie ordentlich nutzen würde.
Das mit der Grafikansteuerung ist ja auch krass, wer baut sowas? Ich mein, den Rechner würd ich gern mal sehen :P
onkelroman
argh.. ich wollte gestern punkt 19:41 mit der 90 ab cottaer straße fahren. auf dem weg dahin rauschte der bus fröhlich punkt 19:36 an mir vorbei.. das kann ja wohl nicht sein oder? ich hab schonmal ne beschwerdemail an die dvb geschickt. es kann immer passieren, dass ein bus zu spät kommt, dagegen kann man nichts sagen. aber es gibt keinen grund dafür, dass der busfahrer sich die frechheit rausnimmt und ganze 5 minuten vor planmäßigem halt an der haltestelle vorbeifährt. in solchen fällen hat man gefälligst die paar minuten zu warten, auch wenn man dann ein paar minuten später feierabend hat.

wutentbrannt hab ich bei der dvb-servicehotline angerufen.. jemand drangegangen ist leider nicht. ich werde gleich nochmal ne mail schicken. sowas kann ja wohl nicht angehen angry.gif

/nachtrag: *done*. viel besser.
JCD
Zitat(schimmi @ 04 Aug 2006, 11:58)
Ich glaub so blöde sind die dann doch nicht, wird schon irgendeine Form von Flash-Speicher sein, einfach um alle performancevernichtenden Register zu ziehen.
Grundsätzlich finde ich solche Informationssysteme gar nicht mal falsch - wenn man sie ordentlich nutzen würde.
Das mit der Grafikansteuerung ist ja auch krass, wer baut sowas? Ich mein, den Rechner würd ich gern mal sehen :P
*



das dachte ich ja auch immer, bis mir dann dieser bus mit dem problem bei der IDE-erkennung begegnet ist... und was sollte der denn dort sonst noch erkennen? das cd-laufwerk? oder gar dvd? wink.gif aber vielleicht weiß unser DVB-experte Beo was dazu *fragend_guck*
Der_Beo
zu dem hifi-highend-system weiß ich aich nichts!!

aber onkelroman reg dich doch nicht so auf... um die zeit fährt alles im 15min takt... und wenn ein auto im stau steth dann rufst du ja auch nicht den verkehrsminister an! schon mal dran gedacht das der busfahrer vielleicht keien -5 sondern ne +10 aufm display gehabt hat?
schimmi
Zitat(JCD @ 04 Aug 2006, 12:15)
das dachte ich ja auch immer, bis mir dann dieser bus mit dem problem bei der IDE-erkennung begegnet ist... und was sollte der denn dort sonst noch erkennen? das cd-laufwerk? oder gar dvd? wink.gif aber vielleicht weiß unser DVB-experte Beo was dazu *fragend_guck*
*



compactflash -> ide.

In der Regel warten die doch ihre Zeit an irgendeiner Haltestelle ab, falls die mal zu pünktlich sind?!
truestepper
Zitat(Der_Beo @ 04 Aug 2006, 13:48)
zu dem hifi-highend-system weiß ich aich nichts!!

aber onkelroman reg dich doch nicht so auf... um die zeit fährt alles im 15min takt... und wenn ein auto im stau steth dann rufst du ja auch nicht den verkehrsminister an! schon mal dran gedacht das der busfahrer vielleicht keien -5 sondern ne +10 aufm display gehabt hat?
*



Und was ist, wenn die 90 keinen 15-Min-Takt hat?! Schau mal in den Fahrplan, Pseudoexperte!
Der_Beo
dann reg dich halt auf über den 20min takt!
:-) pseudomeckerer
simpson
ich muss aber anmerken, dass die 90 richtung bhf mitte immer 5-10minuten zu früh an der tharandter fährt.. für was hängen die da überhaupt noch nen fahrplan auf wacko.gif
onkelroman
hmjoar smile.gif

Zitat
Sehr geehrter Herr [ich bin sehr geheim],

wir bedauern das von Ihnen geschilderte Vorkommnis. Ihre E-Mail haben wir zur Bearbeitung und Beantwortung an unseren zuständigen Fachbereich weitergeleitet, welcher das Anliegen ordnungsgemäß unter Einbeziehen des kritisierten Mitarbeiters klären wird. Wir bitten Sie, uns etwas Zeit dafür einzuräumen.

Mit freundlichen Grüßen

Dresdner Verkehrsbetriebe AG

i. A. Petra Roll
JCD
wow, hätte nicht gedacht, dass du da so schnell antwort bekommst. scheinbar werten die kritik wirklich aus...

was heißt "immer" in bezug auf die linie 90? "immer" wieder jeden tag zu einer bestimmten uhrzeit oder "immer" wie den ganzen tag? denn wenn es um ersteres gehen würde, gibt es sicher einen immer wiederkehrenden grund. ich erinnere nur an die 61 die sich früh morgens richtung campus quält, wovon dann teilweise 2, wenn es ganz gut kommt, sogar 3 nacheinander an der haltestelle auftauchen... die werden wohl auch nicht alle planmäßig sein, somit würde bus 1 von 3 nicht zu früh, sondern auch viel zu spät fahren... wink.gif
wenn das aber ein ganztagesdauerzustand (hey, ein neues wort für den bezeichnungsbaukasten wink.gif ), dann bin ich auch der meinung, dass da irgendwas nicht ok ist...
truestepper
Manchmal sind die Wendezeiten so gering, dass die Zigarette nicht mehr reinpasst. Naja, da wird dann halt etwas zügiger gefahren. Hab auch schon Orte erlebt, wo der Bus chronisch immer 5 min zu früh kam. Der Grund war, dass es im weiteren Streckenverlauf immer ein Bustreffen gab und die Fahrer die Aufenthaltszeit für den gemeinsamen Zigarettenkonsum vergrößern wollten. Ach ja, die RVD-Fahrer....
mcnesium
ähm.... wortwörtlich die gleiche mail habe ich auch schon mal bekommen, als ich mich darüber beschwert hat, dass mich der straba fahrer nich mehr in die bahn gelassen hat, obwohl er von der haltestelle nicht losfahren konnte weil er an der roten ampel halten musste und ich vor der verschlossenen tür stand. er hätte mich also noch gut reinlassen können.
naja jedenfalls hab ich nach dieser mail nie wieder was von dem verein gehört, also würd ich jetz echt nich soviel auf die mail geben.
oZmann
lol wenn ich schon weiß das ein bus "immer" 5-10 minuten eher kommt dann geh ich doch einfach auch mal 5-10 minuten eher los ... aber warum einfach wenns auch kompliziert geht shifty.gif
simpson
immer heißt in diesem fall, dass die 90 in den knapp 3 jahren die ich/wir hier wohnen (nähe bhf mitte..aber von der tharandter fährt da sonst nix) sehr viel öfter zu früh kam, als dass sie pünktlich kam. wie gesagt, 5minuten sind eigentlich der regelfall..

@ozmann: wenn ich von daheim mit der 90 zum bhf mitte will, plan ich das auch mit ein..blöd isses, wenn man aus der uni mit der 61 kommt..und wartet auf nen bus der schon weg is.. da fahr ich inzwischen lieber 72/10/2 oder lauf von der tharandter.. smile.gif

nebenbei, mein vorwurf wegen treffen 7/11 an der prager strasse wird hiermit wegen eigener blödheit revidiert..aus der neustadt in die neustadt..oder was..doh.gif blush.gif
Mimi
naja, wenigstens habt ihr eine mail auf eure beschwerde erhalten... wink.gif
onkelroman
Zitat(mcnesium @ 04 Aug 2006, 16:53)
naja jedenfalls hab ich nach dieser mail nie wieder was von dem verein gehört, also würd ich jetz echt nich soviel auf die mail geben.

hm naja ich geb ihnen 2 wochen zeit. danach gibts eine weitere fröhliche mail von mir, ob denn in ihren investigativen bemühungen auf der suche nach dem bösen buslenker schon fortschritte erzielt wurden.
JCD
Zitat(mcnesium @ 04 Aug 2006, 16:53)
ähm.... wortwörtlich die gleiche mail habe ich auch schon mal bekommen, als ich mich darüber beschwert hat, dass mich der straba fahrer nich mehr in die bahn gelassen hat, obwohl er von der haltestelle nicht losfahren konnte weil er an der roten ampel halten musste und ich vor der verschlossenen tür stand. er hätte mich also noch gut reinlassen können.
naja jedenfalls hab ich nach dieser mail nie wieder was von dem verein gehört, also würd ich jetz echt nich soviel auf die mail geben.
*



gut, dann soviel zum thema die kümmern sich um kritik...
zazi
glaub auch, das sie einen scheiss drauf geben werden und jedem solch eine mail schicken, solang es nichts schwerwigendes ist.
wenn man noch dazu schreibt das man student ist oder sie es vielleicht auch nur annehmen, kann man eh 0 bezwecken.
hab auch mal gute 3 stunden oder mehr von mir bis in die heimat gebraucht (aller dings db), wo ich sonst eine stunde brauche.
mit studententicket hat man wohl so gut wie 0 anspruch auf kritik.

!- zazi

<edit>
wegen wartenzeiten oder bahn verpassen. da müsst ihr einfach mal eurer gemüt etwas südländischer und gelassener werden lassen. so ala "der bus kommt vormittags." - "wann ist vormittag?" smile.gif
... die bahn kommt ...
</edit>
mcnesium
ich seh das mit dem gelassen sein eigentlich auch so. nur in meiner situation kam noch dazu, dass ich sogar soviel zeit hatte um zum fahrer vor zu gehen und mich bemerkbar zu machen. und der typ kuckt mich an, setzt die fieseste gangster fresse auf und schüttelt mitm kopf. da war ich angepisst und hab mich direkt vor die bahn gestellt. und als die ampel grün wurde isser dann einfach losgefahren, dh ich musste richtig zur seite springen. da kann man schon mal ne mail schreiben, find ich...
loqo
kann man so nicht sagen.. eine bahn kommt laut plan zu einer bestimmten uhrzeit an, dann steigen alle leute ein, die mitfahren wollen und auch da sind, weil sie pünktlich sind..

wenn dann die bahn auch nur 1m vor fährt um an der ampel zu halten, dann ist sie im verkehr und nicht mehr an der haltestelle, demnach untersagen es schon die sicherheitsbedingungen, dich reinzulassen bzw die türen wieder aufzumachen..

und wenn die türen dann wieder auf und zu gehen, dann kommt der nächste usw.

wenn busse und bahnen an den haltestellen auf personen warten, dann ist das was anderes, also diesen kritikpunkt würde ich auch ablehen, aber nicht mit gangsterfresse (is halt typ. deutsch..)

@oZi.. ich finde es schlimmer wenn busse und bahnen zu früh erscheinen, als zu spät..
ganz einfach aus dem grund, weil man weiß, die muss noch kommen..
ansonsten weiß man garnichts und kann sich nicht darauf einstellen..
truestepper
Mal ehrlich, in Dresden wird man oft noch reingelassen, wenn der Fahrer eigentlich schon los will. In dem Punkt ist die DVB sehr human. Das läuft in meiner Heimatstadt ganz anders.
onkelroman
das stimmt schon, in den meisten fällen machen die noch die tür auf. habs auch schon oft erlebt, dass der fahrer dadurch die grüne ampelphase verpasst hat. ich muss da mal heldenhaft berichten, dass ich immer samariterstyle auf einen halteknopf drücke, sobald ich jemanden anrennen sehe, weil dann geht die nächstgelegene tür auf. und finds immer lustig, wie sich die leute, dies dann dadurch noch geschafft haben, sich beim fahrer bedanken.

ich muss auch sagen, bei der konstruktion der neueren bahnen hat echt jemand mitgedacht. so kann man zb während der fahrt auf den türknopf drücken, der dann kurz rot aufleuchtet um zu sagen "vergiss es, wir fahren doch noch, du pansen", aber das gilt trotzdem als "wagenhält"-signal für die bahn und die entsprechende tür geht dann auch auf, ohne dass man noch weitere knöpfe betätigen muss.

und wenn man einen dieser regulären blauen wagenhält knöpfe drückt, öffnet sich die nächstgelegene tür. man kann also in ruhe bis zum letzten moment sitzen bleiben und dann gemächlich durch die sich vonm geisterhand öffnende tür schlendern cool.gif

lustig auch in dem zusammenhang, wie manche das system noch nicht verstanden haben und nicht nur die blauen knöpfe mehrfach betätigen, sondern auch die runden tür-öffnungsknöpfe, und zwar derart lang und fest, als würden sie nicht wissen, dass sich die tür dann mechanisch öffnet, sondern als wollten sie diese aus der verankerung drücken wollen lol.gif
drölf
nicht ganz mitgedacht haben die erbauer bei den lichtschranken in der tür...

is ziemlich ungeil, wenn man im letzten moment in die sich schließende tür springt, aber der rucksack hängen bleibt huh.gif

passiert ja glücklicherweise ned allzuoft shifty.gif
onkelroman
aha, sieh an..

Zitat
Sehr geehrter Herr X,

Sie informierten uns über die Verfrühung der Buslinie 90 ab Cottaer Straße am 03.08.2006. Wir verstehen Ihre Verärgerung.

Es existieren klare Regelungen über das Verhalten bei auftretenden Verfrühungen, welche hier nicht eingehalten wurden. Damit bleibt uns nur, Sie für diese Fehlleistung um Entschuldigung zu bitten und Ihnen gleichzeitig eine umfassende Bearbeitung zuzusichern.

Von der Geschäftsleitung des in unserem Auftrag tätigen Unternehmens erwarten wir eine umfangreiche und konsequente Auswertung mit dem Mitarbeiter. Aus unserer langjährigen Zusammenarbeit heraus sind wir sicher, dass dies auch mit dem gewünschten Erfolg umgesetzt wird.

Sie können versichert sein, dass wir die erlebte Situation bedauern, sehen aber auch gleichzeitig Ihre Information als wichtige Anregung zur weiteren Verbesserung unserer Verkehrsleistung. Für die Zukunft wünschen wir Ihnen eine gute Fahrt mit unseren Verkehrsmitteln.


Mit freundlichen Grüßen

Dresdner Verkehrsbetriebe AG

gez. i. V. Funk                                  gez. i. A. Köpping



NS: Nach § 4 Absatz 3 des Bundesdatenschutzgesetzes weisen wir darauf hin, dass Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Kundenanliegens erhoben, verarbeitet und genutzt werden.



.. wurde auch postwendend von mir beantwortet:

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich über Ihre Antwort und danke im Voraus für die Mühen. Bedauerlicherweise stelle ich jedoch fest, dass es immer wieder zu solchen Verfrühungen kommt. Die Rede ist hier ausschließlich von der Buslinie 90 ab Cottaer Straße in Richtung Bahnhof Mitte. So kam diese

am 21.08. um 12:36 statt um 12:41,
am 23.08. um 18:37 statt um 18:41 und
am 25.08. um 19:36 statt um 19:41.

Jedes Mal also, wenn ich diese Linie benutze, treten Verfrühungen von 4 bis 5 Minuten auf. Ich hoffe, ich kann Ihnen mit diesen Aufzeichnungen helfen, den betreffenden Mitarbeiter des in Ihrem Auftrag tätigen Unternehmens, den "Taeter" sozusagen smile.gif,  ausfindig zu machen und verbleibe


mit freundlichen Grüßen,

Roman X


muahaha, "taeter"! was für ein wortwitz!
No Name
boha Roman du Korintenkacker. Wenn wegen den 4 Minuten jetzt ein Familienvater seinen Job verliert, nur weil dus mal wieder ziemlich genau nehmen musstest, dann fährst du direkt in die Hölle das garantier ich dir.
onkelroman
lol? wie gehst du denn ab? keiner wird seinen job verlieren. die werden dem sagen "fahr ma pünktlich" und gut is. verspätungen können immer passieren, da kann man nix sagen. aber 5 minuten früher muss der bus nicht kommen und einem vor der nase wegfahren, nur weil der busfahrer bock auf n paar minuten eher feierabend hat. die dvb ist eine dienstleisterin, ich bin mit den erbrachten leistungen nicht zufrieden und weise sie auf mißstände hin. damit helfe ich, aufmerksam zu machen. mehr nicht. niemand wird gefeuert son quatsch
Janni
Der Bus den du als Deinen animmst, ist sicherlich der der davorkommt mit Verspätung.
onkelroman
nee.. die 90 fährt alle 20 minuten, das heisst, alle busse wären 15 minuten zu spät.. und so krass isses nu auch wieder nicht smile.gif
JCDenton
Ich kann gut verstehen das es dich ein wenig nervt allerdings tuen mit der oder die Busfahrer leid.
Ich saß während meines Pflichtpraktikums in den heimischen Verkehrsbetrieben im Sekretariat des Leiters für Busverkehr. Da kamen dann auch ab und zu die Busfahrer an und mußten sich ne Abmahnung abholen. rolleyes.gif
kickkult
aktion wachsamer bürger rolleyes.gif jeder hilft wo er kann pinch.gif

erinnert mich an nen kleingartenpächter, der meinen vater wegen eines 2 wochen zu spät gefällten baumes angekreidet hat...oder doch nur sommerloch?!

naja, nichts für ungut...
onkelroman
es geht nicht um irgendwelchen kleinscheiss. wenn ich aber regelmäßig den bus vor meienr nase wegfahren sehe, ärgert mich das irgendwann tierisch, besonders wenn man im regen steht und der nächste in 25 minuten kommt. das nimmt man n paar mal hin und dann regt man sich irgendwann drüber auf, weils einfach wirklich absolut unnötig ist. wie gesagt: zu spät kommen kann immer passieren, da kann niemand was sagen. aber zu früh wegfahren muss nu wirklich nicht sein.

und ich hab denen die zeiten aufgeschrieben, weil die mir gesagt haben: ohe zeiten können wir da leider überhaupt nix machen. so einfach ist das. und bevor ich alles so hinnehme, mich jeden tag stumm vor mich hinärgere und die dvb das nicht mitbekommt, sag ich denen das, und die sache ist geritzt. smile.gif
mandoline
wenn du aber weißt dass der bus IMMER 5 min früher kommt, dann steht doch einfach 5 min frühe ran der haltestelle rolleyes.gif